Ergebnisse und Zwischenstände Dressur und Springen vom Samstag 66. Landesturnier Bad Segeberg 2014

 

Spannung steigt vor den Finals beim 66. Landesturnier

(Bad Segeberg) So langsam steigt bei den Medaillenkandidaten der Adrenalinspiegel an: Nach inzwischen zwei Wertungsprüfungen beim Landesturnier in Bad Segeberg, präsentiert von den Volksbanken und Raiffeisenbanken, sind genau die Kandidaten vorn, die am Freitag schon überzeugten. Ob das genauso bleibt und am Sonntag mit einer Goldmedaille belohnt wird, ist allerdings eine offene Frage. Allein bei den Springreitern sind es sieben Kandidaten, die am Sonntag im Großen Preis von Schleswig-Holstein nach dem Sieg in der Landesmeisterschaft greifen können.

Nach seinem älteren Bruder Rasmus am ersten Tag gewann Derbysieger Nisse Lüneburg (Hetlingen) mit der Stute Piana Joenna die zweite Wertungsprüfung und wurde mit Cazaro auch noch Fünfter. Inga Czwalina aus Fehmarn folgte mit Chiclana auf dem zweiten Platz und Christian Hess aus Redesforde wurde mit Caitoki Dritter. Leichter macht es das nicht für die Fans, die sich entscheiden müssen, wem sie denn am Sonntag die Daumen drücken wollen. Nur die „Bademeister-Truppe“ kann entspannt bleiben: Es wird auf jeden Fall einen Sieger geben und der wandert ohne Wenn und Aber in den Wassergraben….

Selbiges blüht auch den Junioren und Junge Reiter-Meistern. Gut möglich also, dass Jesse Luther aus Wittmoldt eine Jeans extra einpackt. Der Sohn des einstigen Landesmeisters Thieß Luther und Enkel des Olympia-Bronzemedaillengewinners Peter Luther führt bei den Junioren-Springreitern das Zwischenklassement an. Bei den Jungen Reitern ist Claas Hermann Romeike aus Nübbel derzeit der „Primus inter Pares“ – also der, den es zu überholen gilt in der dritten Wertung am Sonntag.

Der Hamburger Dressurreiter Wolfgang Schade hat es am Sonntag selbst in der Hand zu gewinnen. Er siegte am Samstag auch in der zweiten von drei Wertungsprüfungen in der Dressur und hat damit einen durchaus achtbaren Vorsprung. Die Junioren im Dressursattel machen es hingegen spannend. Titelverteidigerin Franziska Schwiebert aus Kattendorf gewann die erste Prüfung und wurde in der zweiten Prüfung Zweite. Jana Sabel aus Lübeck machte es genau andersherum, nun sind es lediglich drei Punkte, die Franziska von Jana trennen….

Das 66. Landesturnier präsentiert von den Volksbanken und Raiffeisenbanken beginnt am Sonntag um 08.30 Uhr. Höhepunkte sind u.a. die Aufmärsche der Reit- und Fahrvereine Schleswig-Holsteins mit ihren Reitabteilungen, die Grand Prix Kür ab 13.30 Uhr und der Große Preis von Schleswig-Holstein ab 15.10 Uhr.

Ergebnisse und Zwischenstände Dressur und Springen vom Samstag 66. Landesturnier Bad Segeberg 2014:

Springprüfung Kl.S** - 2.Wert. SH/HH-Meistersch.

Große Tour Damen u. Herren

Geldpreis von Firma Sartori & Berger und

dem Club der Springreiter SH/HH

Ehrenpreis von Herrn Dietmar Böttger, Competence-PC, Todesfelde:

1. Nisse Lüneburg (Hetlingen/ RFV Uetersen), Piana Joenna 0/ 72,35, 2. Inga Czwalina (Fehmarn/ Fehmarnscher RRV), Chiclana 0/ 73,21, 3. Christian Hess (Radesforde/ RFV Elmshorn), Caitoki 0/ 74,24, 4. Laura Jane Hackbarth (Brickeln/ RFV St. Peter Ording), Tequila Sunrise 0/ 74,26, 5. Nisse Lüneburg, Cazaro 0/ 74,51, 6. Dirk Ahlmann (Reher/ RFV Hanerau-Hademarschen), Sunsalve 0/ 76,23

Dressurprfg.Kl. S*** - Grand Prix de Dressage –

2.Wert. SH/HH-Meistersch.Senioren –

In memoriam Otto Schulte-Frohlinde –

Preis der Kieler Nachrichten

1. Wolfgang Schade (Hamburg/ TRSG Neumünster), Willi Wacker 68,73 Prozent, 2. Inger Jane Stehen (Hamburg/ RV Rehagen-Hamburg), Fairy Dancer 68,60, 3. Martin Christensen (Wedel/ RV Tannenhof), Dancing Elvis 68,36, 4. Karin Winter-Polac (Hamburg/ TRSG Neumünster), Simsalabim 68,20, 5. Karin Winter-Polac, Seventy Seven 66,06, 6. Nuno Palma E Santos (Wedel/ RFV Wedel), Rose Response 65,53

