Ergebnisse Springen vom Freitag Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2015

Die Steiermark ist der neue Österreichische Mannschaftsmeister

Die Mannschaft Steiermark mit Markus Saurugg, Gerfried Puck, Mario Bichler und Alfred Greimel holten sich den Titel im Mannschaftsbewerb der Österreichischen Staatsmeisterschaften vor Tirol/Wien (Christoph Nothegger, Thomas Frühmann, Christoph Obernauer, Max Kühner) und Oberösterreich (Astrid Kneifel, Romana Hartl, Josef Schwarz jun. und Roland Englbrecht).

Der Sieg in diesem ersten Teilbewerb ging an Thomas Frühmann (W) auf The Sixth Sense, der somit ein Statement für die Einzelwertung gesetzt hat. Das Duo blieb in beiden Umläufen ohne Fehler und übernimmt somit die Führung, gemeinsam mit Gerfried Puck (St), der ebenfalls noch keine Fehlerpunkte auf seinem Konto hat. Doch die Konkurrenz ist ihnen dicht auf den Fersen. Mario Bichler (St), Max Kühner (T) und Roland Englbrecht (OÖ) gehen am Sonntag mit jeweils nur vier Fehlerpunkten in die Entscheidung.

Auch die Österreichischen Meisterschaften der Junioren I und II sowie der Jungen Reiter gingen an diesem Freitag in die ersten Teilbewerbe. In der Klasse Junioren I  über 1,25 m setzte sich Jessica Vonach (V) auf Lord If De Chalusse mit zwei fehlerfreien Umläufen an die Spitze, vor Michele Ruth und Cash 114, die mit vier Fehlerpunkten ins Ziel kam. Auf Rang drei liegt Christina Joham auf Troubadour. Sie absolvierten den ersten Teilbewerb ebenfalls mit nur vier Fehlerpunkten. In der Klasse Junioren II gab es ebenfalls nur eine Reiterin, die in zwei Umläufen ohne Fehler blieb: Rosa Schrot (OÖ) auf Takuma T, sie gewinnt damit den Bewerb und führt die Zwischenwertung an. Rang zwei ging an Pia Hochreiter (OÖ) auf Captain Future 3 mit vier Fehlerpunkten vor Zayd Kuzbari (NÖ) auf Lionell 19 mit 4,25 Fehlerpunkten.

In der Österreichischen Meisterschaft der Jungen Reiter überzeugte Alessandra Reich (OÖ) mit zwei tadellosen Umläufen. Die junge Oberösterreicherin sicherte sich den Sieg im ersten Teilbewerb und führt somit auch die Meisterschaft vor Valerie Wick (NÖ) auf Gijon Van Den Hunsberg und Laura Sutterlüty (V) auf Saphir VIII an.

Den ersten Sieg in der Schloss Ebelsberg Amateur Tour sicherte sich am Freitag Michele Ruth (NÖ) auf Klaus 2. Sie blieb ohne Fehler und kam mit schnellen 57,92 Sekunden ins Ziel. Anna-Sophie Grabner und Estefania blieben ebenfalls fehlerfrei, brauchten mit 59,93 Sekunden aber knapp zwei Sekunden länger und landeten so auf Rang zwei. Rang drei ging an Oliver Ketter (OÖ) auf Cornet’s La Martina Bianco mit null Fehlern in der Zeit von 61,18 Sekunden.

In der 1,30 m hohen Springprüfung der Klasse LM setzte sich Isabel Roman-Karajan (S) auf Cassandro 57 klar gegen die Konkurrenz durch. Die Salzburgerin blieb ohne Fehler und fand die schnellste Linie, was mit der Bestzeit von 59,35 Sekunden belohnt wurde. Sie war auch die einzige Reiterin, die den Parcours unter einer Minute beenden konnte. Rang zwei ging an Alfred Fischer (NÖ) und Pila Donna mit einer fehlerfreien Runde in der Zeit von 65,13 Sekunden, vor Christian Schranz (NÖ) auf Quantus 12, die in der Zeit von 66,03 Sekunden ebenfalls fehlerfrei blieben. Das beste oberösterreichische Ergebnis erzielte Roland Fischer auf Roxette 7. Ohne Fehler in der Zeit von 67,10 Sekunden sicherten sie sich Rang vier.

