Ergebnisse vom Freitag Springen Linz-Ebelsberg 2014: Alter schützt vor Siegen nicht

Hugo Simon (ST) und Chateau B holen sich den Sieg in der Silver Tour

62 Starterpaare waren in der Silver Tour, dem heutigen Hauptbewerb den CSI** in Linz-Ebelsberg, am Start, 21 davon qualifizierten sich für das Stechen in der 1,30 m hohen Prüfung und einer stellte alle in den Schatten: Hugo Simon. Es gibt nicht vieles, was Hugo Simon noch nicht erlebt hätte, doch heute kam es zu einer Premiere. Auf der neunjährigen Stute Chateau B nahm der 71jährige die perfekte Linie, holte sich die Bestzeit und freute sich über den ersten Sieg von Chateau B in einer internationalen Springprüfung. Rang zwei ging an Sándor Szász (HUN) auf Luftikus Boy, Rang drei sicherte sich Krzysztof Ludwiczak (POL) auf Belycette K.

 

© Linzer Pferdefestival: Hugo Simon und Chateau B feiern in Linz den ersten gemeinsamen internationalen Sieg

Nach dem Husarenritt von Sándor Szász schien es kaum noch möglich, die schnelle Zeit von 40,22 Sekunden zu unterbieten, doch Österreich hatte mit Hugo Simon und Chateau B noch ein ganz heißes Eisen im Feuer, denn dass die Reitlegende im Stechparcours keine halben Sachen macht, ist weithin bekannt. Und die Zuseher wurden nicht enttäuscht: Schnell, mit engen Wendungen und ohne Fehler ging es für das Paar über die Hindernisse. 40,05 Sekunden, so lautete die neue Bestzeit, die bis zum Ende hielt und Hugo Simon und Chateau B den ersten gemeinsamen Sieg in einer internationalen Springprüfung brachte, vor Sándor Szász und Luftikus Boy, die sich auch am Donnerstag mit Rang zwei zufrieden geben mussten und Krzysztof Ludwiczak (POL) auf Belycette K.

 

© Linzer Pferdefestival: Hugo Simon und Chateau B freuen sich über den Sieg

Der Sieg in der Bronze Tour ging an Benjamin Kuhn (GER) auf Willard 8 vor Bianca Rüscher (V) und Carissma S und Bernd Herbert (GER) auf Samba Pati B.

In der Youngster Tour der fünfjährigen Pferde über 1,15 m setzte sich Jaroslav Sima (CZE) auf Canair vor Jörne Sprehe (GER) und Solero 79 durch. Rang drei ging an das gestrige Siegerpaar Mattias Atzmüller und Jody 4. Bei den sechsjährigen Pferden holte sich Benjamin Kuhn (GER) auf Queen La Lique den Sieg vor Krzysztof Prasek (POL) auf Durano W und Kamil Papousek (CZE) auf Centisimo. Bester Österreicher wurde Thomas Schachinger (OÖ) auf Silent Hill auf Rang sechs.

Ergebnisse vom Freitag Springen Linz-Ebelsberg 2014:

Silver Tour, 1,30 m

1 SIMON Hugo, CHATEAU B, AUT, 0, 40.05

2 SZÁSZ Sándor, LUFTIKUS BOY, HUN, 0, 40.22

3 LUDWICZAK Krzysztof, BELYCETTE K, POL, 0, 41.01

4 KOGELNIG JUN. Fritz, BG UNBREAKABLE, AUT, 0, 43.73

5 KRANZ David, ROMY S, AUT, 0, 43.91

6 LILL Maximilian, RAMIRA 358, GER, 0           , 44.34

7 KUCHAR Tomas, L'AMOUR, SVK, 0, 45.16

8 ZEWE Anuschka, TWEETY GOES FREAKY, GER, 0, 48.54

9 HUGYECZ Mariann, CHAIN BRIDGE, HUN, 0         , 50.03

10 EDER Stefan, CONNYCOR, AUT, 4, 40.82

11 SCHMID Maximilian, CEPETTO 6, GER, 4, 41.61

12 HERBERT Bernd, SPORTSMAN 12, GER, 4, 43.28

13 WEINBERG Thomas, DORIAN RED 2, GER, 4, 43.50

14 DOLINSCHEK Florian, ALLEGRA 142, GER, 4, 44.05

15 OPLATEK Andrzej, LIGHT MY FIRE 7, POL, 4, 46.02

16 RÜSCHER Bianca, NIKE 15, AUT, 4, 50.18

 

