Ergebnisse vom Mittwoch Springen und Dressur K+K Cup 2014: Münster lockt die Pferdefans

 

(Münster) Erste Entscheidungen im Parcours, die große Hengstschau und Dressur in der Messehalle Nord - all das lockte die Fans in der pferdesportverrückten Region Münster bereits am Mittwoch in die Halle Münsterland. Die spannendsten Entscheidungen boten die ersten Mannschaftsprüfungen.

So gewann der Kreisreiterverband Borken mit Nicole Persson, Stefan Engbers, Christoph Kläsener und Lars Volmer die Mannschafts-Springprüfung Kl. M**, das Finale Springen des Westfalentages. Der gleiche Verband stellte auch das Siegerduo in der Dressurprüfung Kl. M** für Mannschaften. Für Borken trabten Ann-Kathrin Wiltring und Sarah Lukas auf Platz eins. All das sorgt auch für steigende Erwartung vor der "Bauern-Olympiade", dem absoluten Glanzlicht des K+K Cup in der Halle Münsterland. Der Mannschafts-Wettbewerb um die Wanderstandarte der Stadt Münster ist ein Sahnehäubchen des 135. Reit- und Springturnier in Münster und wird seit über 70 Jahren ausgetragen.

Insgesamt 31 Hengste präsentierten die Macher des K+K Cup bei der Hengstgala. Vertreter bester westfälischer Linien, erprobte und bewährte Hengste genauso wie junge Kandidaten unter dem Sattel. Soviel geballtes Potential im Vergleich sorgte prompt für eine volle Halle Münsterland. Am Donnerstag beginnt der Turniertag ab 08.00 Uhr mit einer Springprüfung Kl. A, in der Messehalle Nord wird das Programm ab 09.00 Uhr mit einer Dressurprüfung Kl. L eröffnet.

Ergebnisse vom Mittwoch K+K Cup Münster 2014:

42 Preis eines Freundes des Dressursports

Dressurprüfung Kl.M**, Qualifikation für LP Nr. 43

1. Ann-Kathrin Wilting (KRV Borken), Qui J'aime, 731.5 Punkte; 2. Sarah Lukas (Borken), Dolario, 712.5; 3. Henrike Horstmann (KRV Warendorf), Cyrano le beau, 706.5; 4. Carolin Nowag (Warendorf), Diamond Child RB, 700.5; 5. Svenja Bachmann (KRV Märkischer Kreis), Rubin Dark, 698; 6. Claudia Rüscher (KRV Steinfurt), Renoir Marte'n, 696

13 Preis vom AufbereitungsZentrum Hafen Victor, Castrop-Rauxel,

Springprüfung Kl. M* - offene Prüfung

1. Abteilung:

1. Bernd Schulze Topphoff (Roxel), Chanelle, 0 SP/44.07 sec; 2. Andrea Hoppe (Münster), La Fleur B, 0/45.70; 3. Marie Schulze Topphoff (Roxel), Con te mio, 0/47.95; 4. Eva Deimel (Münster), Warm up, 0/49.83; 5. Reinhard Lütke-Harmann (Albersloh), Fighting Luna, 0/50.69; 6. Mark Scharffetter (Menslage), Clarabelle, 0/51.42

2.Abteilung:

1. Thomas Holz (Steinfurt), Vincent, 0 SP/44.32 sec; 2. Vera Brinck (Greven), Aphelion van de Zonnenmolen, 0/46.52; 3. Reinhard Lütke-Harmann (Albersloh), Nina, 0/48.17; 4. Franz Hube Schulze Schleithoff (Havixbeck-Hohenholte), Congenial, 0/49.86; 5. Carsten Averkamp (Münster), Valentijn W., 0/51.18; 6. Alina Hagemann (Appelhülsen), Quantus, 0/51.76

3.Abteilung:

