Ergebnisse Springen vom Donnerstag Magna Racino Spring Tour 2015 - Woche II

Mit sieben internationalen Springprüfungen bot die 2. Woche der Magna Racino Spring Tour heute Donnerstag (23.04.2015) wieder volles Programm. Die Sieger der CSI3* Touren kamen mit Radovan Sillo (SVK - Diamond Tour - 1,50 m), Iris Gautschi (SUI - Platin Tour - 1,40 m), Jenny Kainulainen (FIN - Silver Tour - 1,30 m) und Julie Andrews (GBR - Bronze Tour - 1,20 m) aus vier Nationen. In den drei Jungpferde Touren für 5-, 6- und 7-jährige Youngsters gehörten alle drei Siegerpferde dem KWPN Zuchtbuch an, während die siegreichen Reiteraus Polen, der Slovakei und Schweden kamen.

CSI3*

CSI3* Diamond Tour – 1,30 m – Qualification for the Grand Prix

EQWO.net CSI3* Diamond Tour Sieg für Radovan Sillo (SVK) – 15. Platz für Patrick Prömer (St)

Mit dem Preis von Equestrian Worldwide - kurz EQWO.net genannt - stand heute in der CSI3* Diamond Tour die erste Qualifikation für den CSI3* Grand Prix am Sonntag am Programm. Parcourschef Stefan Wirth (GER) testete die 68 ReiterInnen aus 22 Nationen mit technischen Distanzen im 1,50 m hohen Springen. Mit 15 Aktiven lieferte knapp ein Viertel astreine Runden ab, doch nur einer schaffte dabei auch noch eine Glanzzeit unter 64 Sekunden.

Diese Bombenzeit gelang dem Slovaken Radovan Sillo im Sattel seines Zangersheide Wallachs Chieano, der sich mit einer Rundenzeit von 63,41 Sekunden zum verdienten EQWO.net-Sieger kürte. Schnell und fehlerfrei zu sein, das schaffte auch die britischen Amazone Julie Andrews mit ihrem KWPN Wallach Wilando B in fehlerfreien 66,99 Sekunden bestens und damit erreichten sie Platz zwei. Am dritten Rang glänzte Ondrej Zvara (CZE) auf dem SBS Hengst Cento Lano in 67,14 Sekunden.

Platz 15 in diesem schweren Springen über 1,50 m, das hat heute der Steirer Patrick Prömer geschafft, der mit seinem KWPN Wallach Whinny Loretto ebenfalls fehlerfrei blieb.

CSI3* Platin Tour – 1,40 m

Jugend vor! Iris Gautschi (SUI) schnappt sich den Platin Tour Sieg vor Keith Shore (GBR) – Platz 15 für Franz Steinwandtner (B)

Die 23-jährige Schweizerin Iris Gautschi erwischte heute in der CSI3* Platin Tour (1,40m) im Sattel ihrer Selle Francaise Stute  Naiade d`Auvers eine super Linie und konnte so dem 58-jährigen, routinierten Briten Keith Shore 1,19 Sekunden abnehmen. Auf seinem schottischen Couleur Rubin Sohn Rubiroso JX platzierte er sich in 67,14 Sekunden auf Platz zwei. Platz drei war für die Slovakei reserviert, denn auch Frantisek Pal und der 10-jährige Salvatore Von Weichenberg waren ebenfalls eines der insgesamt 27 fehlerfreien Paare. In einer Zeit von 76,91 Sekunden konnte sich der Burgenländer Franz Steinwandtner auf Orage d`Ete als bester Österreicher auf Platz 15 einreihen.

CSI3* Silver Tour – 1,30 m

Ein CSI3* Silver Tour-Hoch auf Jenny Kainulainen (FIN) – 24. Platz für Nina Brand

Mit 93 Aktiven aus 23 Nationen war die CSI3* Silver Tour bestens besetzt und so hieß es Gas geben um beim Sieg ein Wörtchen mitreden zu können. Kein Problem für Jenny Kainulainen (FIN), die im Sattel ihres Oldenburger Hengstes Leopoldo (von Ludwig von Bayern) eine entfesselte Runde in 47,55 Sekunden zum Sieg hinlegte und sich mit Lacardi als zweites Pferd in dieser Prüfung auch noch Platz drei sicherte. Am zweiten Rang punktete Pippa Allen für Großbrittannien mit einer schnellen Zeit von 49,76 Sekunden auf ihrem KWPN Wallach Brooklyn 28. Auch für Österreich gab es mit Rang 24 eine Platzierung und die sicherte sich Nina Brand (NÖ) im Sattel ihrer Calme P-Tochter Calima P.

