Ergebnisse World Dressage Masters: Helen Langehanenberg und Damon Hill NRW gewinnen in Mechelen

 

Helen Langehanenberg und Damon Hill NRW gewannen heute den Nürnberger WDM Grand Prix in Mechelen. Auf den zweiten Rang kam Danielle Heijkoopaus aus Holland mit Kingsley Siro.

Langehanenberg und Damon Hill präsentierten sich in geschlossener Einheit. Kleine Fehler gab es nur bei den fliegenden Wechseln und dem letzten Anhalten.

Den deutschen Erfolg komplettierte Ulla Salzgeber. Mit Herzrufs Erbe ritt sie auf den dritten Platz.

Ergebnisse Grand Prix Dressur Mechelen 2013:

Platz Name Pferd % Preisgeld
1 Helen Langehanenberg Damon Hill NRW 76,915 2800
2 Daniëlle Heijkoop Kingsley Siro 75,745 2000
3 Ulla Salzgeber Herzrufs Erbe 74,362 1700
4 Katja Gevers Thriller 72,830 1400
5 Patrik Kittel Toy Story 71,617 1000
6 Tommie Visser Vingino 69,660 600
7 Cecilia Andrén Dorselius Lennox 69,255 300
8 Inna Logutenkova Vian Stallone
68,106
200