Ergebnisse vom Freitag Dressur und Springen Sommerturnier Schenefeld 2015

Dänischer Doppelerfolg in Schenefeld

Schenefeld –  Martin Christensen, Wahl-Schleswig-Holsteiner mit dänischem Pass, lächelt gern - am Freitag lächelte er beim Sommerturnier Schenefeld doppelt so oft wie sonst und das erklärt sich logisch mit zwei Siegen im Dressurviereck. Der 48-jährige Profi im Sattel holte sich erst den Triumpf in der ersten Abteilung des Grand Prix de Dressage und ließ dann mit Rossano R auch noch Platz eins in der 2. Wertung des Norddeutschen Berufsreiterchampionats folgen.

Damit hielt Christensen das Championat spannend. Platz zwei ging an Paula de Boer, die Auftaktsiegerin des ersten Turniertages, die für die zweite Runde den Trakehner Hengst Le Rouge gesattelt hatte. Mit dem De Niro-Nachhommen De Vito setzte sich Christensen im Grand Prix, Preis von Pferde Sport International, Stich und Böckmann-Heinrich, mit 69,84 Prozent an die Spitze. In der wegen der Größe des Teilnehmerfeldes in zwei Abteilungen gewerteten Grand Prix-Prüfung konnte außerdem auch der Hamburger Wolfgang Schade mit seinem Oldenburger Hengst Dressman mit 69,42 Prozent überzeugen. Die prominenteste Teilnehmerin Fabienne Lütkemeier (Paderborn) reihte sich mit ihrer kapriziösen Stute Sole Mio an dritten Position ein, was der Mannschafts-Weltmeisterin gut gefallen haben dürfte.

Rund um den Dressurplatz ist viel los: Da schauen die Eltern der Derbysiegerin Kathleen Keller (Luhmühlen), Manuela und Dolf-Dietram Keller, der Tochter bei der Arbeit zu. Mit Wolfram Wittig aus dem westfälischen Rahden ist einer der bekanntesten und gefragtesten Dressurtrainer Europas vor Ort. Wittig unterstützt Marcus Hermes und Matthias Bouten in der Vorbereitung.

Im Parcours wachsen die Hindernisse langsam in die Höhe und das kommt den dänischen Reitern offenkundig gelegen. Nach dem „Schaulaufen“ der guten Nachwuchspferde in den Springpferdeprüfungen geht der Blick mittlerweile schon Richtung Große Tour, bzw. Richtung Großer Preis, Preis von Frau Bauer und dem Porsche-Zentrum Hamburg Nord-West. Der ist mit 10.000 Euro dotiert und die hochkarätigste Prüfung des Schenefelder Sommerturniers. Den Preis der Firma ECC Elbe Containership Chartering, das erste schwere Springen des Sommerturniers in Schenefeld sicherte sich der in Meldorf lebende Däne Philipp Loven mit Scaramanga N dank fehlerfreier Runde in 62,38 Sekunden und sprang außerdem auch noch auf Platz zwei mit der Holsteiner Stute Ulonka N. Mehr geht tatsächlich nicht. Nach Christensen ist Loven der zweite Reiter aus dem Nachbarland, der am zweiten Sommerturniertag richtig auftrumpfen kann.

Ergebnisse vom Freitag Dressur und Springen Sommerturnier Schenefeld 2015:

5/1 Dressurpferdeprfg.Kl.L

Zugl. Qualif. Holsteiner Dressurpferdecup 2015

1. Abt.:Preis der  Firma En Garde Marketing

1. Esther Maruhn (Brockel/RV Kirchwalsede u.U. e.V./GER) auf Bellena 8.10 2. Felix Kneese (Appen/RFV Wedel v.1923 e.V./GER) auf London 46 7.90 3. Friederike Wolf (Bevern/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./GER) auf Solo Dancer 3 7.80, 4. Henrik Hümpel (Wedel/Stall Tannenhof e.V/GER) auf Bonifacio 2 7.60, 5. Friederike Hess (Heidmühlen/TRSG Holstenhalle Neum¸nster e.V./GER) auf Diamondmaker H 7.40, 6. Eva Oetjens (Stubben/RV Klein-Boden e.V./SWE) auf Feingold 45 7.30

2. Abt.:Preis der Familie Thielvoldt

1. Freia Andresen (Seeth-Ekholt/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./GER) auf Firewall 3 8.00, 2. Friederike Wolf (Bevern/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./GER) auf Red Sky 7 7.90, 3. Ants Bredemeier (Grˆnwohld/RFV Schwarzenbek u.U.e.V./GER) auf Leporello 57 7.70, 4. Karin Winter-Polac (L¸rschau/TRSG Holstenhalle Neum¸nster e.V./GER) auf Carbo 9 7.50, 5. Susanne Mohr (Struvenhütten/RuFV Struvenhütten e.V. u. Umg./GER) auf Schneefufl 7.40 6. Vivian Zeyns (Heide/RSG Volkerswurth eV/GER) auf Donald von Klevendeich 7.30 7 Dressurprüfung Kl.M**, 6-8j. Pferde

