Ergebnisse Voltigieren vom Freitag CVIO4* CVI3* CVIJ2* Magna Racino Frühlingsfest 2015

Die Voltigierer vom Club 43 (NÖ) dominieren Tag eins vom Nationenpreisturnier im Magna Racino

Tickets für die Europameisterschaften der allgemeinen Klasse  in Aachen (GER) und die ersten Weltmeisterschaften für Junioren in Ermelo (NED) zu ergattern ist das erklärte Ziel der österreichischen Starter beim ersten offiziellen internationalen Voltigier Turnier, kurz Nationenpreis, in Ebreichsdorf.

Für die besten Drei in jeder Klasse (allgemein, Junioren) und jeder Kategorie (Einzel, Pas de deux und Gruppe) gibt es nach zwei Sichtungen – die zweite findet in vier Wochen im Rahmen der Bundesländermannschaftsmeisterschaften in Seefeld statt – dann einen der begehrten Championats Startplätze.

Gleich zu Beginn des Pfingstwochenendes konnten die amtierenden Junioren Europameister vom Club 43 ihrer Favoritenrolle gerecht werden. In der Pflicht, der ersten Teilprüfung im  Gruppenbewerb, verwiesen Nicole Kirbisch, Lena Birkenau, Sarah Kopp, Christine Wagenlechner, Niklas Lutzky und Eva Lechner mit einer Gesamtnote von 6,087 ihre Konkurrenten aus Tirol, die VG Pill TU Schwaz und die Voltigierer vom RC Seefeld auf die Plätze.

Im Junioren Einzel Bewerb der Damen stand heute ebenfalls die Pflicht auf dem Programm, in der es festgesetzte Übungen  im Galopp zu absolvieren gibt. Hier war das Gastgeberbundesland gleich zwei Mal erfolgreich. Bei den jungen Damen unter 18 konnte sich Nicole Kirbisch vom Club 43 (NÖ) auf dem bewährten Royal Salut, der von Manuela Barosch longiert wurde, mit drei Zehntelpunkten an die Spitze setzen vor Marie Dopplinger (NÖ/ und Selin Karabece (NÖ/RC Wildegg).

Bei den Junioren (U18) Herren kam der Sieger mit Niklas Lutzky erfreulicherweise auch aus Niederösterreich vom Club 43. Er konnte sich mit einer Gesamtwertnote von 6,991 auf Platz eins behaupten vor Akos Kiraly (HUN) und Gregor Klehe (GER).

Auch im Pas de deux der Junioren konnten sich die amtierenden Europameister aus der Steiermark Sandrine Flicker und Heike Hulla souverän durchsetzen mit einer Gesamtnote von 7,589 vor dem Tiroler Duo Romana Hintner und Denise Bistan (6,392). Auf Platz drei standen für die Slowakei Diana Antalikova und Nicole Svajcikova (6,117).

Ergebnisse Voltigieren vom Freitag Magna Racino Frühlingsfest 2015:

CVIJ2* Squad

1st Round - Compulsory

1. Club 43/ AUT (NÖ) -  Darwin 5 (LF: Karen Asmera, Nicole Kirbisch, Lena Birkenau, Sarah Kopp, Christine Wagenlechner, Niklas Lutzky, Eva Lechner)   6,807

2. VG Pill TU Schwaz/ AUT (T) -  Wolke Sieben (LF: Gregor Stöckl, Hannah Sponring, Lea Gschwentner, Elena Vorauer, Leia Lanschützer, Maria Unterlechner, Laura Sommaruga)   6,617

3. Reitclub Seefeld/ AUT (T) - Black Beat (LF: Martina Seyrling, Susanne Seyrling, Lena Bachbauer, Nina Bachbauer, Carla Holzner, Jana Jakober, Klara Ortner) 5,730

 

CVIJ2* Indiv. Female

1st Round - Compulsory

1. Kirbisch Nicole ( AUT/NÖ-Club 43)  - Royal Salut  LF: Manuela Barosch  7,737

2. Dopplinger Marie (AUT/NÖ) - Crossino  LF: Karin Böhmer  7,411

3. Karabece Selin (AUT/NÖ) - Fairytale LF: Maria Lehrmann  7,240

4. Plenk Anna (AUT/NÖ) - Fairytale LF: Maria Lehrmann 7,069

5. Eckerstorfer Franziska (AUT/S) - Fabis LF: Marcela Hoffmann  7,061

6. Schiebl Sabrina (AUT/NÖ) - Wall Street 3 LF: Edith Kermer-Berger  6,939

7. Brabec Nicole (AUT/NÖ ) - De Fanou LF: Manuela Barosch   6,931

8. Bauer Carina (AUT/NÖ ) - Crossino LF: Karin Böhmer  6,879

9. Kristofics-Binder Emily (AUT/NÖ) - Alonso LF: Fritz Schandl  6,814

10. Birkenau Lena (AUT/NÖ) - De Fanou LF: Manuela Barosch  6,805

11.Heinschink Lena (AUT/NÖ) - Crossino LF: Karin Böhmer 6,795

12.Flicker Sandrine (AUT/ST) -  Le Grand Chevalier LF: Eva Maria Kreiner 6,751

13. Czeglédi Ágnes (HUN) - Garfield LF: Ildikó Páska  6,750

14. Gfrerer Helena (AUT/ST) - Le Grand Chevalier LF: Eva Maria Kreiner   6,730

15. Wallner Felice (AUT/NÖ) - Fairytale  LF: Maria Lehrmann  6,593

 

CVIJ2* Indiv. Male

1st Round - Compulsory

1. Lutzky Niklas (AUT/NÖ-Club 43) - Danbury 2  LF: Nicole Nendwich  6,991

2. Király Ákos (HUN) – Garfield LF: Ildikó Páska  6,523

3. Klehe Gregor (GER) - Feliciano  LF: Alexander Hartl 6,490

4. Liersch Jannik (GER) - Bram LF: Klaus Haidacher  6,226

 

CVIJ2* Pas-de-deux

1st Round – Free Test

1. Sandrine Flicker/ Heike Hulla (AUT/St)  - Le Grand Chevalier LF: Eva Maria Kreiner   7,589

2. Romana Hintner / Denise Bistan (AUT/T) – Dr. Doolittle 5 LF: Klaus Haidacher   6,392

3. Diana Antalikova / Nicole Svajcikova (SVK) – Fantagira    6,117

4. Clara Köpke/ Lara-Sophie Maurer (AUT/NÖ) – Bajazzo 11    5,033

Bild:

Die amtierenden Pas-de-Deux-Europameister der Junioren Sandrine Flicker und Heike Hulla (AUT/ST) zeigten heute ihre Klasse © Andrea Fuchshumer