Ergebnisse vom Samstag Staatsmeisterschaften Österreich Magna Racino 2013

Tag drei bringt zwei Österreichische Pony Meistertitel für Niederösterreich und einen für das Burgenland

Magna Racino – 31.08.2013 – Spannend waren heute die ersten Meisterschaftsbewerbe in den Klassen Jugend sowie Junge Reiter und in den unterschiedlichen Ponyklassen ging es bereits um die Vergabe der Meisterschaftsmedaillen. Niederösterreich war hier das herausragende Bundesland, denn sowohl bei den B-Ponys (bis Stockmaß 1,30m), als auch in der Pony Nachwuchs Trophy (Reiter bis 16, die noch an keinem Pony A Turnier über 1,10 m teilgenommen haben) holte sich der blau-gelbe Pony-Nachwuchs Gold. Lediglich in der Pony Klasse war die Burgenländerin Johanna Sixt einmal mehr unschlagbar.

 

Zwei Titel für Niederösterreich und ein Titel für das Burgenland bei den Ponys

In der ÖM B-Ponys holte sich Leonie Riedel (NÖ) mit Stella 29 im spannenden Stechen den Meistertitel, Silber ging mit Helena Birk Pedersen auf Spirit 33 an Vorarlberg und Bronze mit Diana Schellenhammer auf Sultan H wiederum an Niederösterreich.

Auch in der ÖM der Pony Nachwuchs Trophy wurden die Medaillen nach dem Stechen vergeben: Gold holte Jennifer Jaritz (NÖ) mit Sally H, Silber ging an Klara Goess-Saurau (B) auf Zoey und Bronze an Nicole Berner (St) auf Lady Stallion.

In der ÖM Pony holte sich Johanna Sixt (B) auf Lilly Vanilli ihren insgesamt vierten Ponytitel. Sie verwies die Niederösterreicherin Tina Steinauer in einem spannenden Stechen auf Platz zwei. Die Bronzemedaille ging nach einem ebenfalls sehr spannenden Stechen an Katharina Biber (NÖ), die den Stechparcours mit ihrer Dirty Foxx fehlerfrei überwinden konnte und damit Leonard Platzer (NÖ) auf Smart Girl auf Rang vier verwies.

Kärnten, Tirol und Oberösterreich bei der Jugend in Führung

In der ÖM Jugend I (bis 12 Jahre) ging heute Hannah Minnichshofer (K) nach zwei Umläufen mit einem astreinen Konto vor Liusa Diethart (V) und Marie Christine Sebesta (W) in Führung, die beide 4 Fehlerpunkte am Konto haben.

In der ÖM Jugend II (13- 14 Jahre) liegen Tirol, Kärnten und Oberösterreich mit Dominik Juffinger (T), Christina Joham (K) und Stephanie Ausch (OÖ) ex aequo mit 0 Fehlerpunkten auf Goldkurs, gefolgt von Leonard Platzer (NÖ), der aktuell 6,50 Punkte auf seinem Meisterschaftskonto hat.

Voralberg und Niederösterreich bei den Jungen Reitern auf Goldkurs

In der ÖM Junge Reiter liegen Vorarlbergs Laura Lehner und Niederösterreichs Theresa Pachler mit jeweils vier Fehlerpunkten in Führung, auf Rang drei hat sich Salzburgs Melanie Buchner mit 6,5 Punkten behauptet.

Vorschau

Morgen stehen sowohl die Entscheidungen um die Österreichischen Meistertitel bei den Jugendlichen, den Junioren und den Jungen Reitern an als auch der Bewerb um den Titel „Österreichischer Staatsmeister Springreiten by LGT Bank Österreich“.