 

Preis der Rathausapotheke &

Preis vom Stall Tannenhof

1. Tessa Frank (Bad Zwischenahn/TG Bad Zwischenahn/GER) auf Diabolo Nymphenburg 715.50, 2. Christoph Koschel (Hagen/RSC Osnabruecker Land e.V./GER) auf Dimacci 2 709.00, 3. Hartwig Burfeind (Sandbostel/RV Sandbostel/GER) auf Con Cento 700.50, 4. Juan Perez (Halstenbek/Elbdˆrfer u.Schenefelder RV e.V./ESP) auf Sidney Bay 695.00, 5. Kristina Heuer (Barsb¸ttel/RV Rehagen-Hamburg e.V./GER) auf Lunacy 5 677.50, 6. Alexandra Stich (Hamburg/Elbdörfer u.Schenefelder RV e.V./GER) auf San Francesco 2 673.00

 

10/1 Dressurprüfung Kl.S*

1.Quali.+Wertung Amateurmeisterschaft Amateurtour

präsentiert von der Firma Porta Möbel und Groth & Co.

Preis der Firma BIR Group

1. Alexandra Stich (Hamburg/Elbdörfer u.Schenefelder RV e.V./GER) auf Ramblas 876.00, 2. Jana Sabel (Timmendorfer Strand/Lübecker RV e.V./GER) auf Enjoy 70 867.00, 3. Sandra Ann Wunnerlich (Wedel/Nordd.u.Flottbeker RV/GER) auf Di Pregio 855.50, 4. Raika-Marie Rosch (Sandesneben/RV Ahrensburg-Ahrensfelde/GER) auf Felicity D 852.50, 5. Raika-Marie Rosch (Sandesneben/RV Ahrensburg-Ahrensfelde/GER) auf Herzog 66 847.50 6. Ira Christina Welding (Hamburg/Nordd.u.Flottbeker RV/GER) auf Chiara 195 847.00

 

13 Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges -

Zugl. 1. Wertung Norddeut. Berufsreiterchampionat,

Preis von Herrn Jan Möller-Ontjes & Frau Christiane Düring

1. Paula de Boer (Pinneberg/Garstedt-Ochsenzoller RuFV e.V./GER) auf Honduras 29 798.50, 2. Anja Hermelink (Hamburg/Nordd.u.Flottbeker RV/GER) auf Riva 80 791.50, 3. Kathleen Keller (Salzhausen-Luhm¸hlen/Pferdezucht- u. RV Luhm¸hlen e.V./GER) auf Durbridge 30 786.00, 4. Tessa Frank (Bad Zwischenahn/TG Bad Zwischenahn/GER) auf Earl of Nymphenburg 779.00 5. Karin Winter-Polac (Lürschau/TRSG Holstenhalle Neum¸nster e.V./GER) auf Carl Lewis 3 776.50, 6. Bart Desender (Bad Bevensen/RG Klosterhof Medingen/BEL) auf Kosmopolit 2 772.00

 

14 Dressurprüfung Kl. S** - Intermediaire I -

Zugl. 2. Wertung Norddeut. Berufsreiterchampionat,

Preis von Frau Jasmin Troike & der Firma Hofer Nachrichtentechnik

1. Martin Christensen (Wedel/Stall Tannenhof e.V/DEN) auf Rossano R 790.00 2. Anja Hermelink (Hamburg/Nordd.u.Flottbeker RV/GER) auf Riva 80 786.00 3. Jan Hendrik Bifl (Aumühle/RV Sachsenwald e.V./GER) auf Divino 21 765.00 4. Tessa Frank (Bad Zwischenahn/TG Bad Zwischenahn/GER) auf Earl of Nymphenburg 762.00, 5. Ninja Rathjens (Barmstedt/Elbdˆrfer u.Schenefelder RV e.V./GER) auf Quibeau 761.00, 6. Jörgen Rask (Barmstedt/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./DEN) auf Deventer 2 754.50

 

18/1 Dressurprüfung Kl. S*** - Grand Prix de Dressage,

Preis von Pferde Sport International, Stich & Böckmann-Heinrich

1. Martin Christensen (Wedel/Stall Tannenhof e.V/DEN) auf FBW De Vito 1746.00, 2. Holga Finken (Emsb¸ren/RC Pegasus e.V./GER) auf Hofgraf 1726.00 3. Fabienne Lütkemeier (Paderborn/RFV Paderborn e.V./GER) auf Sole Mio 5 1700.50, 4. Kathleen Keller (Salzhausen-Luhmühlen/Pferdezucht- u. RV Luhm¸hlen e.V./GER) auf Daintree 3 1680.00, 5. Maria Kaldewei (Ahlen/RFV von Lützow Herford e. V./GER) auf Die S¸sse 1660.50, 6. Cora Jacobs (Bad Harzburg/Ges.f.Jagdreit.-RV Westerode/GER) auf Donee 3 1634.50

