Ergebnisse Springen vom Donnerstag Casino Grand Prix Lamprechtshausen 2015

9 Bundesländer und 1 Kärntner Sieger - Dieter Köfler mit Platz 1 und 3 in S1*-Bestform

Die Eröffnungsspringen in den Klassen Jungpferde, LM und S1* standen heute ebenso am Programm, wie die 1. Qualifikation für den Happy Horse Nachwuchs Cup für bis 16-jährige Nachwuchsreiter (R1 oder R2 Lizenz), bei dem sich Pia Spitz (NÖ) den Sieg sicherte.

Im schwersten Springen des Tages (S* über 1,40 m) konnte sich Dieter Köfler (K) mit Platz eins und drei beweisen. Lokalmatador Christian Juza (S) ritt eine betont ruhige Nullrunde auf Platz zehn und schonte damit noch die Kräfte für die bevorstehenden Tage. Auch die Tiroler zeigten mit Christoph Obernauer (4. Pl) auf, die Vorarlberger punkteten mit Rob Raskin (5. Pl), die Steirer mit Alfred Greimel (6. Pl). Die Kärntner erhielten Verstärkung mit Petra Bernsteiner (7. Pl) und Franz Josef Rainer (9.Pl).

Morgen, Freitag (15.05.), wird für alle österr. Amateurreiter die 1. Equiva Cup Qualifikation ausgetragen, Ponyreiter bis 16 Jahre können sich in der ersten Qualifikation für den EQWO.net Pony Cup beweisen und im Happy Horse Nachwuchscup geht es bereits um die zweite Qualifikation. Auch für die Profis im Sattel wird’s spannend, denn in einem S** über 1,45 m wird um die Qualifikation für den Casino Grand Prix powered by MUKI am Sonntag geritten.

4 Standardspringprüfung Kl. S*, 140 cm

9 Bundesländer und 1 Kärntner Sieger - Dieter Köfler mit Platz 1 und 3 in S1*-Bestform

75 Aktive aus allen neun Bundesländern, sowie Gastreiter aus Deutschland und der Schweiz sattelten heute im ersten schweren Springen (S*) über 1,40 m ihre Pferde. Lediglich 14 von ihnen konnten jedoch einen fehlerfreien Parcours abliefern und auch damit war es für einen möglichen Sieg noch nicht getan. Eine Zeit unter 62 Sekunden war gefragt und die legte Kärntens Dieter Köfler hin. Jede Wendung ritt der St. Veiter mit seinem 10-jährigen Caretino-Nachkommen Cabalou 2 am Punkt, jede Distanz passte und die Zeit von 60,21 Sekunden war genial. Der Alpenspan Teamreiter ritt damit als großer Sieger vom Platz und zeigte mit dem dritten Rang auf seiner Westfalen Stute Caily (63,96), dass er in Bestform unterwegs ist. Dazwischen konnte sich Nicole Scheller (SUI) positionieren, die mit 62,04 Sekunden auf Camina CH Platz zwei belegte.

Gut überlegt und ruhig ging es Lokalmatador Christian Juza an. Er pilotierte seine ÖWB Stute Annabelle 4 fehlerfrei auf Rang zehn (0/73,54).

3 Standardspringprüfung Kl. LM, 125 cm – 2 Abteilungen

Christian Schranz (NÖ) und Alfred Greimel (St) rocken das LM ganz locker

Das Teilnehmerfeld im LM über 1,25 m sprengte alle Grenzen. 134 Aktive hatten für diese Prüfung genannt, was eine Austragung in zwei Abteilungen notwendig machte.

64 Starter, die in der 1. Abteilung insgesamt 27 Nullrunden ablieferten waren ein Indiz dafür, dass der Sieg vom Start weg ein heiß umkämpfter war. Dennoch machte Christian Schranz (NÖ) in dieser ersten Abteilung heute ganz klare Sache. Der Niederösterreicher ritt im Sattel seines 13-jährigen Wandango-Nachkommen Whisper von Lichten CH mit einer Bombenzeit von 53,09 Sekunden ganz locker auf Platz eins. Exakt fünf Sekunden länger brauchte Bianca Rüscher (V) für ihre Runde auf Platz zwei, die ihr mit der Württemberger Stute Dorina 11 fehlerfrei und in 58,09 Sekunden gelang. Auf Rang drei konnte sich der Kärntner Routinier Franz Josef Rainer mit seinem Schimmelwallach Knockanree Diamond in 59,77 Sekunden beweisen.

