Ergebnisse Springen vom 30.04.2015 Magna Racino Spring Tour Ebreichsdorf 2015 - Woche III

Hauptsieg des Tages für Derin Demirsoy (TUR) - Österreichs Springreiter durften sich über zwei Siege und 14 Platzierungen freuen

Tagesüberblick – Do, 30.04.2015 - Insgesamt acht internationale Springbewerbe standen heute (Donnerstag, 30.04.2015) auf dem Programm von Tag zwei der dritten Woche MAGNA RACINO Spring Tour. Das Highlight war die 1,50 m Diamond Tour, die als erste Qualifikation für den Grand Prix am Sonntag galt, der mit 40.000 Euro dotiert sein wird und als Qualifikation für die FEI Europameisterschaften 2015 in Aachen gilt.

Im Hauptspringen, einer internationalen Springprüfung der CSI3* Diamond Tour (1,50 m), siegte Derin Demirsoy auf Vancouver für die Türkei. Neo Österreicher Max Kühner (T) und sein Holsteiner Coeur De Lion 14 zeigten sich in Top Form und belegten den hervorragenden vierten Platz.

Die CSI3* Platin Tour (1,40 m), die als Preis der Fa. Alpenspan ausgetragen wurde, konnte Routinier Keith Shore (GBR) souverän für sich entscheiden, Alpenspan Teamreiter Dieter Köfler (AUT/K) platzierte sich mit Golden Gun auf Platz 13.

Die CSI3* Silber Tour (1,30 m) endete mit einem österreichischen Sieg für Bianca Babanitz auf Ufieno, mit Markus Saurugg (St) auf Baloubet By Etl (8.), Nina Brand (NÖ) mit Calme P und Calima P (10. und 11.) und Christopher Dirnberger (OÖ) auf Casillas (19.)war Österreich weitere vier Mal in den Platzierungsrängen vertreten.

Die CSI3* Bronze Tour (1,20 m) brachte mit Omer Karaevli und Istanbul einen Sieg für die Türkei und auch hier schafften es mit Gerald Beck (B), Bianca Babanitz (NÖ), Stefanie Bistan (NÖ ) und Max Kühner (T) vier Österreicher in die Geldränge.

In den CSI3* Youngster Touren für 5-,6- und 7-jährige Pferde (1,20, 1,30 und 1,40 m) kamen die Sieger mit Alexandr Lis (BLR), Pippa Allen (GBR) und Holger Wenz (GER) aus drei Nationen. Für Österreich ritten bei den Fünfjährigen Bianca Babanitz (NÖ) und Markus Saurugg (St) mit ihren Jungpferden in die Platzierung und bei den Sechsjährigen punktete Lokalmatadorin Stefanie Bistan (NÖ) gleich doppelt.

Die heuer erstmals ausgetragene internationale Children Tour (1,20 m)  brachte Dank der 12-jährigen Marie-Christine Sebesta (W) den zweiten Tagessieg für Österreich.

CSI3*

CSI3* Diamond Tour – 1,50 m

Diamond Tour Sieg für Derin Demirsoy (TUR)– Max Kühner auf Platz vier für Österreich

Nach Rang zwei im Preis von Alpenspan, durfte sich Derin Demirsoy (TUR) in der mit 8000 Euro dotierten Diamond Tour (1,50 m) über einen souveränen Sieg freuen. Auf dem 13-jährigen KWPN Wallach Vancouver absolvierte er die 13 Sprünge in 60,76 Sekunden ohne Fehler und verwies damit Adrian Schmid (SUI) auf Alcazar Sitte auf Platz zwei (0/65,13). Auf Platz drei standen Champ 174 und Thomas Holz für Deutschland (0/65,55).

Neo Österreicher Max Kühner konnte im Sattel von Coeur De Lion 14 mit einer schnellen Nullrunde den hervorragenden vierten Platz erreiten.