CSI3* Bronze Tour – 1,20 m

Julie Andrews‘ Amazonensieg in der CSI3* Bronze Tour – 3. Platz für Bianca Babnitz

Mit einer Spitzenrunde und einer ebensolchen Zeit eröffnete die britische Amazone Julie Andrews heute den sportlichen Reigen der CSI3*-Bewerbe. 54,47 Sekunden war ihre CSI3* Bronze Tour-Siegerzeit im 1,20 m Springen, für das sie den AES Wallach True Blue III (von Chacco Blue) gesattelt hatte. Knapp ging der ‚Kampf‘ um die Plätze zwei und drei aus, wobei sich Otto Steurer (GER) mit seiner Albatros-Tochter Alina 393 in 55,58 Sekunden noch vor Bianca Babanitz (AUT/NÖ) behaupten konnte. Die Niederösterreicherin erreichte mit ihrem KWPN Wallach Ufieno unter den 57 Startern als eine von 34 Fehlerfreien in 55,78 Sekunden den dritten Rang.

CYH1* - Young Horses

Glanzvolle Runden in den Youngster Touren – Polen, Slovakei und Schweden siegreich

Viele fehlerfreie Runden gab es heute in den Youngster Touren für fünf-, sechs- und siebenjährige Jungpferde zu bewundern. Lukasz Appel (POL), Juraj Hanulay (SVK) und Jenny Johansson (SWE) holten souveräne Siege und Bianca Babanitz (NÖ) sorgte für österreichische Top Platzierungen.

CSIYH1* Young Horses 5-year old – 1,15 m

Floris Nita und Lukasz Appel (POL) triumphieren bei den fünfjährigen Jungpferden – Bianca Babanitz (AUT/NÖ) dreifach platziert

Niederländisch gezogen ist der Sieger der Jungpferdespringprüfung der Fünfjährigen (1,15 m), der schicke Harley VPN Sohn Floris Nita, der unter Lukasz Appel (POL)  in 53,02 Sekunden fehlerfrei ins Ziel kam. Auf Platz zwei rangierten die Youngster Tour Stars Ceitasi (Caretello B) und Bianca Babanitz (AUT/NÖ), die sich erneut in bestechender Form und fehlerfrei präsentierten. Mit Gusti CK und Calola konnte sich die Franzensdorferin noch die Plätze acht und zwölf sichern.

Auf Platz drei standen Aleksandr Lis (BLR) und seine Oldenburgerin Valerika (Corlensky G), die ebenfalls eines von insgesamt 13 fehlerfreien Paaren waren.

CSIYH1* Young Horses 6-year-old – 1,25 m

Sieg bei den sechsjährigen Jungpferden für Eagel unter Juraj Hanulay

Auch im Youngster Tour Springen der sechsjährigen Jungpferde zeigten die  niederländischen Zuchtprodukte ihre Qualität. Sowohl der erstplatzierte Van Gogh Sohn  Eagel (Van Gogh), der vom Slowaken Juraj Hanulay in 58,91 Sekunden fehlerfrei vorgestellt worden war, als auch die Singapore x Berlin Stute Evita R, die unter Zuzana Zelinkova fehlerfrei blieb, sind im KWPN Zuchtbuch eingetragen.

Die belgische Warmblutstute Frisco und Kamil Papousek (CZE) standen auf dem dritten Platz in dieser 1,25m Prüfung.

CSIYH1* Young Horses 7-year-old – 1,35 m

Dakota und Jenny Johansson (SWE) siegreich bei den 7-jährigen Jungpferden

Insgesamt 40 Paare hatten sich in die Startliste  bei den siebenjährigen Jungpferden eingetragen und 26 davon konnten fehlerfrei bleiben. In der schnellsten Zeit von 56,63 kamen die KWPN Stute Dakota und Jenny Johansson (SWE) ins Ziel und verwiesen Kamil Papousek auf seinem Oldenburger Sportpferd Flying auf Platz zwei. Der Zirocco Blue Nachkomme Donjo konnte von Juraj Hanulay (SVK) auf den dritten Platz in diesem 1,35 m Springen geritten werden.

Ergebnisse Springen vom Donnerstag Magna Racino Spring Tour 2015 - Woche II:

