Ergebnisse Weltcup Dressur Stockholm: Sönke Rothenberger Vierter in der Kür

 

Tinne Vilhelmson-Silfven gewinnt in Stockholm

Stockholm/SWE (fn-press). Einen tollen Erfolg konnte der erst 20-jährige Sönke Rothenberger (Bad Homburg) in der Weltcup-Kür beim Internationalen Dressurturnier im schwedischen Stockholm feiern. Mit dem rheinischen Fidermark-Sohn Favourit erzielte er in der Grand Prix-Kür 75,225 Prozent und belegte damit Platz vier. Bereits im Qualifikations-Grand Prix hatte das Paar den gleichen Platz erreicht.

Der Sieg in der Weltcup-Kür ging an Schwedens Top-Dressurreiterin Tinne Vilhelmson Silfven (Foto), die mit dem Hannoveraner Don Auriello (v. Don Davidoff) von den Richtern 80,875 Prozent erhielt. Etwas überraschend hatte sich Schwedens zurzeit bestes Dressurpaar im Grand Prix noch dem Niederländer Hans Peter Minderhoud mit Glocks´s Flirt beugen müssen. In der Kür kam Minderhoud mit seinem Florestan-Nachkommen auf 79,250 Prozent, was für ihn Platz zwei bedeutete. Dritte wurde die Schwedin Minna Telde mit Santana (76,550 Prozent). Fabienne Lütkemeier (Paderborn), zweite deutsche Teilnehmerin in der Weltcup-Kür, kam mit Diamonds Forever auf Platz sieben (73,700 Prozent).

Foto von FEI/Roland Thunholm: Tinne Vilhelmson-Silfven und Don Auriello in Stockholm (SWE)
(FEI/Roland Thunholm