Ergebnisse vom Dressurturnier in Treffen CDI4* CDI3* Dressage International im GHPC: Isabell Werth (GER) überzeugt erneut

"Es könnte so weiter gehen, aber ich fürchte das wird schwierig werden", meinte Dressurqueen Isabell Werth nach ihrer morgendlichen Performance in der CDI3* Intermediate I mit "Der Stern OLD", den sie liebevoll "Sternchen" nennt. Zweiter Tag, zweiter Sieg und mit 73.263% gab es noch dazu satte Prozentpunkte. Das Richterkollegium sah die Deutsche und ihren mit enormer Bewegungsdynamik und super Grundgangarten ausgestatteten 11-jährigen Dormello-Sohn einhellig auf Platz eins und das zu Recht.

Mit dem Leistungsdruck auf der heimischen Anlage zu glänzen kommt Kärntens Timna Zach souverän zurecht, eine starke Leistung mit dem 11-jährigen Hengst "Glock's Flirt De Lully" und gesamt 68.289 Prozentpunkte bedeuteten heute den sensationellen zweiten Platz! Auch auf Rang drei erstrahlten mit Stefanie Palm und ihrem 8-jährigen "Royal Happiness" (67.632%) Österreichs Farben - die zweite Top-Platzierung für die sympathische Tirolerin.

03 I     Intermediate I

Aufgabe: FEI Intermediate I, 2009 - CDI3*

1. Der Stern OLD - Werth, Isabell (GER)  73.263 %

2. Glock's Flirt de Lully - Zach, Timna (AUT - K)  68.289 %

3. Royal Happiness - Palm, Stefanie (AUT - T)  67.632 %

4. Wannahave - Boschman, Seth (NED)  67.500 %

4. Hans Im Glück - Dürrheim, Sabine (AUT - B)  67.500 %

6. Toermalijn - Boschman, Seth (NED)  65.684 %

7. Ehrengold MJ - Kendlbacher, Heimo (AUT - St)  64.632 %

8. Impuls S - Reinwald, Sabrina (AUT - St)  64.474 %

9. Pernod - Iemi, Monica (ITA)  63.474 %

10. Talentfield S - Reinwald, Sabrina (AUT - St)  62.500 %

11. Wolkentanz - Hörtenhuber, Julia (AUT - OÖ)  62.079 %

Das Glock Horse Performance Center im Internet: www.ghpc.at

Bild:

Eine Klasse für sich: Isabell Werth (GER) und Der Stern OLD © Michael Rzepa

GLOCK Young Rider Timna Zach überzeugte auch heute mit Glock’s Flirt De Lully und dem sensationellen 2. Platz © Michael Rzepa