CSI3*

Bewerb 43: CSI3* Diamond Tour - Preis v. Equestrian Worldwide - EQWO.net

International jumping competition 1.50 m

Total prize money: 8.000.00

1. Chieano - Sillo Radovan (SVK) 0,00/63,41

2. Wilando B - Andrews Julie (GBR) 0,00/66,99

3. Cento Lano - Zvara Ondrej (CZE) 0,00/67,14

4. Lance S - Klettenberg Gunnar (EST) 0,00/67,54

5. Utopia 48 - Ege Manfred (GER) 0,00/67,81

6. Zordon - Horváth Balázs (HUN) 0,00/67,98

7. Colorland's Cheyenne - Johansson Jenny (SWE) 0,00/68,00

8. Apolo - Papousek Jiri (CZE) 0,00/68,94

9. Cosimo 48 - Belova Natalia (RUS) 0,00/70,00

10. Clear Lady - Widlund Kristoffer (SWE) 0,00/72,03

11. Coolboy R.M. - Danilova Alisa (UKR) 0,00/72,64

12. Sammy Davis Junior - Batliner Thomas (LIE) 0,00/73,02

13. Quechua d'Emeraude - Ferreira Luis (POR) 0,00/73,57

14. Conde 30 - Lemoine Jondet Melanie (FRA) 0,00/75,48

15. Whinny Loretto - Prömer Patrick (AUT/St) 0,00/78,16

16. Trebox Acorada - Brenner Andreas (GER) 4,00/61,87

17. Quite Donaldson - Appel Lukasz (POL) 4,00/64,30

18. Chadino - Szentirmai Ferenc (UKR) 4,00/65,27

 

Bewerb 42: CSI3* Platin Tour

International jumping competition 1.40 m

Total prize money: € 4.000.00

1. Naiade d'Auvers - Gautschi Iris (SUI) 0,00/65,95

2. Rubiroso JX - Shore Keith (GBR) 0,00/67,14

3. Salvatore Von Weichenberg - Pal Frantisek (SVK) 0,00/67,59

4. Touchable - Gisler Claudia (SUI) 0,00/68,30

5. Chain Bridge - Lemmer Oliver (GER) 0,00/70,58

6. Cordalis 7 - Hughes James (GBR) 0,00/70,69

7. Beat Me - Fellows Chad (GBR) 0,00/71,13

8. Sire Du Veret - Sillo Radovan (SVK) 0,00/72,08

9. Habicht CR - Beck Timo (GER) 0,00/73,25

10. Wembley R - Chechina Olga (RUS) 0,00/73,91

11. For N - Puschak Wolfgang (GER) 0,00/73,94

12. Agossi 5 - Kainulainen Jenny (FIN) 0,00/74,89

13. Camina Vi CH - Scheller Nicole (SUI) 0,00/75,60

14. Rodster d'Amaury - Beck Timo (GER) 0,00/76,58

15. Orage d'Ete - Steinwandtner Franz (AUT) 0,00/76,91

16. Be Quite - Knutsen John Gunvar (NOR) 0,00/77,07

17. Woody - Kazmierczak Michal (POL) 0,00/77,16

18. Hannibal - Horváth Balázs (HUN) 0,00/77,44

19. Aramis van Halbeek - Crosby Stephen (GBR) 0,00/77,75

20. Chattanooga 14 - Holz Thomas (GER) 0,00/78,55

21. For Ever Jump - Lemmer Oliver (GER) 0,00/78,58

22. Cordijana II - Kizilkaplan Kaan (TUR) 0,00/78,85

23. Al Capone 162 - Ege Manfred (GER) 0,00/78,87

 

Bewerb 41: CSI3* Silver Tour

International jumping competition 1,30 m

1. Leopoldo - Kainulainen Jenny (FIN) 0,00/47,55

2. Brooklyn 28 - Allen Pippa (GBR) 0,00/49,76

3. Lacardi - Kainulainen Jenny (FIN) 0,00/49,77

4. Clifford CR - Beck Julia (GER) 0,00/50,05

5. Benevita - Fellows Chad (GBR) 0,00/50,16

6. Fia Lotta - Maggi Mariano (SWE) 0,00/50,20

7. Olympia III - Newbery Abigail (GBR) 0,00/51,27

8. Caretto - Åkerblom Hannah (SWE) 0,00/52,07

9. Con Leon - Witzemann Andy (GER) 0,00/53,08

9. Carandache 2 - Chechina Olga (RUS) 0,00/53,08

11.Cyruso - Wenz Holger (GER) 0,00/53,26

12.Wavo Lampard - Sulek Igor (SVK) 0,00/53,69

13.Apart - Kazmierczak Michal (POL) 0,00/53,79

14.Juliana - Tovek Evelina (SWE) 0,00/53,81

15.Chaccia Simona - Puschak Wolfgang (GER) 0,00/54,30

16.Zaniet - Guy Eloise (GBR) 0,00/54,41

17.Lascar 41 - Chechina Olga (RUS) 0,00/54,48

18.Dublin PKZ - Vinnichenko Marina (UKR) 0,00/55,17

19.Ave Luron - Goszczynski Bartosz (POL) 0,00/55,32

20.Freedom Van`t Heike - Holz Thomas (GER) 0,00/55,48

21.Like You 2 - Khomashko Sergey (RUS) 0,00/55,51

22.Beluga 22 - Beck Timo (GER) 0,00/55,70

23.Rebecka 34 - Dussle Yvette (GER) 0,00/56,04

24.Calima P - Brand Nina (AUT/NÖ) 0,00/56,26

 