In der zweiten Abteilung lieferte Alfred Greimel (St) die Spitzenzeit. Im Sattel seiner Oldenburger Stute Sydney One blieb er als einer von 27 fehlerfrei und mit einer Rundenzeit von 55,27 Sekunden ging der Sieg an den Routinier aus der Steiermark. Platz zwei schnappte sich David Kranz (St), der mit Quinara 25 in 58,65 Sekunden über die Ziellinie galoppierte. Daumen hoch hieß es auch für die beste Salzburgerin Melanie Buchner, denn sie konnte mit einer schnellen Nullrunde auf ihrem Quax 32 am dritten Rang punkten.

5 Standardspringprüfung Kl. L, 115 cm - 1 Abt.:1.Qual. Happy Horse Nachwuchs Cup

Pia Spitz (NÖ) gewinnt die 1. Qualifikation vom Happy Horse Nachwuchs Cup

In der 1. Qualifikation vom Happy Horse Nachwuchs Cup waren heute NachwuchsreiterInnen bis 16 Jahre gefordert, die bereits stolze Besitzer einer R1 oder R2 Lizenz sind. 15 Nachwuchstalente sattelten ihre Pferde für dieses Springen der Klasse L über 1,15 m, bei dem es lediglich vier Nullrunden gab. Fehlerfrei und in Bestzeit kam Pia Spitz (NÖ) mit ihrer Lord Chin-Tochter Lucy Lee als große Siegerin ins Ziel (0/58,90). Auf Platz zwei strahlte EQWO.net Ones to watch Nachwuchstalent Lara Stampler-Ullrich über ihre Nullrunde auf der Hannoveraner Stute Lousann 3 (0/62,31) und über Platz drei freute sich Caroline Strnad (NÖ) über ihre Nullrunde mit der hübschen Stute J.J. Caval (0/63,30).

2 Abt.: offen

Super L-Sieg für Ingrid Nistl (St)

53 Aktive nutzten gleich darauf die Chance auf eine Eröffnungsrunde im offenen L-Springen über 1,15 m und der Sieg ging an eine flotte Amazone. Ingrid Nistl (St) lieferte im Sattel ihrer Ungarischen Warmblutstute Dorisz mit 55,73 Sekunden eine Bombenzeit bei fehlerfreiem Parcours ab und verwies Alexandra Steiner (NÖ) mit Troja 5 (56,12) und Gregor Fischer (GER) mit Coup de Couleur (56,60) auf die Plätze. Das beste Salzburger Ergebnis zeigte hier KES-Reiterin Nicole Rieger, die sich mit einer fehlerfreien Runde auf der Cosino B-Tochter Angel PS am fünften Rang platzierte.

2 Standardspringprüfung für junge Pferde Kl. LM, 125 cm – 1. Abt.: 6-jährige Pferde, 2. Abt.: 7-jährige Pferde

Bea 77 und Stardust gewinnen das LM für 6- und 7-jährige Pferde

In einer Springprüfung der Klasse LM über 1,25 m konnten sich heute Jungpferde im Alter von sechs und sieben Jahren beweisen. Bei den Sechsjährigen hatte die Holsteiner Stute Bea 77 (Crawford) unter Alpenspan Teamreiter Dieter Köfler (K) die Nase vorn, bei den Siebenjährigen ging der Sieg an Hendrik Gravemeier’s (GER) Stardust. Platz zwei holte sich Real Steal (Chin Chin), der von Mario Bichler fehlerfrei vorgestellt wurde und der dritte Rang ging an die ÖWB Stute Pepper 9 (Cantaro) unter Andreas Gorton-Hülgerth (St).

1- Standardspringprüfung für junge Pferde Kl. L, 115 cm – 1. Abt.: 5-jährige Pferde, 2. Abt.: 6-jährige Pferde

Querida B und Kleons Twighlight sind die Sieger im L für 5- und 6-jährige Pferde

Die jüngsten vierbeinigen Nachwuchsstars wurden heute in einer Springprüfung der Klasse L über 1,15 m vorgestellt. In der 1. Abteilung gingen neun 5-jährige Pferde an den Start, wobei sich die Bayerischen Warmblutstute Querida B (Question d'Honneur) unter dem Sattel des MUKI-Teamreiters Matthias Atzmüller (OÖ) mit einer lockeren Nullrunde (0/63,25) vor Lukas unter Hendrik Gravemeier (GER) und dem ebenfalls in Bayern gezogenen Cassido H (Cassini II) unter Franz Steiner jun. durchsetzen konnte.

