Ergebnisse vom Mittwoch MAGNA RACINO Spring Tour - PART I 2014​

 

​Die 5. MAGNA RACINO Spring Tour hat begonnen

Den Startschuss für die diesjährige MAGNA RACINO Spring Tour gab es heute mit den Auftaktspringen der fünf-, sechs- und siebenjährigen Jungpferde gefolgt von der ersten Runde der CSI2*-Silver Tour, welche mit Vorjahresabräumer Keith Shore (GBR) einen würdigen Sieger fand. Mit Gerald Beck (B) und Sascha Kainz (NÖ) war hier auch Österreich bestens vertreten.

CSI2* SILVER TOUR

„Cash King“ Keith Shore schlägt in der Silver Tour zu

Der Abräumer der letzten MAGNA RACINO Spring Tour, Keith Shore (GBR), scheint sich hier im Pferdesportpark MAGNA RACINO sichtlich wohl zu fühlen. Als Sieger des OPEL Grand Prix 2013, sowie mit fünf weiteren Siegen in den schweren Touren wurde der Brite treffend als „Cash King“ bezeichnet. Im 1.30 m hohen Auftaktspringen der Silver Tour triumphierte der 50-jährige heute mit seiner Zangersheidestute Zegreanne Z und sorgte so für einen perfekten Start für die diesjährige MAGNA RACINO Spring Tour.

Mit ihrer souveränen Nullrunde in 30,09 Sekunden verwies er Jemma Kirk (GBR) und ihrem L`Amour du Bois-Sohn Tchoupi Pironniere (0/30,54) auf den zweiten Rang. Der dritte Platz ging mit Gunnar Klettenberg auf seiner Belgischen Warmblut-Stute Gloria Pkz nach Estland.

Burgenlands Gerald Beck und die österreichische Warmblutstute Kuba 2, sowie Sascha Kainz (NÖ) und der Cerano-Nachkomme Ahmed Du Calvaire sorgten mit den Rängen neun und 17 für österreichische Platzierungen.

CSIYH1* YOUNGSTER TOUREN

Die Jungpferde zeigen in den Auftaktspringen ihr Talent

5-year-old Youngsters​

Pünktlich um 10:00 Uhr wurden mit den Youngster Prüfungen heute die 5. MAGNA RACINO Spring Tour eingeläutet. 25 fünfjährige Jungpferde gingen in der ersten 1.10 m hohen Springprüfung an den Start, 14 von ihnen blieben locker fehlerfrei und platzierten sich ex aquo auf Rang eins. Nicht nur fehlerfrei sondern auch die schnellste Runde lieferte dabei Niclas Haking (SWE) mit der schwedischen Warmblutstute Elegance Cc (0/74,88). Stefan Schiemer (NÖ) und der Nagano-Nachkomme Normen De Trebox sorgten mit ihrem fehlerfreien Ritt in 82,50 Sekunden für eine rot-weiß-rote Platzierung.

​6-year-old Youngsters​

Souverän sprangen auch die sechsjährigen Pferde im zweiten Bewerb des Tages über den 1.20 m hohen Parcours. Allen voran der Waldes-Sohn Georgie's Valentin unter Szabolcs Krucsó (HUN). Mit seiner flinken Nullrunde in 69,10 Sekunden verwies er Alexandr Belekhov (RUS) und den KWPN-Wallach Donovan auf den zweiten Rang (0/71,21). Der dritte Platz ging mit Karl Schneider und dem Ultimo-Sohn Dew Drop nach Deutschland.

7-year-old Youngsters​

Sprunggewaltig, souverän und sicher präsentierten sich die siebenjährigen Youngsters im 1.30 m hohen Parcours. In einer fabelhaften Zeit von 69,22 Sekunden sprang der schwedische Warmblutwallach Arvid unter Marc Bettinger (GER) fehlerfrei zum Sieg. Eine sichere Nullrunde zeigte die KWPN-Stute Clarette unter Ivaylo Bonev (BUL) in 71,13 Sekunden, was Rang zwei für das bulgarische Paar vor Landsmann Angel Niagolov (BUL) und der Lupicor-Tochter Cleopatra (0/72,57) bedeutete. Niederösterreichs Sascha Kainz holte auf dem Zangersheidewallach Quasibobo Z einen souveränen elften Rang für Österreich (0/80,66).

