Ergebnisse Springreiten in Oliva Nova: Vos vorne - „Das fängt ja gut an…“

Robert Vos aus den Niederlanden und Carat - Sieger im Weltranglistenspringen der MET. (Foto: Hervé Bonnaud)

Er hat sich getraut: Robert Vos und Carat haben in Oliva Nova das erste von drei Longines Ranking Springen des ersten Wochenendes der Spring MET III gewonnen. Der 32-jährige Niederländer und der Cardento-Nachkomme Carat haben damt binnen fünf Wochen das zweite Weltranglistenspringen gewonnen. Nach Neumünster in der Halle nun bei der Spring MET III im spanischen Oliva Nova.

„Tapetenwechsel“ für Carat und Kollegen

„Super! Die Pferde hatten drei Wochen Pause und dann sind meine Frau und ich hierher gefahren, um mit allen komplett draußen zu beginnen“, strahlte ein sichtlich zufriedener Robert Vos. Sechs Pferde hat das Ehepaar mit nach Oliva Nova gebracht. Der Erfolg in der mit 24.600 Euro dotierten Weltranglistenprüfung  -  Preis der Melisa Internationales Reitzentrum GmbH -  sorgte für 6.150 Euro Preisgeld in der „Reisekasse“ des Springreiters aus Wierden, der sich mächtig über seinen hochmotivierten Carat freute. Den dunkelbraunen Cardento-Krevad-Nachkommen erwarb der Springreiter in Schweden. „Und ich habe nicht immer so gute und erfahrene Pferde zur Verfügung“, wie der Profi unumwunden einräumt. „Carat wird vorsichtig und gezielt eingesetzt“. Der Wallach hat mit seinen 16 Jahren durchaus Erfahrung und fühlt sich sichtlich wohl auf den großen Plätzen des Equestrian Centres.

Rückkehrer und Newcomer

Das gilt praktisch für alle Pferde, wobei die Form in der ersten spanischen Woche alterstypisch unterschiedlich ist. „Alle die, die schon hier waren dieses Jahr, gehen vom Fleck weg gut“, wie Janne Friederike Meyer (Hamburg) bei Chloé und Cellagon Anna beobachtet hat. „Und die jungen Pferde fordern die großen Plätze erstmal“, sagt Gilbert Böckmann (Lastrup). Nach vielen aufregenden neuen Eindrücken und Riesenrunden auf den großen Plätzen ist die Gewöhnung unkompliziert, aber - so Böckmann: „Sie sind dann auch müde.“ Drei Tage mit je einer Prüfung seien völlig ausreichend für die Youngster. Die dürfen jetzt entspannen, denn bei der Spring MET III wird es höher, weiter und breiter für die routinierteren Pferde und ihre Reiter….

Ergebnisse

CSI2* (1,45m)

1. Robert Vos (Niederlande) Carat 0/ 65,64,

2. Alexander Butler (Irland) Monastery Stud More Please 0/68,57,

3. Jonathan Gordon (Irland) Fellini 0/ 68,79,

4. Johnny Pals (Niederlande) Fernando 0/69,57

5. Dominique Hendrickx (Belgien), Artemise du Hoissot 0/ 69,81

6. Mario Stevens (Cloppenburg) Banana Pancake 0/ 69,85

CSI 2* (1,40m)

Guillaume Foutrier (Frankreich) Brentano D`Amaury 0/ 62,45

Constant van Paesschen (Belgien), Belladonna II de Longpre 0/ 65,55

Justine Tebbel (Emsbüren), Grundig Baltimore 0/67,94

Jaime Guerra Piedra (Mexiko) Zamia 0/ 69,06

Margrete Hartmann (Norwegen) Weihrauch CR 0/ 69,37

Jannick Yorand (Schweiz) Shere Khan de Bornat 0/ 70,38

CSI2* (1,35m)

Guilliaume Foutrier (Frankreich) Urzo D`Iso 65/ 52,10

Benoit Petitjean (Frankreich) Rafael des Peupliers 65/ 59,02

Blai Capdevila (Spanien) Genesis van de Neerheide 65/ 59,46

Skye Higgin (Grossbritannien) Callgirl 65/ 59,55

Steffi Girrbach (Enzklösterle) Cara 65/ 60,54

Johnny Pals (Niederlande) A Lee Spring Power 65/ 61,49

CSI1* Silver (1,35m)

Guillaume Foutrier (Frankreich) Sire de Beau Soleil 0/ 34,78

Kathrin Müller (Arnsberg) Fiona 0/ 38,16

Rachel Sandoz (Schweiz) Gigolo III 0/ 38,15

Kirsten Rikkert (Niederlande) Chaperon 0/ 39,09

Kai Schäfer (Königslutter) Capo 0/ 39,57

Dominique Roelofsen (Niederlande) 0/ 39,94

CSI1* Silver (1,30m)

Maisie Drea (Großbritannien) Okehurst Abbervail 0/ 58,47

Stella Trümpi (Schweiz) Cold as Ice 0/ 60,63

Lisa-Mayleen Thoma (Rickling) Carezino 0/ 61,33

Olivia Natasha Poole (Großbritannien) Zoverla 0/ 63,08

Costanza Alibioni  (Italien) Clever Boy Spalbeek Z 0/ 64,18

Kathrin Müller (Arnsberg) For Kash 0/ 65,19

CSI1* Silver (1,25m)

Daniele Cangogni (Italien) Datoya 0/ 67,36

Michael Wittschier () Kilar 0/ 67,91

Barry Drea (Irland) Okehurst Unbelievable 0/ 68,51

Mikael Kolind (Dänemark) Casper 0/ 69,97

Rebecca Marsh (Großbritannien) Figaro 0/ 69,99

Heather Larson (Großbritannien) Whitney XI 0/ 71,83