Ergebnisse vom Freitag im Springen CSI*** Arena Nova Wiener Neustadt 2013

 

Jan Distel (GER) gewinnt den Preis der NÖN – Jürgen Krackow (S) landet als bester Österreicher auf Rang 10 und Nina Brand (NÖ) holt Platz 14

Insgesamt 17 Paare konnten den anspruchsvollen Grundparcours, der aufgrund der raschen Abfolge der Hindernisse von Pferden und Reitern sowohl Rittigkeit als auch Konzentrationsfähigkeit abfragte, fehlerfrei absolvieren. Unter den fehlerfreien Paaren in dieser ersten Qualifikation für den Großen Preis des Landes Niederösterreich waren für Österreich der 12-jährige Calme P mit Vizestaatsmeisterin und NÖ Landesmeisterin Nina Brand (NÖ) und die 8-jährige KWPN Stute Ailonka unter Jürgen Krackow (S).

Im Stechen galt es nun sich entweder für volles Risko zu entschieden oder mit einer etwas ruhigeren, fehlerfreien Runde das Ticket für den großen Preis zu lösen. Nina Brand ging als Fünfte der 17 Teilnehmer ins Stechen und musste ihre Risikobereitschaft mit zwei Abwürfen bezahlen, was im Endergebnis Rang 14 bedeutete. Jürgen Krackow (S) platzierte sich einem Abwurf im Stechen auf Platz zehn und sorgte damit für das beste österreichische Ergebnis.

Der Sieg in diesem schweren Springen ging an Deutschland, denn als letzter Starter rollte Jan Distel mit seinem 12-jährigen Unesco das Feld von hinten auf. In rasanten 37,44 schnappte er dem Spanier Louis Jesus Escobar auf Chambertino 2 den Sieg weg.

Dass wir auch am Sonntag mit der deutschen Equipe fest rechnen müssen, zeigt die Tatsache, dass auch die Plätze drei bis sieben fest in deutscher Hand waren. Max Kühner holte Platz drei vor Vorjahressiegerin Janne Friederike, Holger Hetzel, Denis Nielsen und Jan Sprehe.

Die nächste Möglichkeit, sich für den Großen Preis des Landes NÖ am Sonntag um 13.30 Uhr zu qualifizieren, gibt es morgen im Preis der ARENA NOVA um 18.30.

 

Ergebnisse vom Freitag im Springen CSI*** Arena Nova Wiener Neustadt 2013:

Bew. 06 Int. Springprüfung 1,45cm Preis der NÖN

1. Unesco 33 Distel Jan GER 0 37,44

2. Chambertino 2 Escobar Luis Jesus ESP 0 37,81

3. Clintop 2 Kühner Max GER 0 39,49

4. Grace 319 Meyer Janne Friederike GER 0 39,50

5. Little Tinka Hetzel Holger GER 0 40,65

6. Come Undone Nielsen Denis GER 0 44,36

7. Areno 5 Sprehe Jan GER 4 37,02

8. Naiade D’Auvers Estermann Paul SUI 4 37,07

9. Vdl Fakir Tepper Suzanne NED 4 39,39

10. Ailonka Krackow Jürgen AUT 4 40,63

14. Calme P Brand Nina AUT 8 38,66

 

Internationale Springprüfung Small Tour 135cm BELFOR Preis

1. Fixdesign Nostalgie De la Roch – Chiaudani Natale ITA 0 56,56

2. Loro Piana Princesse Raye – Kainich Davide ITA 0 57,29

3. Lords Guy – Schmid Maximilian GER 0 60,06

4. Eragon 6 – Lill Maximilan GER 0 60,18

5. Special One 2 – Nielsen Denis GER 0 60,61

6. Nonplusultra 4 – Brenner Andreas GER 0 61,53

7. Flash Dance Vd Kalevallei – Vrieling Jur NED 0 62,46

8. O`conell Street – Lazarus Oliver ZA 0 63

9. Alonso 3 – Puck Gerfried AUT 0 63,79

10. Snai Incanto Della Mezzaluna – Coata Simone ITA 0 63,82

11. Louis 162 – Mändli Beat SUI 0 65,12

12. Athene – Bratomi Linda ITA 0 65,22

13. Burberry 9 – Sprehe Jan GER 0 65,96

 

Bew. 05 Int. Youngster-Tour 120cm Preis Fa. Kober

1. Tailormade Chacco G – Pedersen Soren DEN 0 54,74

2. Bogota – Puschak Wolfgang GER 0 57,50

3. Coester 4 – Sprehe Josef Jonas GER 0 58,36

4. Lord Pepsi – Estermann Paul SUI 0 58,94

5. Canturano II – Prandi Roberto ITA 0 60

6. Quit Right – Sprehe Jan GER 0 60,12

7. Quintana De Capitol – Nielsen Denis GER 0 60,57

8. Carol As – Melliger Kevin SUI 0 61,24

9. Cohiba – Tepper Suzanne NED 0 61,37

10. Loki Doki – Engelbrecht Roland AUT 0 61,83

 

Fotos von Krisztian Buthi

Qualifikation zum Großen Preis des Landes NÖ Jan Distel (GER)

Für Österreich im Stechen mit dabei: Jürgen Krackow (Rang 10) und Nina Brand (Rang 14)