Zeitplan Sonntag

SONNTAG, 1.9.2013

08:30 - 2. TB ÖM Jugend I

09:10 - 2. TB ÖM Jugend II

10:45 - 2. TB ÖM Junioren I

12:15 - 2. TB ÖM Junioren II

13:30 - 2. TB ÖM Junge Reiter

15:00 - 2. TB ÖSTM allgemeine Klasse mit Unterstützung von LGT Bank Österreich - Springprüfung in 2 Umläufen - 1,60m

MEISTERSCHAFTSBEWERBE

PONYS

ÖM PONYS 2013

Johanna Sixt (B) holt sich auf Lilly Vanilli ihren vierten Ponytitel

Auch im dritten und letzten Pony-Meisterschaftsbewerb wurde der Titel im Stechen ermittelt, denn Johanna Sixt (B) und Tina Steinauer (NÖ) gingen aus beiden Teilbewerben fehlerfrei hervor. Im Stechen war die junge Burgenländerin auf ihrem 9-jährigen Reitpony Lilly Vanilli allerdings mehr als drei Sekunden schneller als die Niederösterreicherin Tina Steinauer, die Country Rose in 33,84 Sekunden über den Stechparcours pilotierte. Die Bronzemedaille ging nach einem ebenfalls sehr spannenden Stechen an Katharina Biber (NÖ), die den Stechparcours mit ihrem Obora Pony Dirty Foxx fehlerfrei überwinden konnte und damit Leonard Platzer auf Smart Girl auf Rang vier verwies.

ÖM PONY NACHWUCHS TROPHY

Auch der zweite Ponytitel geht nach Niederösterreich – Jennifer Jaritz ist die neue Österreichische Meisterin in der Klasse Pony Nachwuchs Trophy

18 Ponyreiter stellten sich der Herausforderung der Ponyspringprüfung der Klasse L im Kampf um den begehrten Meistertitel. Aufgrund der Punktegleichheit nach den beiden Teilbewerben mussten sich Jennifer Jaritz (NÖ), Johanna Goess Saurau (B) und Nicole Berner (ST) einem Stechen stellen. Hier hatte Jennifer Jaritz (NÖ) mit ihrer Meisterschaftserprobten Sally H aus dem Stall Hausberger die Nase vorne und flitzte in unschlagbaren 31,30 Sekunden zum Titel. Die Silbermedaille sicherte sich Klara Goess Saurau (B) auf Zoey mit einem fehlerfreien Ritt im Stechen. Nicole Berner (St) und ihre Lady Stallion hatten leider eine bisschen Pech im Stechen und sammelten 8 Fehlerpunkte, was ihnen Rang drei und damit die Bronzemedaille brachte.

 

ÖM B-PONYS

Leonie Riedel holt den ÖM Titel B Pony nach NÖ

Die B Ponys mit maximal 130cm Stockmaß standen ihren großen Vorbildern heute im alles entscheidenden zweiten Teilbewerb der ÖM der B Ponys um nichts nach und kämpften um jeden Meter und jede Hundertstel-Sekunde.

Vier der insgesamt 12 Paare waren nach zwei Teilbewerben gleich auf und mussten im alles entscheidenden Stechen noch einmal voll auf Risiko gehen um wertvolle Sekunden zu gewinnen. Mit rund 3,5 Sekunden Vorsprung holte sich die Zweitplatzierte des gestrigen Teilbewerbs Leonie Riedel (NÖ) auf Stella 29 den Titel Österreichische Meisterin B Pony vor Helena Birk Pedersen (V) und Spirit 33, die gestern gewonnen hatten. Den dritten Medaillenrang sicherten sich die Niederösterreicherin Diana Schellhammer und ihr Schwarzschecke Sultan H mit einem Abwurf im Stechen, da der vierten Teilnehmerin im Stechen Leona Koller Ludwig (B) leider zwei unglückliche Abwürfe passierten.

JUGEND I & II

Bewerb 23: 1. Teilbewerb ÖSTM Jugend II - Springprüfung mit 2 Umläufen Klasse L 1,20 m

Tirol, Kärnten und Oberösterreich – Ex-Aequo Zwischenführung in der Jugend II Meisterschaftswertung für Dominik Juffinger (T), Christina Joham (K) und und Stephanie Ausch (OÖ)

Insgesamt drei der 22 angetretenen 13- 14-jährigen Jugendlichen konnten den 460 m langen und mit schwierigen Folgen gespickten Parcours zwei Mal fehlerfrei überwinden und liegen damit in der Meisterschaftswertung ex aequo auf Platz 1. Der schnellste fehlerfreie Umlauf gelang dem von Stefan Rantner trainierten Tiroler Duo Dominik Juffinger und Copido 2. Eine knappe Sekunde länger brauchten Troubadour und Christina Joham (K), die damit am Sonntag im Finale als vorletzte in den entscheidenden Parcours gehen werden. Aber auch Stephanie Ausch (OÖ) konnte mit der österreichischen Warmblutstute Wendy 25 ihre weiße Weste aus dem ersten Umlauf bis ins Ziel retten und hat ihre Chancen auf den Titel gewahrt.

