Ergebnisse vom Freitag Springen Reitturnier Munich Indoors München 2013

 

Frauen im Springsattel - einfach gut

München – Die junge Dame weiß was sie will: Erst das Bayern-Championat der Nürnberger Versicherungen gewinnen und dann international weiterreiten in der Münchner Olympiahalle. Simone Blum, 24 Jahre junge Studentin aus Freising, holte sich erstmals den Sieg in der prestigeträchtigen bayrischen Springsportserie, deren Finale stets bei den Munich Indoors zelebriert wird.

Tatsächlich sind die „drei vom Siegerpodest“ alle aus der Generation U25. Blum folgte auf Platz zwei der 22 Jahre alte Wolfgang Puschak aus Bonstetten, Dritte wurde die 21 Jahre junge Julia Schönhuber aus Trostberg und alle zusammen sind bei den Munich Indoors vor wenigen Jahren auch schon im Junior Cup angetreten. Der Generationswechsel ist ante portas. „Das kann in 16 Jahren ja auch schon mal vorkommen,“ scherzte Veranstalter Volker Wulff.

Alle drei Kandidaten haben sich auch einiges vorgenommen, Puschak reitet die internationale Youngster Tour, Blum und Schönhuber blicken bereits auf den Samstagnachmittag, z.B. das Championat von München. Stolz und zufrieden war auch Josef Priller aus dem Vorstand der Nürnberger Versicherungen. „Das war toller Sport – auch schon in den Qualifikationen.“

Noch ein Amazonensieg

Diese Punkte kamen nicht überraschend: Katrin Eckermann aus Münster – die junge Frau, die vor zwei Jahren die Münchner Olympiahalle in Atem hielt, als sie Kurs auf den Gesamtsieg in der DKB-Riders Tour nahm – gewann am Freitag die letzte Prüfung vor dem Finale des Poresta Youngster Cups. Mit der acht Jahre alten Olivia la Sweet setzte sich die 23-jährige an die Spitze der Einlaufprüfung für die sieben und acht Jahre alten, internationalen Nachwuchspferde. Das ist ein gutes Omen für das Finale des Poresta Youngster Cups am Sonntagnachmittag in München.

Westfale im Eröffnungsspringen vorn

Erste Rückschlüsse auf die Verfassung der internationalen Teilnehmerschar ermöglichte am Freitag das Eröffnungsspringen im Müller Brot Preis. Und da gab es keine Zweifel: Carsten-Otto Nagel und seine exquisite Holsteiner Stute Corradina jumpten eine sehr souveräne Runde ohne Fehl und Tadel. Meredith Michaels-Beerbaum präsentierte einen athletischen Checkmate, dem die 18 Jahre wahrlich nicht anzusehen sind, Großbritanniens John Whitaker steuerte seinen Argento in aller Gelassenheit über die Hindernisse – nur Gert-Jan Bruggink aus den Niederlanden erwischte mit Primeval Dejavu nicht den besten Tag

Gewonnen hat der 30 Jahre junge Johannes Ehning aus Borken mit der zehn Jahre alten Westfalen-Stute Cayenne – schnell, unaufwendig, fehlerlos holte sich der jüngere der beiden Ehning-Brüder den ersten Sieg in München.

Am Samstag steigt die Spannung deutlich, denn im Championat von München ab 14.50 Uhr wird die Qualifikation zum Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG entschieden. Das Bayrische Fernsehen zeigt das Championat in der Sendung von 17.00 bis 18.00 Uhr aus der Olympiahalle.