Die 2. Abteilung der 6-jährigen Pferde führte die Oldenburger Stute Kleons Twighlight (Cassini II) unter Christoph Obernauer (T) an. Platz zwei ging an die ÖWB Stute Karlotta 3 (Cardento) unter Fixkraft Teamreiter Peter Englbrecht (OÖ) und auf Platz drei stand der Deutsche Warmblut Wallach Can Do It 2, den Mario Bichler (St) fehlerfrei über den Parcours pilotiert hatte.

Ergebnisse Springen vom Donnerstag Lamprechtshausen 2015:

5 Standardspringprüfung Kl. L, 115 cm

1. Abt.:1.Qual. Happy Horse Nachwuchs Cup

1. Lucy Lee - Spitz Pia (NÖ) 0,00 / 58,90

2. Lousann 3 - Stampler-Ullrich Lara (ST) 0,00 / 62,31

3. J.J. Caval - Strnad Caroline (NÖ) 0,00 / 63,30

4. Olala 2 - Sebesta Marie Christine (W) 0,00 / 63,91

5. Caretina 19 - Borth Ines (NÖ) 4,00 / 63,44

6. Queichtal - Sebesta Marie Christine (W) 4,00 / 65,41

7. Cash 1 - Zöcklein Eva (NÖ) 4,00 / 67,21

2. Abt.: offen

1. Dorisz - Nistl Ingrid (ST) 0,00 / 55,73

2. Troja 5 - Steiner Alexandra (NÖ) 0,00 / 56,12

3. Coup de Couleur - Fischer Gregor (GER) 0,00 / 56,60     

4. Lieselotta - Schäbel Stefanie (GER) 0,00 / 57,85

5. Angel PS - Rieger Nicole (S) 0,00 / 58,36

6. Candoctro - Steiner Franz Jun. (S) 0,00 / 59,99

7. Pocahontas 5 - Kresnik Rebecca (K) 0,00 / 60,97

8. Zenia 8 - Bernhaider Michael (S) 0,00 / 62,21

9. Nosy Boy - Raab Chiara (NÖ) 0,00 / 63,56

10.Pirella - Steiner Anton (GER) 0,00 / 69,49       

11.Rilef - Locsmandy Nadine (W) 0,00 / 70,00

12.Cera Fein 2 - Rieger Nicole (S) 0,00 / 72,44

13.Newcomer - Steininger Daniela (OÖ) 0,00 / 72,99

14.For Example - Seyrling Maria (T) 0,00 / 73,99

4 Standardspringprüfung Kl. S*, 140 cm

1. Cabalou 2 - Köfler Dieter (K) 0,00 / 60,21

2. Camina CH - Scheller Nicole (SUI) 0,00 / 62,04 

3. Caily - Köfler Dieter (K) 0,00 / 63,96   

4. Amitage - Obernauer Christoph (T) 0,00 / 64,46

5. Merrywell Alfie Douglas - Raskin Robert (V) 0,00 / 65,48

6. Grey Jumper - Greimel Alfred   (ST) 0,00 / 69,91         

7. Chamorka - Bernsteiner Petra (K) 0,00 / 70,83 

8. Koby - Scheller Nicole (SUI) 0,00 / 71,73                      

9. Killagriff Cruise on Lou - Rainer Franz Josef (K) 0,00 / 72,65      

10.Annabelle 4 - Juza Christian (S) 0,00 / 73,54

11.Bugatti 30 - Kremser Julia (GER) 0,00 / 74,12 

12.Robert Heinrich KvÖ - Schiller Katharina (N) 0,00 / 74,67

13.Diddl Van T Valkenhof - Englbrecht Peter (OÖ) 0,00 / 74,78

14.Laquenn - Pollhammer Sabrina (B) 0,00 / 75,31

15.Checkpoint One - Steinauer Laura (NÖ) 0,25 / 76,10

16.Catango M - Kuzbari Zayd (NÖ) 1,25 / 80,89    

17.Liquidor Z - Sutterlüty Laura (V) 4,00 / 69,57  

18.Cortez - Gravemeier Hendrik (GER) 4,00 / 69,58                      

19.Petit Over - Meislinger Veronika (GER) 4,00 / 69,90

3 Standardspringprüfung Kl. LM, 125 cm

1. Abteilung

1. Whisper von Lichten CH - Schranz Christian (NÖ) 0,00 / 53,09    

2. Dorina 11 - Rüscher Bianca (V) 0,00 / 58,09