Christopher Aschenbrenner (W), der fehlerfrei aus dem ersten Umlauf gekommen war, hatte im zweiten Umlauf über den identen Parcours mit seinem 14-jährigen bayrischen Warmblutwallach Perigore leider Pech und fiel auf Rang 11 zurück. Der Anton Martin Bauer Schüler Leonard Platzer (NÖ) erwischte den zweiten Umlauf wesentlich besser als den ersten, konnte diesen mit 6,5 Fehlerpunkten beenden und liegt daher mit Rang vier auch noch sehr gut im Rennen. Die Entscheidung in der ÖM Jugend II fällt morgen ab ca. 10.45 im Rahmen einer Standardspringprüfung mit einer maximalen Höhe von 1,25m.

Bewerb 22: 1. Teilbewerb ÖSTM Jugend I - Standardspringprüfung Klasse L 1.15m

Kärntens Hannah Minichshofer geht in der Jugend I in Führung

Die Jugendlichen der Kategorie bis 12 Jahre hatten zwei Umläufe mit einer Hindernishöhe bis 1,15m zu absolvieren und hier gelang es Hannah Minichshofer (K) als einziger der drei Teilnehmer absolut fehlerfrei ins Ziel zu kommen. Lisa Diethart (V) hatte zwar mit ihrer bayrischen Warmblutstute Ramira 349 im ersten Umlauf keinen Fehler auf ihrem Konto gehabt, musste aber im zweiten Umlauf vier Fehlerpunkte einstecken und liegt daher Dank der sensationellen Zeit von 63, 71 auf Platz zwei vor der Wienerin Marie Christine Sebesta auf Olala2 mit ebenfalls vier Fehlerpunkten. Für den Zwischenstand in der Meisterschaft bedeutet das, dass Lisa Diethart (ST) und Marie Christine Sebesta (W) derzeit ex aequo auf Platz zwei liegen. Die Entscheidung in der ÖM Jugend I fällt morgen ab 10 Uhr.

JUNGE REITER

Bewerb 25: 1. Teilbewerb ÖMS Junge Reiter Springprüfung mit 2 Umläufen Klasse S* 1,40 m

Laura Lehner (V) und Theresa Pachler (NÖ) übernehmen die Meisterschaftsführung bei den Jungen Reitern – Melanie Buchner (S) am 3. Zwischenrang

Spannend verlief heute der erste Meisterschaftsbewerb der Jungen Reiter (19- bis 21 Jahre), der in zwei Umläufen über 1,40 m ausgetragen wurde. Parcourschef Franz Madl (OÖ) fragte dem heimischen Nachwuchs angefangen von der Technik, über die Konzentration und auch Kondition alles ab, und die Hindernisse wie etwa der offene Wassergraben, oder die dreifache Kombination (Oxer-Steil-Steil) taten ein Übriges dazu, die Jungen Reiter zu fordern. Lag nach dem ersten Umlauf noch Valerie Wick (NÖ) mit ihrer 10-jährigen Selle Francais Stute Pitchoune de Mourocq und der einzigen Nullrunde vor Marie-Louise Abraham (K) auf dem sensationell springenden KWPN-Wallach Zazou (1 Zeitfehler) und Victoire Martin (NÖ) auf dem Caretino-Sohn Captain Jack (4 FP) in Führung, so drehte sich im zweiten Umlauf - der nun ohne Wassergraben auskam – einiges um.

