Ergebnisse Springreiten Kalifornien: Kyle King gewann auf dem Pferd seiner Träume

 

Thermal/Kalifornien - Kyle King aus Ocala/Florida hatte für den 10jährigen Wallach Quigley nach dem Sieg im US$ 30.000 SmartPak Grand Prix am Sonntag warme Worte übrig.

Er bezeichnete ihn als "das Pferd seiner Träume" und lag damit gar nicht so schlecht. Denn Quigley hat für sein Alter fast keine Erfahrung im amerikanischen Grand Prix Zirkus zu Pferde.

Trotzdem setzte er sich gegen eine 41er Konkurrenz im Umlauf durch. Den Jump Off erlebten aber nur drei Paare, die sich ohne Abwurf dafür qualifizierten. Ob es nun am Parcours des Mexikaners Manuel Esparza lag oder woran auch immer: In der Entscheidung blieb keiner null! Dafür hatten alle einen um und es entschied am Ende wieder die Zeit.

Kyle King und Quigley hatten mehr als eine Sekunde Vorsprung auf das Duo Rich Fellers/Flexible. Dritte wurden Alec Lawler und Agamemnon.

Die Ergebnisse im US$ 30.000 SmartPak Grand Prix; präsentiert von Zoetis:

PlatzPferd                Besitzer                          Reiter                    $Rd 1 FehlerJO FehlerJO Zeit
1 Quigley Paul Politeski Kyle King $9,000  0 4 34.74
2 Flexible Harry & Mollie Chapman Rich Fellers $6,600 0 4 35.80
3 Agamemnon Alec Lawler Alec Lawler $3,900 0 4 37.07
4 Utopia John Perez John Perez $2,400 4 - -
5 Contendra Bridgeside Farms, LLC Bliss Heers $1,800 4 - -
6 Quanto Fino 2 Signe Ostby Eric Navet $1,500 4 - -
7 User ID OnlyJumpers.com Juan Pablo Gnecco $1,200 4 - -
8 Zamiro Alix Fargo Susan Artes $900 4 - -
9 Archie Bunker Linda Smith Hap Hansen $900 4 - -
10 Terrific Rocky Mountain Show Jumping John Anderson $600 4 - -
11 Electric 2 Everardo A. Hegewicsh Everardo A. Hegewicsh $600 4 - -
12 Prim' De Lairaud Thunderbird Show Park Laura Jane Tibdall $600 4 - -


©Flying Horse Photography: Kyle King und Quigley