CSI3* Platin Tour – Preis der Fa. Alpenspan – 1,40 m

Unstoppable! Keith Shore (GBR) beginnt Woche drei mit einem Sieg im Preis von Alpenspan – Dieter Köfler (AUT/K) platziert

Bereits zum fünften Mal schlug Keith Shore im Rahmen der MAGNA RACINO Spring Tour 2015 zu. Als 29. von 75 Paaren waren der 11-jährige Rubiroso JX und der britische Routinier Keith Shore  in das Platin Tour Springen gegangen, das als Preis von Alpenspan ausgetragen wurde. Bei 52,03 Sekunden hielt die Uhr und das bedeutete den Sieg in diesem 1,40 m hohen Springen vor Derin Demirsoy (TUR) auf Bosphorus und Omer Karaevli (TUR) auf Zyvola.

Sehr zur Freude von ‚Mr.Alpenspan‘ Wolfgang Pirker, der persönlich zur Siegerehrung gekommen war, schaffte Alpenspan Reiter Dieter Köfler (K) mit Golden Gun eine fehlerfreie Runde und damit Platz 13.

CSI3* Silver Tour – 1,30 m

Rot-weiß-roter Jubel für Bianca Babanitz (NÖ) in der Silber Tour

Die Siegeshymne erklang heute nach der 82 Teilnehmer starken Silber Tour Springprüfung für Bianca Babanitz (NÖ) und ihre kongeniale Partnerin Ufieno, die mit 40 Sekunden Vorsprung Pippa Allen (GBR) und Brooklyn 28 auf Platz zwei verwiesen. Rang drei holten sich  Aleksandr Lis (BLR)  und sein 11-jähriger Wallach Impuls in diesem 1,30 m hohen Springen.

Österreich war mit Markus Saurugg (St) auf Baloubet By Etl (8.), Nina Brand (NÖ) mit Calme P und Calima P (10. und 11.) und Christopher Dirnberger (OÖ) auf Casillas (19.) weitere vier Mal in den Platzierungsrängen vertreten.

CSI3* Bronze Tour – 1,20 m

Omer Karaevli punktet in der Bronze Tour für die Türkei  – Vier Platzierungen für Österreich durch Gerald Beck (B), Bianca Babanitz (NÖ), Stefanie Bistan (NÖ ) und Max Kühner (T)

Omer Karaevli (TUR)  sicherte er sich in der morgendlichen Bronze Tour Springprüfung (1,20 m) auf seinem siebenjährigen AES Hengst Istanbul den Sieg. In fehlerfreien 55,19 Sekunden verwies er den Österreicher Gerald Beck, der mit Cyrahos ebenfalls unter 56 Sekunden bleiben konnte, auf Platz zwei (0/55,75). Auf Rang drei stand Maite Delree (BEL), die den 10-jährigen Selle Francaise Hengst Reve Du Banney fehlerfrei über die 14 Sprünge geritten hatte. Insgesamt waren 16 der 33 Paare fehlerfrei geblieben, darunter auch drei österreichische Paare, die es mit guten Umlaufzeiten in die Platzierung geschafft hatten. Bianca Babnitz (NÖ) und Quaiti beendeten den Bewerb auf Platz sechs (0/60,80), Magna Racino und Team Fixkraft Reiterin Stefanie Bistan (NÖ) reihte sich mit Campino 457 auf Platz neun ein. Auch der Neo-Österreicher Max Kühner (T) schaffte es im Sattel von auf Ascalan auf Platz elf (0/68,39) und damit in die Geldränge.

