Ergebnisse vom Sonntag Springen Magna Racino Winter Tour CSI 2014 Woche 2

 

Gut-besser-Max Kühner: MAGNA RACINO Grand Prix Sieg für Deutschland, Helmut Morbitzer top platziert für (Ober-)Österreich

Mit drei 1. Plätzen, zwei 2. Plätzen und etlichen Platzierungen im Gepäck startete der deutsche Top Reiter Max Kühner, der derzeit auf Platz 83 der Longines Weltrangliste rangiert, in das 24.000 Euro Weltranglistenspringen, ausgetragen als MAGNA RACINO Grand Prix. Als letzter Starter ging er auf seinem Cornet Obolensky Nachkomme Cornet Kalua in das alle entscheidende Stechen, für das sich sechs der 41 Paare qualifiziert hatten. Mit einem fehlerfreien Ritt in 40,91 hatte Jürgen Stenfert (NED) auf Zabor die Latte hoch gelegt, doch dem 40-jährigen Münchner Max Kühner gelang ein Traumritt und in 40,01 Sekunden kürte er sich souverän zum MAGNA RACINO Grand Prix Sieger!

Österreichs Farben vertrat Helmut Morbitzer (OÖ), seines Zeichens Veranstalter des traditionellen CSIO Linz, in diesem spannenden Stechen und mit einer durchdachten Runde konnte er sich auf dem Corrado II Schimmel Corad Rang vier sichern.

Platz zwei ging dank Jürgen Stenfert und Zabor in die Niederlande und Platz drei holte sich die Schweizer Amazone Nicole Scheller, die Koby Du Vartellier gesattelt hatte.

 

Ungarns Balasz Krucso top in Form

"Alles Balasz" war das Motto des Sonntag vormittag, denn der Ungar Balasz Krucso holte sich heute nicht nur den morgendlichen Gold Tour Last Chance Sieg sondern feierte im 2000.- Youngster Tour Finale noch einen fulminanten Doppelerfolg, nachdem Mr. Youngster Tour Markus Saurug (St) am ersten Sprung des Stechparcours einen Abwurf verzeichnet hatte. Trösten durfte sich der rasante Steirer aber mit dem Titel "Best of MAGNA RACINO Winter Tour Youngster Wertung", der mit 2000.- Euro dotiert war.

Vorschau

Im MAGNA RACINO geht es von 28.2.2014 - 2.3.2014 weiter mit einem nationalen Springturnier in der Halle.

Ergebnisse vom Sonntag Springen Magna Racino Winter Tour CSI 2014 Woche 2:

37 MAGNA RACINO Grand Prix 1.45 m

1 Cornet Kalua - Kühner Max (GER) 0,00/40,04 im Stechen

2 Zabor - Stenfert Jürgen (NED) 0,00/ 40,91 im Stechen

3 Koby Du Vartellier - Scheller Nicole (SUI) 0,00/46,38 im Stechen

4 Corad - Morbitzer Helmut (AUT-OÖ) 0,00/49,83 im Stechen

5 Cornet's Dream - Wargers Jana (GER) 4,00/41,54 im Stechen

6 Batida S - Lam Patrick (HKG) 11,00/57,75 im Stechen

7 Cosimo 48 - Belova Natalia (RUS) 4,00/59,22

8 Celano 12 - Renner Rüdiger (GER) 4,00/60,39

9 Even To Heaven - Grimm Roland (SUI) 4,00/61,27

10 Heart Stealer - Laufer Tomas (SLO) 4,00/61,79

11 Stakorado - Kazmierczak Michal (POL) 4,00/61,94

12 My Baby Blue Batilly - Krucsó Balázs (HUN) 4,00/62,08

 

36 Final Youngster Tour (6-7 year old horses) 1.25m/1.35m

1 Carott G - Krucsó Balázs (HUN) 0,00/39,72 im Stechen

2 Centaura 3 - Krucsó Balázs 0,00/42,29 im Stechen

3 Zita 94 - Saurugg Markus (AUT-ST) 4,00/32,51 im Stechen

4 Dorano 17 - Berger Sabrina (GER) 4,00/40,44 im Stechen

5 Barrado JK - Holz Thomas (GER) 8,00/35,74 im Stechen

6 Lausejunge 16 - Wargers Jana (GER) 8,00/37,86 im Stechen

7 Fuerst Reiner - Morbitzer Helmut (AUT-OÖ) 8,00/ 41,93 im Stechen

8 Chelsea - Ursache Ionut (ROU) 2,00/76,29

9 Austria 2 - Saurugg Markus (AUT-ST) 4,00/62,21

10 Uraeus Blanc - Ngan Sassi Georges Edmond (FRA) 4,00/63,59

11 Chadila C - Sutterlüty Laura (AUT-V) 4,00/63,60

12 Carandache 2 - Chechina Olga (RUS) 4,00/65,23

 

35 Gold Tour - Last Chance 1.40 m

1 Sunshine 555 - Krucsó Balázs (HUN) 65,00/49,34

2 Belle Fleur 38 - Kühner Max (GER) 65,00/55,37

3 Grand Canyon - Holz Thomas (GER) 65,00/56,05

4 Abadasch - Berger Sabrina (GER) 65,00/58,07

5 Camina Vi Ch - Scheller Nicole (SUI) 65,00/60,21

6 Venus'dream - Ruflin Reto (SUI) 65,00/60,87

7 Caspar 194 - Renner Rüdiger (GER) 65,00/62,50

8 White Lady S - Wolf Marcel (GER) 64,00/67,37

9 Castelli 5 - Distel Jan (GER) 63,00/64,21

10 Woody - Kazmierczak Michal (POL) 61,00/62,30

11 Calvadossi 2 - Melliger Kevin (SUI) 59,00/60,29

12 Last Minute 60 - Distel Jan (GER) 58,00/59,60

 

38 Final VIP Tour 1.15 m

1 Castaway R - Mladin Bradisteanu Alexandra (ROU) 0,00/31,59 im Stechen

2 Olala 2 - Sebesta Marie Christine (AUT-W) 0,00/34,72 im Stechen

3 Corona - Cristesi Andreea Alexandra (ROU) 0,00/37,47 im Stechen

4 Ab 19 Gipsy King - Sixta Akela (AUT-NÖ) 0,00/41,96 im Stechen

5 Flipa - Grloci Tina (SLO) 4,00/30,28 im Stechen

6 Ab 19 Stakkatio - Sixta Akela (AUT-NÖ) 23,00/59,92 im Stechen

7 Chasey Lain - Rainer Markus (AUT-K) 4,00/54,04

8 Timpex Delido - Csakanyi Dorottya (HUN) 4,00/58,62

9 Obora's Jimboo - Zwickl Mio (AUT-W) 4,00/59,36

10 Tiffany - Cristesi Andreea Alexandra (ROU) 8,00/52,02

11 Concorde S - Stravs Aleksander (SLO) 8,00/54,41

12 Zordon - Hackl Doris (AUT) 9,00/83,98

 

Fotos von Manfred Leitgeb:

MAGNA RACINO Grand Prix Sieger Max Kühner(GER)

Doppelsieger Balasz Krucso (HUN)