Ergebnisse vom Sonntag Dressur CDN Magna Racino 2014

 

Grand Prix Special Sieg geht an Heimo Kendlbacher (St) – Franziska Fries und Karoline Valenta siegen für Niederösterreich

Insgesamt 15 Dressurbewerbe wurden beim dreitägigen Dressur Indoor Opening im MAGNA RACINO von 31.Jänner bis 2. Februar ausgetragen und heute durften wir uns über die ersten niederösterreichischen Siege freuen. Karoline Valenta (NÖ, RC MAGNA RACINO) stellte in der Dressurprüfung der Klasse S den 8-jährigen Hannoveraner Diego 349 erfolgreich vor und konnte OEPS Talente Team Mitglied Florentina Gisi Lorenz (St), die davor den M Bewerb auf Coco Procol Harum gewonnen hatte, auf Platz zwei verweisen.

 

In der darauffolgenden Intermediaire I Prüfung gab es dann sogar einen blau-gelben Doppelerfolg: Franziska Fries (NÖ) und ihr bewährter Alassios Boy gewannen souverän mit 71,228% vor Katharina Wünschek (NÖ), die im Sattel ihrer Neuerwerbung aus dem Hause Max-Theurer Salieri OLD saß.

Der Sieg im Hauptbewerb des dritten Tages, dem Grand Prix Special, ging an die Steiermark, denn Heimo Kendlbacher und Söhnlein Brilliant konnten die Favoritin Ulrike Prunthaller (OÖ) mit ihren beiden Pferden Bartlgut's Calaccio und Bartlgut's Limotas auf Platz zwei und drei verweisen.

Mit Bartlguts Fürst Theodor hatte die Oberösterreicherin sich in der Inter B Prüfung davor den Sieg gesichert mit fast zwei Prozentpunkten Vorsprung auf die Niederösterreicherin Lea Elisabeth Pointinger und ihren bewährten Gino.

Im MAGNA RACINO in Ebreichsdorf geht es am kommenden Wochenende weiter mit einem nationalen Springturnier bevor dann die zweiwöchige MAGNA RACINO Winter Tour den Beginn der internationalen Saison einläutet.

 

Ergebnisse vom Sonntag Dressur CDN Magna Racino 2014:

Dressurpferdeprüfung Kl. L Aufgabe DPL4

1 Chabasse XO N - Huber Maria (S) 7,80

2 Bartlgut's Quantum - Prunthaller Ulrike (O) 7,30

3 San Rubina K - Klein Susanne (N) 7,10

 

Dressurprüfung Kl. M FEI - Junioren Einzelwertung

1 Coco Procol Harum - Lorenz Florentina-Gisi (St) 72,018%

2 Dilenzio - Wagner Ursula 70,088%

3 Dante Delux MJ - Kendlbacher Heimo (St) 68,684%

4 Valenta's Fantast - Valenta Oliver (N) 68,070%

5 Fraeulein Auguste MJ - Kendlbacher Heimo (St) 67,368%

 

Dressurprüfung Kl. S FEI - Junge Reiter Einzelwertung

1 Diego 349 - Valenta Karoline (N) 68,816%

2 Sir Anthony 3 - Lorenz Florentina-Gisi (St) 68,026%

3 Sterling G - Gabriel Pia (W) 65,965%

 

Dressurprüfung Kl. S FEI - Intermediaire I

1 Alassio's Boy - Fries Franziska (N) 71,228%

2 Salieri OLD - Wünschek Katharina (N) 69,561%

3 Willibald's Raffzahn - Bacher Florian (St) 66,360%

4 Mon Cherie D' Amour - Springhetti Manuel (W) 66,228%

5 Choucou - Mayer Katharina (N) 65,833%

6 Simply Red 8 - Benes Kristina (N) 65,614%

 

FEI - Intermediaire B

1 Bartlgut's Fürst Theodor - Prunthaller Ulrike (O) 69,603%

2 Gino 333 - Pointinger Lea-Elisabeth (N) 67,738%

3 Jabberwocky Chippendale - Benes Kristina (N) 66,349%

 

FEI - Grand Prix Special

1 Söhnlein Brilliant MJ - Kendlbacher Heimo (St) 66,601%

2 Bartlgut's Calaccio - Prunthaller Ulrike (O) 66,144%

3 Bartlgut's Limotas - Prunthaller Ulrike (O) 65,882%

Fotos von Manfred Leitgeb