Laura Lehner (V) legte mit ihrem erfahrenen Uster van’t Heike eine lässige Nullrunde hin und führt nun das Junge Reiter Feld im Zwischenklassement mit gesamt 4 Fehlerpunkten gemeinsam mit Theresa Pachler an. Die Niederösterreicherin ritt mit der Holsteinerstute Acorada 11 ebenfalls eine Nullrunde und hat damit berechtigte Medaillenchancen.

Am aussichtsreichen dritten Zwischenrang liegt nun Melanie Buchner (S), die mit ihrem neunjährigen Schimmelwallach Zilton nach 6,5 Fehlerpunkten im ersten, nun ebenfalls einen fehlerfreien zweiten Umlauf hinlegte. Titelverteidigerin Stefanie Bistan setzte erstmals auf Bogegaardens Apollonia, die sie erst seit einer Woche unter dem Sattel hat. Mit acht Fehlerpunkten im ersten Umlauf lag sie zwischenzeitlich an neunter Stelle, doch ein astreiner zweiter Umlauf brachte ihr nun den vierten Zwischenrang dieser Meisterschaft ein. Den teil sie sich mit Niederösterreichs Martin Victoire, die mit Captain Jack 19 ebenso wie Daniela-Christina Riedler (OÖ) auf Chiaretto Z zwei 4-Fehlerpunkterunden hinlegte. Das Finale der Jungen Reiter morgen Sonntag gegen 14.15 Uhr in einem S-Springen über 1,45 m ausgetragen, gestartet wird in gestürzter Reihenfolge.

ERGEBNISÜBERBLICK MEISTERSCHAFTSBEWERBE

Samstag, 31.08.2013

Österreichische Meisterschaften Springen 2013

PONYS

1. LILLY VANILLY - SIXT Johanna (B) 0,00 - im Stechen

2. COUNTRY ROSE H - STEINAUER Tina (NÖ) 0,00 - im Stechen

3. DIRTY FOXX - BIBER Katharina (NÖ) 0,00 - im Stechen

 

Österreichische Meisterschaften Springen 2013

PONY NACHWUCHS TROPHY

1. SALLY H - JARITZ Jennifer (NÖ) 0,00

2. ZOEY - GOESS-SAURAU Klara (B) 0,00

3. LADY STALLION - BERNER Nicole (St) 8,00

Österreichische Meisterschaften Springen 2013

B-PONIES

1. STELLA 29 - RIEDEL Leonie (NÖ) 0,00 - Stechen

2. SPIRIT 33 - BIRK PEDERSEN Helena (V) 0,00 - Stechen

3. SULTAN H - SCHELLHAMMER Diana (NÖ) 4,00 - Stechen

JUGEND I & JUGEND II

ZWISCHENSTAND

Österreichische Meisterschaften Springen 2013

JUGEND II

1. COPIDO 2 - JUFFINGER Dominik (T) 0,00

1. TROUBADOUR - JOHAM Christina (K) 0,00

1. WENDY 25 - AUSCH Stephanie (OÖ) 0,00

4. DOMINANT VAN T HEIKE - PLATZER Leonard (NÖ) 6,50

5. CATWALK KAJ - BIBER Johanna (NÖ) 8,00

6. ESTORIL - GORTON- HÜLGERTH Sebastian (St) 8,25

6. EMILI 15 - SERNETZ Marie-Sophie (NÖ) 8,50

ZWISCHENSTAND

Österreichische Meisterschaften Springen 2013

JUGEND I

1. VICTORY - MINICHSHOFER Hannah (V) - 0,00

2. RAMIRA 349 - DIETHART Lisa (St) - 4,00

2. OLALA 2 - SEBESTA Marie Christine (W) 4,00

JUNGE REITER

ZWISCHENSTAND

Österreichische Meisterschaften Springen 2013

JUNGE REITER

1. USTER VAN'T HEIKE - LEHNER Laura (V) 4,00

1. ACORADA 11 - PACHLER Theresa (NÖ) 4,00

3. ZILTON - BUCHNER Melanie (S) 6,50

4. CAPTAIN JACK 19 - MARTIN Victoire 8,00

4. BOGEGAARDENS APOLLONIA - BISTAN Stefanie 8,00

4. CHIARETTO Z - RIEDLER Daniela- Christina 8,00

7. ZAZOU - ABRAHAM Marie- Luise 14,00

Bewerb 26:

