Ergebnisse vom Freitag im Springen Ruller Reitertage Rulle 2013

 

Philipp Weishaupt holt sich Sieg in Rulle

(Wallenhorst) Die erste Qualifikation zum Großen quick-mix Preis hat sich Philipp Weishaupt geholt: Mit Chico gewann der in Riesenbeck beheimatete, gebürtige Bayer den Preis der Privat-Brauerei Strate. In schnörkellos glatten 47,93 Sekunden pilotierte Weishaupt den erst acht Jahre alten Hannoveraner zum Sieg.

Hinter dem Kaderreiter reihte sich Andreas Kreuzer ein. Der Bereiter im Sportstall von Otto Becker kann wieder richtig loslegen. Schon in Donaueschingen holte er sich den Sieg in einem Weltranglistenspringen. Das war der erste internationale Erfolg nach seiner Verletzung beim CHIO Aachen. Platz drei ging an Johannes Ehning (Borken), der seinen routinierten Salvador V durch das S-Springen in Rulle steuerte. Am Morgen hatten noch die sechs und sieben Jahre jungen Pferde Tempo und Takt bei den Ruller Reitertagen bestimmt. Das üppig bemessene Angebot an Youngsterspringen nehmen die Springreiter gen an. Kein Wunder, denn bei internationalen Turnieren sind Prüfungen für ganz junge Pferde eher Mangelware...

Rulles Reitertage starten am Samstag später als gewohnt: Ab 10.15 Uhr beginnt der dritte Turniertag mit einer Springpferdeprüfung Kl. M. Die zweite Qualifikation um Großen Preis geht um 17.30 Uhr los. Mit Spannung erwartet wird der Showabend ab 20.00 Uhr mit Zirkuseinlagen und auch einer Musical-Show.

Ergebnisse vom Freitag im Springen Ruller Reitertage Rulle 2013:

Springprüfung Kl. S**,

Preis der Privat-Brauerei Strate Detmold,

1. Qualifikation Großer Preis:

1. Philipp Weishaupt (Riesenbeck), Chicco 0/47,93, 2. Andreas Kreuzer (Albersloh), Balance 0/48,60, 3. Johannes Ehning (Borken), Salvador V 0/48,70, 4. Florian Meyer zu Hartum (Mühlen), Billy King 0/48,88, 5. Mynou Diederichsmeier (Blender), Danthes H 0/49,75, 6. Henry Vaske (Klein Roscharden), Quinaro 0/50,23

Springprüfung Kl. M,

1.Qualifikation 7-jährige Pferde,

Preis der Niehoff Karosserie und Fahrzeugbau,

Preis der J. Espel GmbH,

Preis der Lückmann Pumpen-Center

I. Abteilung:

1. Henrik Griese (Lemgo), Caluna 0/45,94, 2. Andreas Knippling (Bad Hennef), Victorio 0/48,18, 3. Markus Merschformann (Osterwick), Stalido 0/48,33, 4.Henrik Griese (Lemgo), Cosma Go R 0/48,93, 5. Toni Haßmann (Münster), Chin Win 0/49,72, 6. Adolfo Pacheco (Argentinien), Salto de Fee 0/50,64

II. Abteilung:

1. Markus Renzel (Oer-Erckenschwick), Corella 0/47,58, 2. Maurice Tebbel (Emsbüren), Cafe`s Champus 0/48,23, 3. Andreas Kreuzer (Albersloh), Chapeau 0/48,90, 4. Markus Renzel, Cato 0/49,59, 5. Alexander Duffy (Irland), Bocello 0/50,21, 6. Marco Kutscher (Riesenbeck), Casilius 0/50,86

Springprüfung Kl. M**,

Preis der Amelingmeyer Metallbau GmbH,

Preis der Spiegelburg Interieur GmbH, Preis der Berger GmbH,

2. Qualifikation sechsjährige Pferde

I. Abteilung:

1. Birgit Gärtner (Hagen), Looking Forward 0/43,36, 2. Alexander Duffy (Irland), Idream 0/44,45, 3. Krucso Balazs (Ungarn), Casper 0/45,78, 4. Marcus Ehning (Borken), Sakrileg 0/46,00, 5. Felix Haßmann (Lienen), Horse Gym`s Balance 0/46,74, 6. Christian Kukuk (Warendorf), Twister de la Pomme 0/47,84

II. Abteilung:

1. Tobias Meyer (Lönningen), Polanski 0/44,19, 2. Toni Haßmann (Münster), Cecilia 0/45,11, 3. Felix Haßmann (Lienen), Barolo H 0/45,82, 4. Karl Brocks (Füchtorf), Göteborger 0/46,02, 5. Tobias Meyer, Con Polydor 0/47,64, 6. Jaqueline Bührmann (Friesoythe), Baldini B 0/48,10

Foto von Karl-Heinz Frieler: Philipp Weishaupt mit Chico