Bewerb 40: CSI3* Bronze Tour

International jumping competition - 1.20 m

1. True Blue III - Andrews Julie (GBR) 0,00/54,47

2. Alina 393 - Steurer Otto (GER) 0,00/55,58

3. Ufieno - Babanitz Bianca (AUT/NÖ) 0,00/55,78

4. Sherry - Krucsó Szabolcs (HUN) 0,00/56,27

5. Impuls 2 - Lis Aleksandr (BLR) 0,00/56,93

6. Reve Du Banney - Delree Maite (BEL) 0,00/57,81

7. Carnavals Wonder - Fellows Chad (GBR) 0,00/59,02

8. Istanbul - Karaevli Omer (TUR) 0,00/59,25

9. Arizona - Delree Maite (BEL) 0,00/60,11

10.PMS Capella - Cavegn Denise (SUI) 0,00/61,69

11Josephine 4 - Brenner Andreas (GER) 0,00/61,77

12.Annicard - Brenner Andreas (GER) 0,00/61,87

13.Lord Grannus 4 - Müller Louisa (GER) 0,00/62,59

14.Schlumpf 39 - Candin Andy (ROU) 0,00/63,45

15.GOMERI DELLA CACCIA - Vinnichenko Marina (UKR) 0,00/63,79

 

 

CSIYH1*

Bewerb 44: CSIYH1* 5-year-old-horses

International jumping competition, 1.15 m

1. Floris Nita - Appel Lukasz (POL) 0,00/53,02

2. Ceitasi - Babanitz Bianca (AUT/NÖ) 0,00/53,21

3. Valerika - Lis Aleksandr (BLR) 0,00/55,27

4. Clicquot II - Gent Olivia (GBR) 0,00/55,72

5. Bombastic Baloussini - Majher Patrik (SVK) 0,00/56,03

6. Fabrice Galdini D - Okla Krzysztof (POL) 0,00/57,61

7. Forever 158 - Ozkan Ozgur (TUR) 0,00/58,72

8. Gusti CK - Babanitz Bianca (AUT/NÖ) 0,00/60,85

9. Lucky Strike - Lis Aleksandr (BLR) 0,00/62,86

10.Afina - Kyryluyk Mykhailo (UKR) 0,00/62,96

11.Fameus Olt - Waclawik Marek (POL) 0,00/63,89

12.Calola - Babanitz Bianca (AUT/NÖ) 0,00/66,25

 

Bewerb 45: 6-year-old-horses

International jumping competition 1.25 m

Total prize money: € 700.00

1. Eagel - Hanulay Juraj (SVK) 0,00/58,91

2. Evita R - Zelinkova Zuzana (CZE) 0,00/59,76

3. Frisco - Papousek Kamil (CZE) 0,00/60,39

4. Carthagon G Z - Allen Pippa (GBR) 0,00/60,63

5. E Lucky - Åkerblom Hannah (SWE) 0,00/61,04

6. Caloma Melloni - Wojcianiec Wojciech (POL) 0,00/61,50

7. Quenotte 2 - Dodd Jack (IRL) 0,00/62,58

8. J'adore PKZ - Robin Gregory (FRA) 0,00/63,30

9. Eldorissa - Wenz Holger (GER) 0,00/64,98

10. Creed - Yaniv Elad (ISR) 0,00/65,05

11. My Pleasure - Pilipenko Mykhailo (UKR) 0,00/65,47

12. Rumers Cascari - Bick Benjamin (GBR) 0,00/66,08

 

Bewerb 46: CSIYH1* 7-year-old-horses

International jumping competition, 1.35 m

1. Dakota - Johansson Jenny (SWE) 0,00/56,63

2. Flying - Papousek Kamil (CZE) 0,00/57,49

3. Donjo - Hanulay Juraj (SVK) 0,00/58,69

4. Dukato Vth - Papousek Jiri (CZE) 0,00/58,98

5. Igor Van De Heibos - Papousek Kamil (CZE) 0,00/59,48

6. Zipiro - Bick Benjamin (GBR) 0,00/59,54

7. Non Stop - Dodd Jack (IRL) 0,00/59,82

8. Diarado - Safronov Mikhail (RUS) 0,00/60,14

9. Bob Saint Clar - Papousek Jiri (CZE) 0,00/61,33

10.Durant W - Sillo Radovan (SVK) 0,00/61,46

11.Waterloo B II - Gautschi Iris (SUI) 0,00/62,18

12.Ninparo - Johansson Jenny (SWE) 0,00/62,70

Bild: Die Niederösterreicherin Bianca Babanitz (RZS Franzensdorf) konnte heute drei Platzierungen für Österreich in der Youngster Tour erreiten © Nicole Ciscato