 

Ergebnisse vom Mittwoch Springen Magna Racino CSI 2014:

CSI2* SILVER TOUR

Bewerb 04 Silver Tour 1.30 m

International jumping competition in 2 phases

1. Zegreanne Z - Shore Keith (GBR) 0,00/30,09

2. Tchoupi Pironniere - Kirk Jemma (GBR) 0,00/30,54

3. Gloria Pkz - Klettenberg Gunnar (EST) 0,00/30,78

4. Timpex Center - Szabó Jr. Gábor (HUN) 0,00/31,35

5. Bellotte Vd Beemdhoeve - Belekhov Alexandr (RUS) 0,00/31,93

6. Orki De Vy - Belova Natalia (RUS) 0,00/32,32

7. Stamiro 2 - Niagolov Angel (BUL) 0,00/32,62

8. Agropoint Cosmos - Krucsó Szabolcs (HUN) 0,00/32,85

9. Kuba 2 - Beck Gerald (AUT/B) 0,00/34,05

10.Exit Vd Withoeve Z - Knutsen John Gunvar (NOR) 0,00/34,43

11.Balvarie - Umnus Roger (SUI) 0,00/34,58

12.Con Narcos - Schulze Philipp (GER) 0,00/34,63

13.Quinielo Bois Margot - Molin Dave (NED) 0,00/34,68

14.Ulvados B. - Psarofaghis Sabrina (SUI) 0,00/34,93

15.Cobolensky - Bachl Tobias (GER) 0,00/34,97

16.Carnando Z - Ruflin Reto (SUI) 0,00/35,15

17.Ahmed Du Calvaire - Kainz Sascha (AUT/NÖ) 0,00/35,92

18.Corofin 4 - Ortmann Heiner (GER) 0,00/36,03

19.Thais De Charon - Schoch Faye (SUI) 0,00/36,64

20.Eragon - Gombos László (HUN) 0,00/36,93

21.Galjano 3 - Batliner Thomas (LIE) 0,00/36,95

 

CSIYH1* YOUNGSTER TOUREN

Bewerb 1: 5 year old horses 1.10 m

International jumping competition

1. Elegance Cc - Haking Niclas (SWE) 0,00/74,88

1. Carlitho 2 - Klaas Ann-Christin (GER) 0,00/81,69

1. Amigo - Belekhov Alexandr (RUS) 0,00/87,63

1. Cerduso - Krucsó Szabolcs (HUN) 0,00/81,22

1. Beatrix Fina - Wist Helena (FIN) 0,00/76,91

1. Piorella - Scheller Nicole (SUI) 0,00/87,18

1. Hawaii Beach - Ortmann Heiner (GER) 0,00/80,96

1. Heartbeat E.s. Ch - Umnus Roger (SUI) 0,00/77,24

1. Limbridge - Kaufmann Christoph (GER) 0,00/80,90

1. Quettago - Schulze Philipp (GER) 0,00/76,39

1. Erasina Vdl - Haking Niclas (SWE) 0,00/86,71

1. Eljenohve - Pfeiffer Pascale (GER) 0,00/86,55

1. Loriot - Yaniv Elad (ISR) 0,00/83,12

1. Normen De Trebox - Schiemer Stefan (AUT/NÖ) 0,00/82,50

 

Bewerb 2: 6 year old horses 1.20 m

International jumping competition

1. Georgie's Valentin - Krucsó Szabolcs (HUN) 0,00/69,10

2. Donovan - Belekhov Alexandr (RUS) 0,00/71,21

3. Dew Drop - Schneider Karl (GER) 0,00/72,01

4. Cicera De La Vayrie B - Bachl Tobias (GER) 0,00/73,03

5. Ice Lady Van Het Exelmanshof - Bettinger Marc (GER) 0,00/74,26

6. Vaillero - Schneider Karl (GER) 0,00/74,43

7. Alfranco B - Bachl Tobias (GER) 0,00/76,02

8. Dakota - Bonev Ivaylo (BUL) 0,00/78,06

9. Diamanty Di Magico Z - Bettinger Marc (GER) 0,00/78,29

10.Corlinos - Umnus Roger (SUI) 0,00/79,55

11.L’amour 105 - Ortmann Heiner (GER) 0,00/79,92

12.Pandora Vi - Oliver Reece (GBR) 0,00/81,16

 

Bewerb 3: 7 year old horses 1.30 m

International jumping competition Art.238/2.1

1. Arvid - Bettinger Marc (GER) 0,00/69,22

2. Clarette - Bonev Ivaylo (BUL) 0,00/71,13

3. Cleopatra - Niagolov Angel (BUL) 0,00/72,57

4. Charley - Bettinger Marc (GER) 0,00/72,70

5. Agropoint Cerna - Gombos László (HUN) 0,00/74,70

6. Bubamara - Krucsó Szabolcs (HUN) 0,00/75,26

7. Josy Mon Coeur - Wagner Frank (GER) 0,00/76,61

8. Corana's M&m - Goszczynski Bartosz (POL) 0,00/77,97

9. Conrad 100 - Nagel Björn (GER) 0,00/78,28

10. Stakvolta - Distel Jan (GER) 0,00/79,17

11. Quasibobo Z - Kainz Sascha (AUT/NÖ) 0,00/80,66

12. Cormina 4 - Nagel Björn (GER) 0,00/80,77

​BILDER:

Keith Shore (GBR) und seine Zegranne Z siegten im Silver Tour Auftakt © Herve Bonnaud

Sascha Kainz (NÖ) und Quasibobo Z holten mit Rang elf eine rot-weiß-rote Platzierung bei den siebenjährigen Youngsters ​© Herve Bonnaud