Ergebnisse Weltcup Springen in Leipzig 2015: Hans-Dieter Dreher triumphiert

 

Leipzig – „Das hat gut getan und war hart erkämpft,“ freute sich Hans-Dieter Dreher. „Gerade auch nach den letzten Wochen und Monaten, in denen ich immer mal einen oder zwei Fehler hatte.“ Der 42 Jahre alte Profi aus Eimeldingen gewann mit dem 14 Jahre alten Embassy II mit fehlerfreier Runde in 36,07 Sekunden das Hauptereignis und wurde mit stehenden Ovationen in der ausverkauften Messehalle I gefeiert.

Der mit 160.000 Euro dotierte Longines FEI World Cup presented by Sparkasse, Sparkassen-Cup - Großer Preis von Leipzig war die neunte von 12 Qualifikations-Stationen in der bedeutendsten Hallenserie der Welt. Insgesamt 40 Starter aus 20 Nationen trafen in dieser prestigeträchtigen Prüfung aufeinander. Für Dreher barg der Sieg prompt den Sprung unter die besten 18 Reiter der West-Europaliga, er rangiert nun auf Platz 12.

Den zweiten Platz belegte der Norweger Geir Gulliksen mit einem Pferd „das ich anfangs überhaupt nicht mochte“, mit dem 14 Jahre alten Hengst Edesa S Banjan. „Ich mag ihn jetzt wirklich gern, er ist im Parcours ein Pferd mit ganz viel Vermögen, aber schon sehr speziell“ so Gulliksen. Ein spezielles Temperament ist auch Connery zu eigen, dem Pferd des drittplatzierten Luca Maria Moneta aus Italien. Der 47-jährige brauchte eine gewisse Zeit, „bis Connery seine Nervosität abgelegt hat und mir Vertrauen geschenkt hat“.

Geir Gulliksen nutzte die Gelegenheit, um PARTNER PFERD Veranstalter Volker Wulff zu danken: „Er ist für mich der Beste, er macht die Veranstaltung wirklich für den Sport, für die Reiter und deswegen ist Leipzig auch so erfolgreich. Ich komme hier immer sehr gern hin.“

Dazu gibt es in Zukunft auch Gelegenheit, denn Wulff und die Leipziger Messe hatten bereits die Vertragsverlängerung bekannt gegeben. „Die PARTNER PFERD ist das wichtigste Sportereignis in Leipzig und der Region, denn es begeistert die Menschen,“ fasste Dr. Harald Langenfeld, Vorsitzender des Vorstandes beim Presenting-Sponsor Sparkasse Leipzig, zusammen. „Und ich kann jetzt schon sagen, dass wir dieses Ereignis auch in Zukunft unterstützen wollen.“

07 Longines FEI World Cup™

presented by Sparkasse -

Sparkassen Cup - Großer Preis von Leipzig –

Springprüfung mit Stechen, international, Höhe: 1.55 m

1. Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen), Embassy II, 0 SP/36.07 sec; 2. Geir Gulliksen (Norwegen), Edesa S Banjan, 0/37.72; 3. Luca Maria Moneta (Italien), Connery, 0/38.40; 4. Felix Haßmann (Lienen), Horse Gym's Balzaci, 8/40.75; 5. Douglas Lindelöw (Schweden), Casello, 8/41.62; 6. Kevin Staut (Frankreich), Reveur de Hurtebise HDC, 4/64.46

Tabelle Weltcup Springen 2015:

1. Steve Guerdat; Total 57

2. Kevin Staut; Total 57

3. Harrie Smolders; Total 47

4. Marco Kutscher; Total 44

5. Daniel Deusser; Total 43

6. Lucy Davis; Total 42

Bild: Hans-Dieter Dreher gewinnt mir Embassay die Weltcup-Station in Leipzig (Foto: Stefan Lafrentz)