CSIYH1*

Oldenburg, Zangersheide und Holstein waren die Abstammungen der Siegerpferde in den  Youngster Touren – Bianca Babanitz (NÖ), Markus Saurugg (St) und Stefanie Bistan (NÖ) waren mit ihren Jungpferden platziert

Die fünfjährige Oldenburgerin Valerika sicherte sich heute unter Alexandr Lis (BLR)  in ihrer Altersklasse die Siegerschleife in der Youngster Tour Prüfung über 1, 20 m. Bei den sechsjährigen Jungpferden (1,30 m) hatte Cartagon Z aus dem Zuchtgebiet Zangersheide unter Pippa Allen (GBR) die Nase vorne.  Für Holstein siegreich war bei den siebenjährigen Jungpferden, der Contagio Sohn Cipetto 2 unter seinem Reiter Holger Wenz (GER). Für Österreich ritten bei den Fünfjährigen Bianca Babanitz (NÖ) und Markus Saurugg (St) mit ihren Jungpferden in die Platzierungen und bei den Sechsjährigen punktete Lokalmatadorin Stefanie Bistan (NÖ) gleich doppelt.

CSIYH1* 5 year old horses – 1,20 m

Valerika und Alexandr Lis (BLR) siegen für das Zuchtgebiet Oldenburg bei den 5-jährigen Springpferden – Markus Saurugg (AUT/St) platziert

Oldenburg vor Holstein und dem Allgäu war das Ergebnis in der Springpferdeprüfung der Fünfjährigen (1,20 m). Für das Zuchtgebiet Oldenburg ist die Corlensky G Tochter Valerika unterwegs, die  unter Alexandr Lis (BLR) heute souverän zum Sieg (0/61,17) galoppierte. Der Holsteiner Clintas 3 präsentierte sich unter Patrik Majher (SVK) heute ebenfalls wieder sehr vielversprechend und belegte Platz zwei (0/63,86)  vor der im Allgäu gezogenen Ceitasi, die von Bianca Babanitz (AUT/NÖ) vorgestellt worden war.

Auch der Cantoblanco Hengst Cantoro  schaffte es mit Markus Saurugg (AUT/St) im Sattel wieder mit Leichtigkeit in die Platzierungsränge.

CSIYH1* 6 year old horses – 1,30 m

Bei den sechsjährigen Jungpferden triumphiert der Zangersheide Wallach Carthagon Z unter Pippa Allen (GBR) – Stefanie Bistan (AUT/NÖ) top platziert

13 der 29 Reiter/ Pferd Paare in der Youngster Tour der sechsjährigen Pferde konnten fehlerfrei ins Ziel kommen. Als Einzige unter 68 Sekunden blieben aber nur die späteren Sieger, der Calvino Z Sohn Carthagon G Z  und Pippa Allen (GBR). Der von Van Gogh abstammende Wallach Eagel konnte unter Juraj Hanulay (SVK) sein Talent wieder eindrucksvoll zur Schau stellen und sich mit Platz zwei für das Finale am Samstag empfehlen. Rang drei war für den Holsteiner Rumers Cascari reserviert, der den 1,30 m hohen Parcours unter Benjamin Bick (GBR) fehlerfrei in 69,50 Sekunden absolvierte.

Für doppelte Freude sorgte Magna Racino und Team Fixkraft Reiterin Stefanie Bistan, die mit ihren beiden talentierten Nachwuchspferden, der KWPN Stute Evoshana (BERLIN x Oberon Du Moulin) und dem belgischen Warmblut Jacardo (Wandor Van De Mispelaere x Orame) Platz sechs und neun belegte.

CSIYH1* 7 year old horses – 1,40 m

Bei den siebenjährigen Jungpferden holt sich der Holsteiner Cipetto 2 unter Holger Wenz (GER) den Sieg

Neun fehlerfreie Runden gab es in der Youngster Tour für siebenjährige Springpferde zu beklatschen. Fast fünf Sekunden schneller als die Konkurrenz und damit herausragend war der Holsteiner Cipetto 2 (Contagio) unter seinem Reiter Holger Wenz (GER). Gestern auf Platz eins und heute ebenfalls fehlerfrei und mit Rang zwei top platziert waren das dänische Warmblut Remix und Adrian Schmid  für die Schweiz. Der Stalypso Sohn Skelton aus Westfalen erreichte unter Jan Sprehe (GER) Platz drei in diesem 1,40 m Springen.

