Ergebnisse Springen vom Freitag Reitturnier Baltic Horse Show Kiel 2014

 

Offel gewinnt erste Weltranglistenprüfung

Kiel – Für Katharina Offel fing die 25. Baltic Horse Show in Kiel ideal an: Mit der zehn Jahre alten B-Once Z rein in die erste Qualifikation zum Großen Preis von Schleswig-Holstein - als Siegerin wieder raus. Genau 44,36 Sekunden ohne Fehl und Tadel dauerte die klug eingeteilte Runde vor 4.600 Zuschauern, am Ende freute sich “Kathi” über 6.000 Euro Preisgeld.

Die zierliche, gebürtige Bayerin startet für die Ukraine und das seit vielen Jahren hocherfolgreich, 2006 wurde die Weltklasseamazone mit der Mannschaft Vierte der Weltmeisterschaften. Die ersten Weltranglistenpunkte sind in Kiel damit vergeben und davon holte sich auch Felix Haßmann welche. Der 29 Jahre alte Westfale aus Lienen wurde Zweiter im Preis der May & Co. Wohn- und Gewerbebauten mit Horse Gym`s Balzaci, Schwedens Douglas Lindelöw belegte mit Talina Rang drei.

“Herzschlagfinale”: Aufregung pur im Norden

Teamgeist, Ehrgeiz, gute Vorbereitung - alles warfen die sieben Mannschaften in die Waagschale für die Hallenlandesmeisterschaft der Reiterbünde, die von Kielius - der Flughafenbus präsentiert wurde. Und am Ende jubelte die Abordnung aus dem hohen Norden am lautesten. Der Reiterbund Nordmark-Schleswig-Flensburg gewann mit dem traumhaften Ergebnis von Null Fehlern in 165,01 Sekunden das Mannschaftsspringen Kl. L und damit auch vier Mini-Kreuzfahrten der Color-Line. Daniela Mühlenbeck mit Look at Hennessy, Christiane Lübke-Carstensen mit Corrado`s Comtesse, Yvonne Remmer mit Caracas und Stephan Leus auf Adwiga M vertraten die Farben des nördlichsten Reiterbundes bei der Baltic Horse Show. Platz zwei ging an das Pferd & Sport-Team, das Verleger Philip Rathmann ins Rennen schickte und den dritten Rang holte sich das Quartett des Reiterbundes Nordfriesland - kurz und gut, der Norden des Landes trumpfte richtig auf!

Pignon verzaubert alle…

...und will das auch am Samstag und Sonntag bei der Baltic Horse Show machen. Der Franzose entführte die Zuschauer mit seinen Schimmeln in eine Welt, in der Pferde und Menschen ganz ohne Sattel und Zaumzeug auskommen und erntete staunende Bewunderung. Schon vor mehr als einem Jahrzehnt war Jean Francois Pignon Stargast der Baltic Horse Show und setzte mit seiner Freiheitsdressur Trends. Die von CITTI präsentierte Show wird am Samstag ab 20.10 Uhr und am Sonntag um 15.30 Uhr erneut bei der Baltic Horse Show gezeigt.

Ergebnisse Springen vom Freitag Reitturnier Baltic Horse Show Kiel 2014:

1 Int. Springprüfung nach Fehlern und Zeit

Bau-Dienst-Kiel präsentiert:

Eröffnungsspringen der Stadt Kiel

1. Felix Haßmann (Lienen/RV Lienen e.V./GER) auf Chicca 31 0.00 / 46.50

2. Jan Wernke (Holdorf/RSC Handorf-Langenberg e.V./GER) auf Lorelli 0.00 / 47.68

3. Sören Pedersen (Winkelsett/Turniergemeinschaft Wohlde e.V./DEN) auf Tailormade Cavetta 0.00 / 48.82

4. Inga Czwalina (Klausdorf a.Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Chiclana 10 0.00 / 49.34

5. Felix Haßmann (Lienen/RV Lienen e.V./GER) auf Cayenne WZ 0.00 / 49.46

6. Janne-Friederike Meyer (Schenefeld/Nordd.u.Flottbeker RV/GER) auf Chloé 0.00 / 50.01

2 Int. Springprüfung nach Fehlern und Zeit

Preis der May & Co. Wohn- und Gewerbebauten GmbH

1. Qualifikation zum Großen Preis

1. Katharina Offel (Wipperfürth/RG Hausdorp/UKR) auf B-Once Z 0.00 / 44.36

2. Felix Haßmann (Lienen/RV Lienen e.V./GER) auf Horse Gym's Balzaci 0.00 / 46.18

3. Douglas Lindelöw (Schweden//SWE) auf Talina 16 0.00 / 46.67

4. Yasmin Pinchen (/GBR/GBR) auf Ashkari 0.00 / 47.93

5. Thomas Ryan (Traben-Trarbach/PferdeSV Bernkastel-Kues e.V./IRL) auf Caribo 35 0.00 / 48.30

6. Laura Jane Hackbarth (Brickeln/RV St. Peter-Ording e.V./GER) auf Tequila Sunrise 43 0.00 / 48.50

7 Int. Springprüfung mit Stechen

Evers & Frank, Druck- und Mediengruppe präsentiert:

Youngster Tour 7 und 8j. Pferde

1. Philip Rüping (Mühlen/RV Oldenburger Muensterland e.V/GER) auf Chacanno *0.00 / 30.37

2. Carsten-Otto Nagel (Norderstedt/RFV Stall Moorhof/GER) auf Queen Windsor *0.00 / 31.44

3. Toni Haßmann (Münster/RV Lienen e.V./GER) auf Celektrik *0.00 / 32.10

4. Michael Cristofoletti (Emsdetten/RFV Greven e.V./ITA) auf Lausejunge 16 *0.00 / 32.83

5. Hans-Thorben Rüder (Greven/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Warissa 4 *0.00 / 32.96

6. Karin Ernsting (Münster/RV St.Hubertus Wolbeck e.V./GER) auf Concord 60 *0.00 / 33.04

14 Nat. Mannschafts-Springprüfung Kl. L mit Stechen

Kielius - der Flughafenbus präsentiert:

Schleswig-Holsteinische Hallenmeisterschaft der Reiterbünde -

Herzschlagfinale

1. Reiterbund Nordmark-Schleswig-Flensburg, 0 Strafpunkte/165.01

Sekunden,

2. Pferd & Sport Abonnenten Team, 4 /154.97

, 3. Reiterbund Nordfriesland 4 /158.53, 4. Reiterbund Ostholstein, 4 /159.56 5. Reiterbund Plön 8 /158.04, 6. Reiterbund Lauenburg 12 /148.55

Bild: Holten sich den ersten großen Sieg in Kiel – Katharina Offel und B-Once Z. (Foto: Karl-Heinz Frieler)