Dressurprüfung Kl.M** - 2.Wert.SH/HH-Meistersch. Junioren,

Geldpreis v.Herrn Hinrich Groth jun., Hamburg und  

Heino Kracht, Hamburg,

Ehrenpreis v. Dressurstall Hof Lührs, Neversdorf

1. Jana Sabel (Lübecker RV e.V.), Enjoy 70, 725.00 Punkte, 2. Franziska Schwiebert (RV Rehagen-Hamburg e.V.), Fuerst Rohan 722.00, 3. Bente Schnier (RV Concordia Dingerdonn) Polarstern, 676.00, 4. Julia Heck (HH-Wentorfer RV e.V.), Delano Royal 675.00, 5. Jana Christin Sönnichsen (Reiterv.Obere Arlau Behrendorf), Gorklintgards Hayden 670.00 6. Malin Weiß (Reitgemeinschaft Reitstall Weiß), Lillebror und Philippa-Antonia Jensen (PS Granderheide e.V.), Dornfelder 6 668.50

Zwischenstand Meisterschaft Dressur Junioren:

1. Franziska Schwiebert (Kattendorf/ RV Rehagen-Hamburg), 142, 98, 2. Jana Sabel (Lübeck/ Lübecker RV), 139,98, 3. Julia Heck (Hamburg/ HH-Wentorfer RV), 133,24, 4. Ragna Mann (Nutteln/ RFV Nutteln), 132,14

Dressurprfg. Kl. S** - Intermediaire I - Kleine Tour,

Geldpreis von Frau Anna-Elisabeth Nörenberg, Gut Nathenkuhl und

der Fa. NINJA Verwaltung KG, Barmstedt

Ehrenpreis von Karl-Rudolf Gerstand,

Bühnsdorfer Fleischwaren GmbH & C

1. Anja Hermelink (Nordd.u.Flottbeker RV)   , Brioni 799.50, 2. Ants Bredemeier (RFV Schwarzenbek u.U.e.V.), Deliciosa   794.00, 3. Karin Winter-Polac (Hamburg), Carl Lewis 781.00, 4.Kristina Böckmann (Elbdörfer u.Schenefelder RV e.V.), Der kleine Lord 780.50, 5. Sven Dapper (RFV Börnsen e.V), Romario 771.00, 6. Karin Lührs (RuFV Neuengörs u. Umg. e.V.), Petit Pompidou 769.50

Dressurprfg.Kl.S* - 2.Wert. SH/HH-Meisterschaft JR,

Preis des Herrn Christian Wätjen, Gut Pettluis, Daldorf

1. Ninja Rathjens (Elbdörfer u.Schenefelder RV e.V.), Renoir 874.50, 2. Lea-Catharina Baar (RFV Husberg u.U.), Anuk 858.50, 3. Marieke Mohr (RV Südangeln e.V.Süderbrarup), Walk of Fame 803.00, 4. Ira Christina Welding (Nordd.u.Flottbeker RV), Chiara 802.50, 5. Johanna Horstmann (RG Hof Barkholz e.V.), Fabienne 799.50, 6. Jana von Rönne (HH-Wentorfer RV e.V.), Rodulla 796.00

Zwischenstand Meisterschaft Dressur Junge Reiter:

1. Ninja Rathjens (Barmstedt/ Elbdörfer und Schenfelder RV), 140,09, 2. Lea-Catharina Baar (Tasdorf/ RFV Husberg), 137,60, 3. Ira-Christina Welding (Hamburg/ Norddeutscher und Flottbeker RV), 130,42, 4. Johanna Horstmann (Bad Bramstedt/ RG Hof Barkholz), 130,22

Reitpferdeprüfung - Landeschampionat der 3+4j.Reitpferde,

Preis d. Volksbank Raiffeisenbank e.G., Neumünster in Bad Segeberg

1. Andrea Fritsche (RFV Zarpen u.U.e.V.), Lucy Notensumme 17.75, 2. Kim Sarah Kleis (RFV Eichengrund-Lentföhrden), Davita 17.20, 3. Kimberly-E. Hinrichs (RV St. Hubertus e.V. Rendsburg), Hirtenglanz 16.55, 4. Ina Petersen (Reit- u.Fahrv.Duvensee/TSV Nusse), Flora 16.05

Springprüfung Kl.S* - 2.Wert. SH/HH-Meistersch. Damen,

Geldpreis von Firma Peer-Span GmbH, Wittmoldt,

Ehrenpreis von PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH

1. Jennifer Fogh Pedersen (RV Breitenburg e.V.), Salut d'amour Strafpunkte 0 /62.76, 2. Manuela Kisse (RFV Lutzhorn e.V.), Arielle 0/ 71.17, 3. Inga Czwalina (Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.), Cuba Libre 0 / 71.34, 4. Jenny Johansson (RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V.), Joy KLT   0 / 71.52, 5. Miriam Schneider (RFV Kastanienhof e.V), Carena 0 / 71.92, 6. Evelyn Sander (RFV Kastanienhof e.V), Coxona M 0 / 72.30