Ergebnisse Springen vom Freitag Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2015:

Springprüfung in 2 Umläufen /150 cm

1. TB ÖSTM Allgemeine Klasse und Mannschaft

1 Frühmann Thomas/The Sixth Sense/W/0,00/70,52

2 Puck Gerfried/Bionda 3/St/0,00/71,34

3 Bichler Mario/Don Dickson/St/4,00/71,69

4 Kühner Max/Chardonnay 79/T/4,00/73,52

5 Englbrecht Roland/Mevisto's Poorboy/OÖ/4,00/73,88

6 Schranz Christian/V.I.P. 2/NÖ/8,00/70,91

 

Springprüfung in 2 Umläufen /140 cm

1. TB ÖMS Junge Reiter

1 Reich Alessandra/U Mijnheer/OÖ/0/68.22

2 Wick Valerie/Gijon Van Den Hunsberg/NÖ/4/70.94

3 Sutterlüty Laura/Saphir VIII/V/8/69.01

4 Rudigier Lisa Maria/Chatanooga Z/V/8/69.39

5 Fischer Willi/Colmar 2/OÖ/12/67.10

 

Springprüfung in 2 Umläufen /125 cm

1. TB ÖMS Junioren I

1 Vonach Jessica/ Lord If De Chalusse/ V/0,00/66,78

2 Ruth Michele/Cash 114/NÖ/4,00/62,43

3 Joham Christina/Troubadour/K/4,00/66,95

4 Strnad Caroline/J.J. Caval/NÖ/4,00/67,07

5 Biber Johanna/Sonnenbluemchen B/NÖ/4,00 69,50

6 Egger Stella/Candyman 114/OÖ/4,00/69,58

7 Juffinger Dominik/Candilla 3/T/4,00 70,09

 

Springprüfung in 2 Umläufen /135 cm

1. TB ÖMS Junioren II

1 Schrot Rosa/Takuma T/OÖ/0/66.28

2 Hochreiter Pia/Captain Future 3/OÖ/4/70.94

3 Kuzbari Zayd/Lionell 19/NÖ/4,25/69.30

4 Platzer Leonard/Nausica Tame/NÖ/6/78.92

5 Räuber Lisa Maria/Cuyano/S/7,25/71.43

 

Standardspringprüfung Kl. L, 120 cm,

Schloss Ebelsberg  Amateur Tour

1 Ruth Michele/Klaus 2/NÖ/0/57.92

2 Grabner Anna-Sophie/Estefania/OÖ/0/59.93

3 Ketter Oliver/Cornet's La Martina Bianco/OÖ/0/61.18

4 Leitenberger Beatrice/As you like it 3/OÖ/0/64.15

5 Schoenberg Alexander/Caspar 229/W/0/64.64

6 Kendl Ludwig/Soraya 26/OÖ/0/69.37

7 Preinfalk Sabrina/Fair Play 5/OÖ/0/69.60

8 Grömer Sigrid/Chaqino/OÖ/0/70.37

9 Zwiener Sally/Latent H/S/0/72.54

10 Köfler Sandra/Lindbergh 2/K/0/74.08

11 Joham Christina/Conquistador 2/K/0/74.74

12 Kendl Ludwig/Igor P/OÖ/0/75.96

13 Zwiener Cathy/Lance 20/S/0/76.35

 

Standardspringprüfung Kl. LM, 130 cm

1 Roman-Karajan Isabel/Cassandro 57/S/0,00/59,35

2 Fischer Alfred/Pila Donna/NÖ/0,00/65,13

3 Schranz Christian/Quantus 12/NÖ/0,00/66,03

4 Fischer Roland/Roxette 7/OÖ/0,00/67,10

5 Kühner Max/Vittorio 8/T/0,00/67,89

6 Rüscher Bianca/Carissma S/V/0,00/68,11

6 Kühner Max/Ascalan/T/0,00/68,11

8 Bistan Stefanie/Indiana 2/NÖ/0,00/69,21

9 Skorianz-Jenull Andrea/Calotta FS/K/0,00/69,27

10 Morbitzer Helmut/Crotta OÖ/0,00/70,49

11 Lazar jun. Zoltan/Ardzsenta/HUN/0,00/72,44

12 Räuber Lisa Maria/Portos De La Cense/S/0,00/72,57

13 Wick Valerie/Cai Caprice/NÖ/0,00/76,89

14 Morbitzer Helmut/Fürst Reiner/OÖ/0,00/77,81

Bilder von © sIBIL sLEJKO