3. Knockanree Diamond - Rainer Franz Josef (K) 0,00 / 59,77

4. Taranda - Hintermayer Therese (GER) 0,00 / 60,40       

5. Colani 54 - Wollnik Gina-Ayleen (S) 0,00 / 60,84

6. Commedia del Arte - Fischer Florian (GER) 0,00 / 61,19

7. Cherie 178 - Herzog Janine (ST) 0,00 / 61,30

8. Estoril - Gorton-Hülgerth Sebastian (ST) 0,00 / 63,26

9. Nike 15 - Rüscher Bianca (V) 0,00 / 64,31

10.Catwalk Kaj - Markel Anna (NÖ) 0,00 / 64,89

11.Laquenn - Pollhammer Sabrina (B) 0,00 / 65,24

12.Alessa 4 - Maderthaner Tanja (K) 0,00 / 65,87

13.Con Picasso - Zwiener Cathy (S) 0,00 / 66,45

14.Carrera 47 - Pölzleitner Melanie (S) 0,00 / 66,73

15.Chamorka - Bernsteiner Petra (K) 0,00 / 67,06

16.Merlin dZ - Kilga Michael (N) 0,00 / 67,53

17.Freak For Me Biber - Katharina (NÖ) 0,00 / 67,94

2. Abteilung

1. Sydney One - Greimel Alfred (ST) 0,00 / 55,27

2. Quinara 25 - Kranz David (ST) 0,00 / 58,65

3. Quax 32 - Buchner Melanie (S) 0,00 / 59,84

4. Bugatti 30 - Kremser Julia (GER) 0,00 / 60,49  

5. All Night - Höhenwarter Gerhard (OÖ) 0,00 / 61,13

6. Transpofix Contact Me Girl - Hergeth Ann-Kathrin (T) 0,00 / 61,28

7. Lantana 4 - Falterspichler Bettina (NÖ) 0,00 / 62,43

8. Obora's Mercury - Weinberger Kathrin (ST) 0,00 / 64,22

9. Duchess Van T Heike - Ziegler Sandra (W) 0,00 / 64,41

10.Cindy Crawford 5 - Zwiener Sally (S) 0,00 / 65,02

11.Argo D'Or Z - Fuchs Sarah (S) 0,00 / 65,73

12.Costolani - Ost Michael (GER) 0,00 / 66,00

13.Casillas 3 - Sonnberger Daniel (T) 0,00 / 66,70

14.Billy Manhatten - Zöger Rainer (ST) 0,00 / 66,83

15.Abramowitsch - Kauer Philipp (GER) 0,00 / 67,34

16.Clever be B - Hartl Romana (OÖ) 0,00 / 67,88

17.V.I.P. 2 - Schranz Christian (N) 0,00 / 68,51

2 Standardspringprüfung für junge Pferde Kl. LM, 125 cm

1. Abt.: 6-jährige Pferde

1. Bea 77 - Köfler Dieter (K) 4,00 / 68,58

2. Abt.: 7-jährige Pferde

1. Stardust - Gravemeier Hendrik (GER) 0,00 / 57,32        

2. Real Steel - Bichler Mario (ST) 0,00 / 63,07

3. Pepper 9 - Gorton-Hülgerth Andreas (ST) 0,00 / 63,13

4. Chap B - Hartl Romana (OÖ) 0,00 / 64,98

1 Standardspringprüfung für junge Pferde Kl. L, 115 cm

1. Abt.: 5-jährige Pferde

1. Querida B – Atzmüller Matthias (OÖ) 0,00 / 63,25

2. Lukas – Gravemeier Hendrik (GER) 0,00 / 64,10

3. Cassido H – Steiner Franz Jun. (S) 0,00 / 66,34

2. Abt.: 6-jährige Pferde

1. Kleons Twilight – Obernauer Christoph (T) 0,00 / 56,13

2. Karlotta 3 – Englbrecht Peter (OÖ) 0,00 / 60,07

3. Can Do It 2 – Bichler Mario (ST) 0,00 / 60,52

Bilder:

Dieter Köfler zeigte heute im S*-Springen über 1,40 m Klasse und holte sich mit Cabalou den Sieg und mit Caily Platz drei. © Fotoagentur Dill

Eine lockere Nullrunde und viel Potential zeigte der Salzburger Lokalmatador Christian Juza auf Rang zehn. © Fotoagentur Dill

Pia Spitz (NÖ) ist im Sattel von Lucy Lee die Siegerin der 1. Qualifikation vom Happy Horse Nachwuchs Cup. © Fotoagentur Dill