Zwischenstand Meisterschaft Springen Damen:

1. Manuela Kisse (Lübeck/ RFV Lutzhorn), 131,28, 2. Jenny Johansson (Elmshorn/ RFV Elmshorn), 132,78, 3. Miriam Schneider (Bovenau/ RV Kastanienhof), 135,00, 4. Inga Czwalina (Fehmarn/ Fehmarnscher RRV), 135,63

Springprüfung Kl.S* - 2.Wert. SH/HH-Meistersch. Junge R./U25,

Geldpreis von Herrn Dietmar Dude, Hamburg und

Herrn Klaus-Detlef Naeve, Groß Wittensee,

Ehrenpreis von Firma UVEX Sports GmbH & Co. KG, Fürth

1. Claas Hermann Romeike (RV St. Hubertus e.V. Rendsburg), Quantas 0 / 63.77 2. Holger Pfefferle (RFV An der Talmühle-Havekost e.V.), PBM Calato-Zeus 0 / 65.77 3. Marten Witt (RV Frisia e.V. Friedrichskoog), Celtic 0 / 66.52, 4. Sascha Hensen (RV St. Peter-Ording e.V.), Saphira 0 / 67.59, 5. Johanna Weber (RuFV Neuengörs u. Umg. e.V.), Collin 0 / 67.65, 6. Nina Weck (RV Breitenburg e.V.), Chijioke 0 / 68.62

Zwischenstand Meisterschaft Springen Junge Reiter/ U25:

1. Claas-Hermann Romeike (Nübbel/ RV St. Hubertus Rendsburg), 125,99, 2. Holger Pfefferle (Mengen/ RFV An der Talmühle Havekost), 131,13, 3. Nina Weck (Schweiz/ RV Breitenburg), 131,92, 4. Marten Witt (Friedrichskoog/ RV Frisia), 132,15

Springprüfung Kl.M** - 2.Wert. SH/HH-Meistersch. Junioren,

Geldpreis von Herrn Dr. Christian von Bötticher, Pinneberg,

Ehrenpreis von der Fa. Passier & Sohn, Hannover-Langenhagen

1. Frederike Staack (PS Granderheide e.V.), Hof Schretstakens Silja 0 / 65.19, 2. Teike Carstensen (Reiterv.Obere Arlau Behrendorf), Zürich 0 / 65.36, 3. Teike Carstensen, Cara Mia 0 / 66.32, 4. Henry Delfs (RSV Lübeck-Wulfsdorf e.V.), Condor Blue, 0 / 66.51, 5. Jesse Luther (RFV An der Talmühle-Havekost e.V.), Claipeda 0 / 67.66, 6. Theresa Ripke (RV Südangeln e.V.Süderbrarup), Calmado 0 / 72.54

Zwischenstand Meisterschaft Springen Junioren:

1. Jesse Luther (Wittmoldt/ RFV An der Talmühle Havekost), 134,06, 2. Henry Delfs (Lübeck/ RV Lübeck-Wulfsdorf), 134,84, 3. Theresa Ripke (Steinfeld/ RV Südangeln), 141,78, 4. Felix Flinzer (Enge-Sande/ RFV Südtondern), 145,25

Stilspringprfg.Kl.A* - Teilprfg. JUN-Abtlg.-WK Prfg.5

1.Abtlg.:

Preis d.Internates Schloß Rohlstorf, Frau Annette von Rantzau,

2.Abtlg.: Preis d.LVM-Versicherung Rolf Lehmann, Bad Segeberg

1. Abteilg:

1. Berit Nagel (Reiterv.Obere ArlauSitz Behrendorf), Ciano Note 8.60, 2. Sarah-Fee Gonell (RV Waabs-Langholz e.V.), Webster K. 8.10, 3. Leonie Mohr (RV Waabs-Langholz e.V.)   , Captain Orion 7.90, 4. Liv-Eileen Foit (RFV Husbyharde e.V.), Crispy 7.90, 5. Stella Antonia Farchmin (TSG Westerdeich e.V), Caresino's Nightmare 7.70 6. Julia Marie Sdunnus (Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.), Fembria 7.70

2.Abtlg.:

1. Cara Paulina von Bothmer (RFV Zarpen u.U.e.V.), Berta 8.20, 2. Nike Denker (RFV Zarpen u.U.e.V.), Leonardo 8.00, 3. Magnus Redderberg (Lübecker RV e.V.), Zalina 8.00 4. Nane Schramm (RV Südangeln e.V.Süderbrarup), Little Red Riding Hood 7.80, 5. Annalena Breuer (Reitstall Studt e.V., Ahrensfelde), Tjara 7.80 6. Elsa Brühe (RV Südangeln e.V.Süderbrarup), Anna-Toll 7.60

Foto von Janne Bugtrup: Titelverteidiger bei den Junioren Reitabteilungen – der Fehmarnsche RRV