Ergebnisse Springen vom Mittwoch Reitturnier Hagen Future Champions 2015

Zwei Deutsche bei den Junioren vorn – Children-Sieg für Frankreich

(Hagen a.T.W.) Die deutschen Nachwuchsreiter legten in der internationalen Zwei-Phasen-Springprüfung der Junioren gut vor. Allen voran der 17-jährige Philip Houston aus Leichlingen. Er hatte am Vormittag eine Stute aus der Zucht des Gestütes Lewitz von Paul Schockemöhle gesattelt und mit ihr den Sieg davon getragen. Mit der Chacco-Blue x Baloubet du Rouet-Tochter Chalanda blieb er im Hagener Springstadion fehlerfrei in 35,11 Sekunden.

Zweitschnellste und ebenfalls für das Gastgeberland unterwegs war Teike Carstensen, 16 Jahre alte Springreiter-Amazone aus Sollwitt, die mit der Holsteiner Stute Zürich 36,56 Sekunden benötigte. Auf dem dritten Rang platzierte sich die Schwedin Wilma Marklund mit Cassino.

Schnell und fehlerfrei waren die deutschen Nachwuchsreiter auch bei den Children, mussten sich jedoch dem Französin Axelle Borel im Sattel von Roseau du Marais geschlagen geben. Auf den weiteren Plätzen folgten Marvin Jüngel (Schönteichen) mit Chipsy, Hauke Bintig (Drensteinfurt) mit Balubeta und Britt Roth (Freimersheim) mit Buntsandstein.

Die Einlauf-Springprüfung der Ponyreiter, für die sich 75 Paare in die Starterliste eingetragen hatten, war fest in den Händen der internationalen Gäste. Michael Pender aus Irland siegte mit Zirina vor dem Franzosen Mathis Burnouf mit Saphir De Cormeilles und Adam Carey aus Schweden im Sattel von Flamingo Fly. Der 21-jährige Maurice Tebbel aus Emsbüren konnte mit der Hannoveraner Stute Camilla PJ die Einlaufspringprüfung der Jungen Reiter für sich entscheiden.

Am Donnerstag stehen dann auch erstmals Dressurprüfungen auf dem Programm der internationalen Nachwuchs-Elite. Die Junioren und Jungen Reiter treten dann im CDI Teamtest und im CDIO Nationenpreis mit Einzelwertung an.

Ergebnisse Springen vom Mittwoch Reitturnier Hagen Future Champions 2015:

2 CSIOJ - Int. Zwei-Phasen-Springprüfung

(1,40 m) FEI Art. 274.5.6,

Preis der Performance Sales International GmbH, Hagen a.T.W.:

1. Philip Houston (Leichlingen), Chalanda, 0.00/35.11; 2. Teike Carstensen (Sollwitt), Zürich 4, 0.00/36.56; 3. Wilma Marklund (Schweden), Cassino 15, 0.00/36.96; 4. Maria Madenova (Russland), Conquest 15, 0.00/37.68; 5. Justine Tebbel (Emsbüren), Grundig Baltimore, 0.00/37.87; 6. Jesse Luther (Wittmoldt), Zarin 43, 0.00/39.11; 

19 CSIOCh - Int. Zwei-Phasen-Springprüfung

(1.20 m) FEI Art. 274.5.3,

Preis der Firma pro-bit webagentur e.K., Hude:

1. Axelle Borel (Frankreich), Roseau du Marais, 0.00/33.73; 2. Marvin Jüngel (Schönteichen), Chipsy 168, 0.00/35.45; 3. Hauke Bintig (Drensteinfurt), Balubeta, 0.00/36.21; 4. Britt Roth (Freimersheim), Buntsandstein, 0.00/36.62; 5. Elisa Mellec (Frankreich), Renarde Rumel, 0.00/36.74; 6. Calvin Böckmann (Lastrup), Carvella Z, 0.00/36.87; 

12 CSIOP - Int. Einlaufprüfung nach Strafpunkten und Zeit

(1.25 m) FEI Art. 238.2.1,

Preis der Performance Sales International GmbH, Hagen a.T.W.:

1. Michael Pender (Irland), Zirina 2, 0.00/47.83; 2. Mathis Burnouf (Frankreich), Saphir De Cormeilles, 0.00/48.19; 3. Adam Carey (Schweden), Flamingo Fly, 0.00/49.00; 4. Elize van der Mheen (Niederlande), Airflow, 0.00/50.76; 5. Charlotte Ash (Großbritannien), Killack King, 0.00/50.87; 6. Harry Allen (Irland), Acapella Z, 0.00/53.00;

6 CSIOY - Int. Einlaufspringprüfung nach Strafpunkten und Zeit

(1.40 m) FEI Art. 238.2.1,

Preis der Firma Fotodesign gr. Feldhaus, Osnabrück:

1. Maurice Tebbel (Emsbüren), Camilla PJ, 0.00/50.96; 2. Simone Buhofer (Schweiz), Wimona 2, 0.00/54.58; 3. Jonas Vervoort (Belgien), For Blondie, 0.00/55.27; 4. Benedikte Serigstad Endresen (Norwegen), Quistallo II, 0.00/55.33; 5. Päl Flam (Norwegen), Linette Hoem, 0.00/56.04; 6. Simon Mc Carthy (Irland), Chicobello, 0.00/58.38;

Bilder:

Sieger bei den Junioren: Philip Houston (GER) & Chalanda. (Foto: Fotodesign gr. Feldhaus)

Siegerehrung der int. Zwei-Phasen-Springprüfung der Children: v.l. Siegerin Axelle Borel (FRA) & Roseau du Marais mit Francois Kasselmann. (Foto: Fotodesign gr. Feldhaus)