1. Bernd Schulze Topphoff (Roxel), Carpimo, 0 SP/45.41 sec; 2. Ulrike Bruns (Münster), Quick Lady, 0/47.61; 3. Dennis Albers (Greven), Polly Pa R, 0/49.79; 4. Philipp Hartmann (Münster), Quinto, 0/50.54; 5. Kira Gremme (Greven), Quitte, 0/51.26; 6. Hubertus Große-Lümern (Warendorf), High Valley, 0/51.96

12 Preis der SINNACK Backspezialitäten

Springprüfung Kl. M* - geschlossene Prüfung

1. Julia Schulze Frenking (Appelhülsen), Comara, 0 SP/51.69 sec; 2. Yong-Hwan Lee (Korea), Clausewitz N, 0/53.40; 3. Jana Palster (Metelen), Fignon, 0/55.40; 4. Caroline Mümken (Hiltrup), A-Freak, 0/56.92; 5. Liesa Schaller (Münster), Dawn, 4/56.42; 6. Katerina de Jagerova (Havixbeck-Hohenholte), Clooney, 4/56.52

43 Dressurprüfung Kl. M** für Mannschaften,

Preis der Finanzdienstleistung Werner Thüring,

Finale Dressur Westfalentag

1. KRV Borken (Ann-Kathrin Wilting/ Qui Jàime und Sarah Lukas/ Dolario), 156,43 Punkte, 2. KRV Warendorf (Henrike Horstmann/ Cyrano le beau und Carolin Nowag/ Diamond Child), 141,92, 3. KRV Märkischer Kreis (Tanja Sauerwald/ Wilander-Star und Svenja Bachmann/ Rubin Dark), 141,19, 4. KRV Unna-Hamm (Antje Tepel/ First Kiss und Heidi Braun/ Atraktiv Z), 136,73, 5. KRV Steinfurt (Ann-Christin Wienkamp/ Bailador de Amor und Claudia Rüscher/ Renoir Marte`n), 133,92

44 Reckhorn-Preis "Ihr Landmarkt und PferdefutterSpezialist",

Warendorf-Milte

Springprüfung Kl. M**

Qualifikation für LP Nr.45 dieser Ausschreibung

1. Meike Diwald-Räbsch (Märkischer Reiterverband), Skribbelino, 0/53.06 Sek.; 2. Christoph Hassenbürger (KRV Ennepe-Ruhr-Hagen), Sam S, 0/54.08 Sek.; 3. Lars Vollmer (KRV Borken), Gaja, 0/55.66 Sek.; 4. Emil Orban (Ungarn), Brianne TN, 0/55.85 Sek.; 4. Ann-Catherine von Kanne(KRV Höxter-Warburg), Quattro's Albertina, 0/55.85 Sek.; 6. Andres Mauric Quintero Palomar (Kolumbien), Chief's Hope, 0/56.36 Sek.

- Mannschaftswertung -

1.KRV Münster, 0.00/173.27 Sek.; 2.KRV Borken, 0.00/173.32 Sek.; 3. KRV Recklinghausen, 0.00/176.21 Sek.;4. KRV Herford, 0.25/173.37 Sek.; 5. KRV Paderborn, 0.25/175.66 Sek.; 6. KRV Unna-Hamm, 0.25/177.76 Sek

45 Mannsch.-Springprfg.Kl.M** mit 1 Uml. u. 1 St.

Preis der Sportpferde GLANEMANN

Finale Springen - Westfalentag 2014

1. KRV Borken (Nicole Persson, Stefan Engbers, Christopher Kläsener, Lars Volmer), 0.00/31.60 Sek.; 2. KRV Herford (Diana Bülles, Ina Tünnermann, Andres Mauricio Quintero Palomar, Thorsten Brinkmann), 0.00/31.66 Sek.; 3. KRV Recklinghausen (Hubertus Kläsener, Carina Baudach, Carolina Heinze, Marc Baudach), 0.00/32.50 Sek.; 4. KRV Münster (Ulrike Bruns, Marie Schulze Topphoff, Philipp Hartmann, Jens Baackmann), 0.25/166.53 Sek.; 5. KRV Paderborn (Huberta Vahle, Matthias Berenbrinker, Georg Stratmann, Markus Beringmeier), 4.00/166.33 Sek.