 

18/2 Dressurprüfung Kl. S*** - Grand Prix de Dressage

Preis von Pferde Sport International, Stich & Böckmann-Heinrich

1. Wolfgang Schade (Hamburg/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Dressman 55 1735.50, 2. Stella Charlott Roth (Alsbach-Hähnlein/Wiesbadener RFC e.V./GER) auf Rubin Action 1701.50, 3. Anja Hermelink (Hamburg/Nordd.u.Flottbeker RV/GER) auf Sanssouci 82 1680.50, 4. Ants Bredemeier (Grönwohld/RFV Schwarzenbek u.U.e.V./GER) auf Fairytale 77 1662.00 5. Oliver Oelrich (Lengerich/RFV Greven e.V./GER) auf Four Seasons 19 1648.50 6. Cora Jacobs (Bad Harzburg/Ges.f.Jagdreit.-RV Westerode/GER) auf Carabinieri 3 1632.00

 

20/1-1 Springpferdeprüfung Kl.A**, LK 1+2

1. Abt.:Preis der Firma Kiefer

1. Maximilian Gräfe (Wrist/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./GER) auf Somersby 4 8.40, 2. Jan Meves (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV/GER) auf Bellarina K 8.10 3. Claas Christoph Gröpper (Schˆnberg/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Locontaro 7.90, 4. Rasmus Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V./GER) auf Clara Mia 7.80, 4. Britta Braunert (Oldenburg/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Duandee 7.80, 6. Philip Loven (Meldorf/RV Concordia a.d.Miele e.V./DEN) auf Baquitta N 7.70

 

25/1 Springprüfung Kl.M**, bis 3499 RLP,

Preis der  Firma Peer Span

1. Alejandro Merli Soler (Elmshorn/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./ESP) auf Cala d'Or 3 0.00 / 62.73, 2. Rainer Schulz (Ahrensbˆk/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Quintina 13 0.00 / 65.84, 3. Daniel Ostendorf (Tangstedt/Reitgemeinschaft Böbs u.Umg. e.V./GER) auf Naomi 178 0.00 / 67.33, 4. Daniel Ostendorf (Tangstedt/Reitgemeinschaft Bˆbs u.Umg. e.V./GER) auf Penelope 271 0.00 / 67.95, 5. Linn Hamann (Ammersbek/RV Ahrensburg-Ahrensfelde/GER) auf Watania 2 0.00 / 68.38, 6. Karl-Friedrich Matthiessen (Heide/RV S¸derholm e.V./GER) auf Zypria M 0.00 / 68.93

 

25/2-1 Springprüfung Kl.M**, ab 3500 RLP

Preis der Firma Spectator, Hamburg

1. Philip Loven (Meldorf/RV Concordia a.d.Miele e.V./DEN) auf Unesca N 0.00 / 61.15, 2. Pheline Ahlmann (Reher/RuFV Hanerau-Hademarschen u.Umg.eV/GER) auf Quintess 12 0.00 / 63.77, 3. Mike Patrick Leichle (Schnarup-Thumby/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Lalik 2 0.00 / 65.64, 4. Manuel Espinosa Pla (Lentföhrden/RFV Eichengrund-Lentfˆhrden/COL) auf Catibo M 0.00 / 66.95, 5. Lisa-Mayleen Thoma (Schˆnmoor/TRSG Holstenhalle Neum¸nster e.V./GER) auf Haiper 0.00 / 69.44, 6. Johanna Huesmann (Hohwacht/RV L¸tjenburg-M¸hlenfeld e.V./GER) auf Coco Chambato 0.00 / 70.73

 

25/2-2 Springprüfung Kl.M**, ab 3500 RLP

Preis der Firma Spectator, Hamburg

1. Jörg Kreutzmann (Kasseburg/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Contredo 0.00 / 63.51, 2. Sven Gero Hünicke (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Sunshine Brown 0.00 / 64.18, 3. Peter Garbella (Quickborn/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Canevally 0.00 / 65.66, 4. Niclas Aromaa (Nehmten/RuFV Neuengˆrs u. Umg. e.V./FIN) auf Borissza 0.00 / 68.36, 5. Kristin Kirchner (Schenefeld/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./GER) auf Carlotta 169 0.00 / 70.50, 6. Jesse Luther (Wittmoldt/RFV An der Talm¸hle-Havekost e.V./GER) auf Casado 5 0.00 / 71.15

Bild: Martin Christensen (Foto: Tierfotografie Huber)