Bronze Tour, 1,20 m

1 KUHN Benjamin,WILLARD 8, GER, 0,00, 60,85

2 RÜSCHER Bianca, CARISSMA S, AUT, 0,00, 66,16

3 HERBERT Bernd, SAMBA PATI B, GER, 0,00, 66,98

4 EDER Stefan, CONCORDIJA, AUT, 0,00, 68,07

5 MADER Johannes, CORDANUS, GER, 0,00, 70,26

6 LAHMER Marlene, KASSIOPEIA L, AUT, 0,00, 73,77

7 KAISER Detlef jun, TINKABELL 14, GER, 0,00, 77,21

8 HUBER Sven, CHESTERFIELD 33, AUT, 0,00 77,54

9 KRÜGL Erich, CLARO 3, AUT, 0,00, 77,86

10 SCHOENBERG Alexander, EHRGEIZ B, GER, 4,00, 62,44

11 GLOSKOWSKI Andrzej, RATINO, POL, 4,00, 62,82

12 EWEN Marcel, QUPIDO LUX, 4,00, 64,80

 

Youngster Tour 5 year old horses, 1,15 m

1 SIMA Jaroslav, CANAIR, CZE, 0,0,0 63,85

2 SPREHE Jörne, SOLERO 79, GER, 0,00, 64,97

3 ATZMÜLLER Matthias, JODY 4, AUT, 0,00, 66,62

4 KUHN Christian, CAT CHOUPETTE, GER, 0,00, 67,31

5 SCHWARZ JR Josef, OBORA'S ABSOLUT, AUT, 0,00, 67,62

6 MESTENHAUSEROVA Katerina, EAGLE ROCK, CZE, 0,00, 68,95

7 BUZEK Susanne, OBORA'S CANDY, AUT, 0,00, 71,09

8 MESTENHAUSEROVA Katerina, ESPRI, CZE, 0,00, 75,44

9 KALICINSKI Pawel, EKON, POL, 0,00, 79,36

10 GLÖTZER-THALER Catrin, CARA 8, AUT, 0,00, 81,88

11 GASPERL Alena, CARNEVALL, CZE, 4,00, 68,99

12 ESSER Katrin, LORENZORRO, AUT 4,00, 77,05

 

Youngster Tour 6 and 7 year old horses, 1,25/1,35 m

1 KUHN Benjamin, QUEEN LA LIQUE, GER, 0,00, 64,55

2 PRASEK Krzysztof, DURANO W, POL, 0,00, 64,84

3 PAPOUSEK Kamil, CENTISIMO, CZE, 0,00, 66,69

4 PFEFFERLE Holger, PBM CATOKI'S SON, GER, 0,00, 67,27

5 PAPOUSEK Kamil, CHICAGO, CZE, 0,00, 67,52

6 SCHACHINGER Thomas, SILENT HILL, AUT, 0,00, 68,57

7 SPREHE Jörne, DEISTER, GER, 0,00, 69,50

8 HERBERT Bernd, LUTZ LOEWENHERZ, GER, 0,00, 70,50

9 KERN Alexander, CHEVAS 5, GER, 0,00, 70,90

10 KOGELNIG JUN. Fritz, JAMAICA 8, AUT, 0,00, 73,55

11 PAPOUSEK Kamil, IGOR VAN DE HEIBOS, CZE, 0,00, 73,59

12 POLAK Karel, CELESTE, CZE, 0,00, 75,04