Magna Racino Grand Prix

Standardspringprüfung mit Stechen Klasse S** 1,45 m

1. Heidegirl Wichenstein CH - Rhomberg Christian (V) 0,00 - 53,81 - im Stechen

2. Bal Pare - Steinwandtner Franz (B) 0,00 - 59,46 - im Stechen

3. Askaban 15 - Köfler Dieter (K) 4,00 - 51,30 - im Stechen

4. Quasi de Kergane - Belova Natalia (NÖ) 4,00 - 55,34 - im Stechen

5. Kuba 2 - Beck Gerald (B) 4,00 - 75,01

6. A Conto - Konlechner Josef (NÖ) 4,00 - 80,48

7. HS Contino - Kainz Sascha (NÖ) 4,00 - 81,74

8. Fair Play 5 - Kneifel Astrid (OÖ) 4,00 - 82,27

9. Glock's Prince de Vaux - Köfler Dieter (K) 4,25 - 84,11

10.Mister Mandingo - Kneifel Astrid (OÖ) 4,25 - 84,81

Bewerb 24:

Standardspringprüfung Klasse LM 1,30m

1. Ufieno - Babanitz Bianca (NÖ) 0 - 62,19

2. M 1 - Widauer Theresa (T) 0 - 67,38

3. For Magic - Fischer Alfred (NÖ) 0 - 67,74

4. Alpha Noble - Sonnberger Daniel (OÖ) 0 - 67,89

5. KGB 2 - Zellhofer Heidemarie (NÖ) 0 - 68,64

6. Glocks Chamonix B - Puck Gerfried (St) 0 - 69,05

7. Athen - Wimmer Caroline (K) 0 - 69,46

8. Chabrina - Steiner Alexandra (NÖ) 0 69,5

9. Santa Fee 149 - Vonach Carmen (V) 0 - 69,72

10.Quax 32 - Buchner Melanie (S) 0 - 70,35

11.Laroc 2 - Folkner Norbert (SVK) 0 - 71,03

12.Enjoy The life A - Janout Alice (NÖ) 0 - 71,64

13.Bg Unbreakable - Widauer Theresa (T) 0 - 72,12

14.Upgrades Son - Babanitz Bianca (NÖ) 0 - 72,41

15.Landolydor - Prömer Patrick (NÖ) 0 - 73,12

16.Glocks Celebration B - Puck Gerfried (St) 0 - 73,16

Bewerb 29:

Standardspringprüfung Klasse LM 1,25m

1. Zileska - Zelinkova Zuzana (CZE) 0,00 - 67,90

2. Urban - Belousek Barbara (St) 0,00 - 69,35

3. Warwick - Pangersic Nina (SLO) 0,00 - 69,36

4. For Zaza - Schnabl Verena (K) 0,00 - 69,78

5. Cadermuss PP - Zelinkova Zuzana (CZE) 0,00 - 70,17

6. Carnaby's Street - Jantscher Alicia (St) 0,00 - 70,22

7. Pina Colada M - Schellenbauer Walter (NÖ) 0,00 - 73,49

8. Agento v Pachern - Zuchi Simon Johann (St) 4,00 - 64,11

Bewerb 28.1:

Standardspringprüfung Klasse L 1,15 m

1. Elite 4 - Zahlbruckner Olivia (B) 8,00 - 78,62

Bewerb 28.2:

Standardspringprüfung Klasse L 1,15 m

1. Zomaar N Liefehebber - Dunner Mathias (NÖ) 0,00 - 61,97

1. Lady Blue 2 - Schmidt Kristina (NÖ) 0,00 - 61,97

3. Faith in Natura - Pantelic Julian (SLO) 0,00 - 64,67

4. Calamiros - Chwoyka Lorenz (S) 0,00 - 71,48

5. Conte 18 - Straberger Brigitta (W) 0,00 - 71,66

6. Optimistic Du Vertain - Alth Günther (B) 0,00 - 73,07

7. Land Princess - Möstl Bettina (St) 0,00 - 73,50

8. Baloubetty - Konlechner Erich (NÖ) 0,00 - 75,59

Wertung für RS4 Reiter

1. Asper v. Pachern - Zuchi Simon Johann (St) 0,00 - 58,57

4. Caretina 19 - Margreiter Magdalena (NÖ) 0,00 - 63,58

6. Chabalou - Fischer Alfred (NÖ) 0,00 - 66,30

7. Louisiana 6 - Rhomberg Katharina (V) 0,00 - 68,27

Bewerb 21:

