Ergebnisse Springen vom Samstag Linzer Pferdefestival 2015

Der Gold Tour Sieg ging an Bernd Herbert (GER) aber sechs Österreicher sprangen in die Top Ten

Herbert Bernd (GER) und Simply the Best gewannen mit zwei Sekunden Vorsprung die 1,45 m hohe Gold Tour vor Simone Blum (GER) auf Cash 91 und Markus Saurugg (St) auf Texas I. Weitere fünf österreichische Teilnehmer schafften es in die Top Ten.

Sie waren am Samstag einfach die Besten: Herbert Bernd und Simply the Best. Nachdem als erster Starter Hugo Simon (St) auf C T mit 72,80 Sekunden eine schnelle Zeit in die Bahn gelegt hatte und in Führung gegangen ist, war es erst Matthias Atzmüller (OÖ) auf Activity B der mit 72,63 Sekunden die Führung übernommen hatte. Nachdem auch Markus Saurugg (St) auf Texas I flott unterwegs war, sah es lange nach einem österreichischen Sieg aus. Doch Bernd Herbert zeigte, dass es noch schneller ging und überzeugte mit der Bestzeit von 68,88 Sekunden. Einzig Simone Blum (GER) kam noch an diese schnelle Runde heran. Sie sicherte sich auf Cash 91 in 70.88 Sekunden Rang zwei. Dennoch zeigten die österreichischen Reiter starke Leistungen: Mit Markus Saurugg und Texas I auf Rang drei, Matthias Atzmüller und Activity B auf Rang vier, Hugo Simon und C T auf Rang fünf, Roland Englbrecht (OÖ) und Mevisto’s Poorboy auf Rang sechs, Romana Hartl (OÖ) und Clever Be B auf Rang sieben sowie Josef Schwarz jun. (OÖ) und Obora’s Olivia auf Rang zehn gehen in Summe sechs Top-Ten Plätze an die heimischen Talente.

Alexander Schoenberg schaffte auf Ehrgeiz B das Tripple in der Bronze Tour. Nach den Siegen am Donnerstag und Freitag holte er sich fehlerfrei in der Zeit von 61,55 Sekunden nun auch den Sieg im Finale der 1,20 m hohen Tour. Rang zwei ging mit einem fehlerfreien Ritt in der Zeit von 62,27 Sekunden an Richard Vogel (GER) auf Pegase de Virton, Rang drei an die beste Österreicherin des Bewerbes Susanne Jurkovic (NÖ) auf Caralena 2 mit null Fehlern in der Zeit von 62,60 Sekunden. Als bester Oberösterreicher platzierte sich Roland Fischer mit Stockinger 2 auf Rang fünf (0 Fehler in der Zeit von 63,88 Sekunden).

Auch die Nachwuchsreiter gingen am Samstag an den Start. In der Children Tour ging der Sieg an Vivian Brattli (POL) auf Claas vor Sally Carina Zwiener (AUT) auf Cindy Crawford und Tereza Vysoudilova (CZE) auf Isar. In der Junior Tour freute sich Josefina Goess-Saurau (B) mit Meniac über den Sieg vor Joanna Marciniak (POL) mit Vagant und Janina Strzalkowska (POL) auf Skyline. einen weiteren österreichischen Sieg gab es in der U25-Tour. Stefanie Bistan (NÖ) setzte sich auf Ahmed du Calvaire vor Josefina Goess-Saurau (B) auf Liliput 8 und Katerina Malkova (CZE) auf Chinta mit fünf Sekunden Vorsprung durch.

In der Youngster Tour der sechs- und siebenjährigen Pferde holte sich Jaroslaw Koziarowski (POL) auf Chenet den Sieg und auf Clintero Rang drei. Dazwischen landete Benjamin Wulschner (GER) mit Normen de Trebox auf Rang zwei. Der Sieg in der Klasse der fünfjährigen Pferde ging an Matthias Atzmüller (OÖ) auf Samson B vor Helmut Schönstetter (GER) auf Buschrose und Detlef Kaiser jun. auf Carolus Magnus 12.

Die VIP-Tour ging einmal mehr an Stella Egger auf Coriola B (OÖ). Sie holte sich den Sieg vor Celina Wannas (OÖ) auf Vila Nova und Anne-Michelle Jenny (V) auf Lancer’s Hope.

Um 7.30 Uhr geht es am Sonntag mit dem Finaltag weiter. Der Höhepunkt wird der Grand Prix von Linz sein, der voraussichtlich um 16.00 Uhr beginnt.

