Ergebnissse Dressur Medinger Auktions Cup 2013 - Erster Grand Prix entschieden

(Bad Bevensen) Die Berufsreiterin Andrea Timpe aus Hattingen hat mit dem zehn Jahre alten Oldenburger Don Darwin die erste schwere Prüfung des Medinger Auktions Cup gewonnen. Timpe und der Rappwallach erhielten 68,21 Prozent im Kurz-Grand Prix. Mit dem De Niro-Nachkommen Dewindo wurde Timpe auch noch Dritte und musste lediglich der Derbysiegerin Kathleen Keller aus Harsefeld den zweiten Platz frei machen, die mit ihrem bewährten Wonder FRH auf dem Klosterhof Medingen antrat.

Mit dem Kurz-Grand Prix hat der Medinger Auktions Cup sportlich "Fahrt" aufgenommen, am Donnerstag und Freitag stehen weitere acht Dressurprüfungen auf dem Programm bis zum Höhepunkt, der Grand Prix Kür am Freitagabend.. Die Dressurreiterinnen und -reiter - von Olympiateilnehmerin Anabel Balkenhol, Mannschafts-Europameisterin Fabienne Lütkemeier bis zur Landesmeisterin von Schleswig-Holstein/ Hamburg, Alexandra Bimschas sind echte Könner in Bad Bevensen am Start - müssen die Aufmerksamkeit allerdings teilen.. Die Fohlen und Reitpferde der 23. Herbstauktion auf dem Klosterhof lockt Interessenten geradezu magnetisch an. Am Samstag, dem 28. September beginnt die Auktion der exzellenten Kollektion um 15.00 Uhr auf dem Klosterhof.