Magna Racino Amateur-Tour

Standardspringprüfung Kl. L 1,20 m

1. Uganda 36 - Domaingo Jannik (K) 0 - 60,39

2. Antario 2 - Sixt Johanna (B) 0 - 60,53

3. Cazzano Z - Peintner Birgit (K) 0 - 61,18

4. Rochester Bounty - Krießmann Theresa (St) 0 - 61,88

5. Neugschwents Candilla - Juffinger Dominik (T) 0 - 62,56

6. Gaspari - Peintner Birgit (K) 0 - 63,74

7. Novum - Wessely Dominik (B) 0 - 65,34

8. Smilla 30 - Vonach Jessica (V) 0 - 66,02

9. Artos Lea Z - Kessler Melanie (V) 0 - 68,35

10.Clärchen 26 - Krießmann Theresa (St) 0 - 68,82

11.Quick Silver 9 - Paintner Herbert (NÖ) 0 - 68,89

12.Avellino 2 - Paier Isabella (St) 0 - 70,12

13.Calucci 16 - Kittinger Anna (NÖ) 0 - 71,27

14.Schlitzohr 13 - Wildling Katharina (NO) 0 - 72,17

15.For Zaza - Schnabl Verena (K) 0 - 72,67

16.Linus 295 - Weber Patricia (NÖ) 0 - 73,23

Bewerb 27.1:

Standardspringprüfung Klasse A 1,05 m

1. Günther K - Klein Elisabeth (W) 0,00 - 83,88

2. Carero - König Safiyah (W) 0,00 - 87,53

3. Elite 4 - Zahlbruckner Olivia (B) 4,00 - 76,87

Bewerb 27.2: Standardspringprüfung Klasse A 1,05 m

1. Colata - Paintner Herbert (NÖ) 0,00 - 65,15

2. Abanta - Alth Günther (B) 0,00 - 72,93

3. Anton F - Lottersberger Verena (NÖ) 0,00 - 76,95

4. Lord Erhard - Schüttelkopf Katharina (K) 0,00 - 79,31

5. Camargo DH - Lazar Caroline (NÖ) 0,00 - 82,45

6. Lumiere 3 - Karner Naomi (NÖ) 0,00 - 82,72

7. For Henry C - Sutterlüty Laura (V) 0,00 - 84,61

Wertung für RS4 Reiter

2. Chabalou - Fischer Alfred (NÖ) 0,00 - 67,01

BILDER:

Stolz bei der Meisterehrung der B-Ponys sind (von links nach rechts): Helena Birk Pedersen (V) – Silber, Leonie Riedel (NÖ) – Gold und Diana Schellhammer (NÖ) – Bronze mit Marcus Wallishauser (Magna Racino), Günter Keglovits (Generalimporteur Bucas) und Österreichs Ponyreferentin Sandra Ziegler © Manfred Leitgeb

Stolz bei der Meisterehrung der ÖM Ponys (von links nach rechts): Tina Steinauer (NÖ) – Silber, Johanna Sixt (B) – Gold und Katharina Biber (NÖ) – Bronze mit Marcus Wallishauser (Magna Racino), Österreichs Ponyreferentin Sandra Ziegler und Günter Keglovits (Generalimporteur Bucas) © Manfred Leitgeb

Stolz bei der Meisterehrung der ÖM Pony Nachwuchstrophy (von links nach rechts): Klara Goess-Saurau (B) – Silber, Jennifer Jaritz (NÖ) – Gold und Nicole Berner (St) – Bronze mit Marcus Wallishauser (Magna Racino), Österreichs Ponyreferentin Sandra Ziegler und Günter Keglovits (Generalimporteur Bucas) © Manfred Leitgeb