Ergebnisse vom Freitag Springen Reitturnier Munich Indoors München 2013:

10 SML Tour – Small, Qualifikation zur SML Trophy 2013/2014

Punktespringprüfung, international

Höhe:1,15m

1. Franziska Volk (Grafing), Carello, 65 Punkte; 2. Birgit Strohmaier (Göppingen), Ludwig, 65; 3. Nicola Pohl (Marburg), Crispi, 65; 4. Björn Büth (Düsseldorf), Century Crown, 65; 5. Celina Pietsch (Utting), Cassano, 65; 6. Ralph Wiebelt (Kaiserslautern), Santa Fee, 65

13 SML Tour - Medium

Qualifikation zur SML Trophy 2013/2014

Punktespringprüfung, international

Höhe:1,25m

1. Andreas Hofmann (Österreich), Atomic JB, 65 Punkte; 2. Stefan Unterlandstättner (Berlin), Milka, 65; 3. Laura Sofie Weber (Nürtingen), Coletta W, 65; 4. Carl-Philipp Ritter (Kaiserslautern), Calida, 65; 5. Udo Kloetzel (Limburg), Codex, 65; 6. Stefan Hipp (Österreich), Sanvaro, 62

16 SML Tour – Large,

Qualifikation zur SML Trophy 2013/2014,

Punktespringprüfung, international

Höhe:1,40m

1. Patrick Mielnik (Zimmern), Watch Me IV, 65 Punkte; 2. Nathalie Willems (Belgien), Winner R, 65; 3. Daniel Gantner (Fichtenau), Arusha, 65; 4. Katja Volz (München), U-Terna, 65; 5. Caroline Clemens (Bad Lippspringe), Peking Queen, 65; 6. Stephanie Schuepbach (Vereinigte Staaten von Amerika), Albfuehren's la Toja, 65

01 Müller-Preis 2013, Eröffnungsspringen

Springprüfung nach Fehlern und Zeit, international

Höhe:1,40m

1. Johannes Ehning (Borken), Cayenne, 0 SP/52.75 sec; 2. Gerrit Schepers (Iserlohn), Quandoquino, 0/53.36; 3. Tina Deuerer (Bretten), Cosmo, 0/54.06; 4. Willem Greve (Niederlande), World Wide, 0/54.54; 5. Lars Nieberg (Sendenhorst), Leonie W., 0/55.14; 6. David Will (Pfungstadt), S.I.E.C. Carriere, 0/55.26

24 Preis des Amateur Springreiterclub

Springprüfung nach Fehlern und Zeit, national

Höhe: 1,40m

1. Günter Schmaus (Bad Wurzach), Naveur, 0 SP/51.21 sec; 2. Stefan Unterlandstättner (Berlin), Alposchino, 0/51.75; 3. Klaus Brinkmann (Bielefeld), Pikeur Bellevue, 0/51.93; 4. Petra Höltgen (Monheim), Dorfprinzessin, 0/52.13; 5. Gregor Schmidt (Lünen), Enton, 0/53.14; 6. Walter Eichenlaub (Herxheim), Sky Rocket, 0/53.56

07 weisbauer elektronik präsentiert: Poresta Youngster-Cup,

Einlaufprüfung, Springprüfung nach Fehlern und Zeit, international

Höhe: 1,35m

1. Katrin Eckermann (Kranenburg), Olivia la Sweet, 0 SP/48.05 sec; 2. Kristaps Neretnieks (Lettland), Con Pleasure, 0/48.67; 3. Werner Muff (Schweiz), Alejandro, 0/50.06; 4. Markus Renzel (Oer-Erkenschwick), Cato, 0/50.37; 5. Tobias Meyer (Horgau), Locana, 0/51.84; 6. Angelica Augustsson (Schweden), UllrichEquine's Bartani, 0/51.90

21 Bayerns Pferde Zucht+Sport präsentiert

Bayern-Championat der Nürnberger Versicherung – Finale 2013

Springprüfung mit Stechen, national

Höhe:1,45m

1. Simone Blum (Zolling), Flying Boy, 0 SP/36.22 sec; 2. Wolfgang Puschak (Bonstetten), Boris, 0/36.69; 3. Julia Schönhuber (Trostberg), Checkpoint U, 0/36.74; 4. Edwin Schmuck (Buch), Aclatron, 0/36.95; 5. Rüdiger Renner (München), Celano, 0/38.00; 6. Soenke Kohrock (Ingolstadt), Iwest Cascari, 0/38.54

Foto von Karl-Heinz Frieler: Simone Blum und Flying Boy, Siegerpaar im Bayern-Championat der Nürnberger Versicherung