Ergebnisse Springen vom Samstag Linzer Pferdefestival 2015:

Gold Tour, 1,45 m

1 HERBERT Bernd, SIMPLY THE BESTGER 0,00 68.88

2 BLUM Simone, CASH 91GER 0,00 70.88

3 SAURUGG Markus, TEXAS I AUT 0,00 72.53

4 ATZMÜLLER Matthias, ACTIVITY B AUT 0,00 72.63

5 SIMON Hugo, C T, AUT 0,00 72.80

6 ENGLBRECHT Roland, MEVISTO'S POORBOY, AUT, 0,00, 74.29

7 HARTL Romana, CLEVER BE B, AUT, 0,00, 75.53

8 SCHMID Maximilian, CEPETTO 6, GER, 0,00, 75.86

9 ZEWE Anuschka, MANODIE II H, GER, 0,00, 76.36

10 SCHWARZ JR Josef, OBORA'S OLIVIA, AUT, 0,00, 76.76

 

Bronze Tour, 1,20 m

1 SCHOENBERG Alexander, EHRGEIZ B, GER, 0,00, 61,55

2 VOGEL Richard, PEGASE DE VIRTON, GER, 0,00, 62,27

3 JURKOVIC Susanne, CARALENA 2, AUT, 0,00, 62,60

4 BINGOLD Leila, SUNSHINE 425, GER, 0,00, 62,76

5 FISCHER Roland, STOCKINGER 2, AUT, 0,00, 63,88

6 PULPANOVA Adela, DUCASSINA, CZE, 0,00, 64,97

7 KALOCOVA Nina, EBONY, CZE, 0,00, 65,00

8 ASMUS Kristin, LORDES, GER, 0,00, 66,19

9 FRIES Gabriele, JUMPING STAR 3, AUT, 0,00, 66,20

10 LACHER Nicole, CHRISTOFOLINI, GER, 0,00, 66,71

 

Youngster Tour - 6&7 year old horses, 1,25/1,35 m

1 KOZIAROWSKI Jaroslaw, CHENET, POL, 0,00, 39.46

2 WULSCHNER Benjamin, NORMEN DE TREBOX, GER, 0,00, 40.89

3 KOZIAROWSKI Jaroslaw, CLINTERO, POL, 0,00, 42.33

4 SAURUGG Markus, NAMIBIA 16, AUT, 0,00, 42.63

5 RHOMBERG Christian, ABBY RZH, AUT, 0,00, 43.33

6 DIXON Damien, DARIUS DES VIGNES DU THEIL, IRL, 0,00, 43.76

7 SCHÄFER Kai, CALICO JOE 2, GER, 0,00, 43.91

8 SCHÄFER Nina, PIA LOTTA 15, GER, 0,00, 44.13

9 HERBERT Bernd, LUTZ LOEWENHERZ, GER, 0,00, 47.49

10 SCHMID Maximilian, COCOLINO 7, GER, 0,00, 52.31

 

Youngster Tour - 5 year old horses, 1,15 m, mit Stechen

1 ATZMÜLLER Matthias, SAMSON B, AUT, 0,00, 35,52

2 SCHÖNSTETTER Helmut, BUSCHROSE, GER, 0,00, 36,90

3 KAISER Detlef Jun., CAROLUS MAGNUS 12, GER, 0,00, 39,12

4 HARTL Romana, CASSIUS CLAY BE B, AUT, 0,00, 42,15

nicht im Stechen

5 HOFBAUER Bernd, WISPER 28, GER, 4,00, 72,60

 

Children Tour, 1,20 m

1 BRATTLI Vivian, CLAAS, POL, 0,00, 66,74

2 ZWIENER Sally Carina, CINDY CRAWFORD, AUT, 0,00, 67,67

3 VYSOUDILOVA Tereza, ISAR, CZE, 0,00, 68,13

4 STRUZINSKY Frantisek, LUCKY LIFESTYLE, CZE, 0,00, 68,45

5 SEBESTA Marie Christine, CARRION DE LOS CONDES, AUT, 0,00, 71,01

 

Junior Tour, 1,30 m

1 GOESS-SAURAU Josefina, MENIAC, AUT, 0,00, 66.21

2 MARCINIAK Joanna, VAGANT, POL, 0,00, 70.96

3 STRZALKOWSKA Janina, SKYLINE, POL, 0,00, 71.14

4 STRZALKOWSKA Janina, CLAYTON, POL, 0,00, 71.70

5 KOWALCZYK Franciszek, HARRY, POL, 0,00, 74.45

 

U-25 Tour, 1,35 m

1 BISTAN Stefanie, AHMED DU CALVAIRE, AUT, 0,00, 67.97

2 GOESS-SAURAU Josefina, LILIPUT 8, AUT, 0,00, 73.07

3 MALKOVA Katerina, CHINTA, CZE, 0,00, 74.78

4 RHOMBERG Christian, CARA MIA III, AUT, 0,00, 76.32

5 HALIKOVA Andrea, GOODWINS 007, CZE, 4,00, 71.42

 

VIP Tour, 1,15 m mit Stechen

1 EGGER Stella, CORIOLA B, AUT, 0,00, 34,29

2 WANNAS Celina, VILA NOVA, AUT, 0,00, 36,45

3 JENNY Anne-Michelle, LANCER'S HOPE, AUT, 0,00, 38,12

Bilder © sIBIL sLEJKO:

Bernd Herbert (GER) und Simply the Best waren die Besten in der Gold Tour

Alexander Schoenberg und Ehrgeiz B schafften das Tripple in der Bronze Tour

Stefanie Bistan und Ahmed du Cavaire sprangen in der U25- Tour zum Sieg