CSICh-A

CSICh-A Children Tour – 1,20 m

Österreichischer Children Tour Sieg für Marie Christine Sebesta

Die 12-jährige Marie-Christine Sebesta und ihr  9-jähriger Holsteiner Queichtal  gewannen die internationale Children Tour (1,20 m) der dritten Woche der MAGNA RACINO Spring Tour 2015 mit einem fehlerfreien Umlauf in 69,42 Sekunden. Platz zwei belegte der 14-jährige Filip Lewicki aus Polen mit seinem 7-jährigen Donjuan H mit einem Ergebnis von Null Fehlerpunkten in 73,73 Sekunden.

Ergebnisse Springen vom 30.04.2015 Magna Racino Spring Tour Ebreichsdorf 2015 - Woche III:

CSI3*

Bewerb 79:  CSI3* Diamond Tour

International jumping competition 1.50 m

1. Vancouver - Demirsoy Derin (TUR) 0,00/60,76

2. Alcazar Sitte - Schmid Adrian (SUI) 0,00/65,13

3. Champ 174 - Holz Thomas (GER) 0,00/65,55

4. Coeur De Lion 14 - Kühner Max (AUT/T) 0,00/67,36

5. Upset des Cinq Chenes - Belova Natalia (RUS) 0,00/67,71

6. AB 19 Chepetto - Can Sencer (TUR) 0,00/67,91

7. Rubens LS La Silla - Mannix Vanessa (CAN) 0,00/68,05

8. Verona Von Hary - Canta Mihai (ROU) 0,00/70,99

9. Never Last - Hugyecz Mariann (HUN) 0,00/71,11

10. T G F Rubin - Crosby Stephen (GBR) 0,00/71,46

11. Dinero de Laubry - Danilova Alisa (UKR) 0,00/71,67

12. Chapter - Belekhov Alexandr (RUS) 0,00/72,68

 

Bewerb 78: CSI3* Platin Tour - Preis der Fa. ALPENSPAN

International jumping competition, 1.40 m

1. Rubiroso JX - Shore Keith (GBR) 0,00/52,03

2. Bosphorus - Demirsoy Derin (TUR) 0,00/52,19

3. Zyvola - Karaevli Omer (TUR) 0,00/52,56

4. Dooley's Deluxe - Mannix Vanessa (CAN) 0,00/53,02

5. Carolin 38 - Holz Thomas (GER) 0,00/54,53

6. Wavo Aramis - Sulek Igor (SVK) 0,00/54,55

7. Camilla IX - Schmid Adrian (SUI) 0,00/55,68

8. Freedom Van`t Heike - Holz Thomas (GER) 0,00/56,24

9. Special One 2 - Sprehe Jan (GER) 0,00/57,22

10.Beat Me - Fellows Chad (GBR) 0,00/57,74

11.Alice 355 - Blum Simone (GER) 0,00/58,01

12.Lacrima di Felicita - Lázár Jr. Zoltán (HUN) 0,00/58,09

13.Golden Gun - Köfler Dieter (AUT/K) 0,00/58,31

14.La Fortuna 2 - Majher Patrik (SVK) 0,00/58,32

15.For Blondie - Vervoort Jonas (BEL) 0,00/59,43

16.Urasie De Remd’peine - Fäh Urs (SUI) 0,00/59,61

17.Chellvisto - Blum Simone (GER) 0,00/59,77

18.Quinta 106 - Nagel Björn (GER) 0,00/59,87

18.Bivaldi - Belekhov Alexandr (RUS) 0,00/59,87

20.Ailina 6 - Renner Rüdiger (GER) 0,00/60,07

 

Bewerb 77: CSI3* Silver Tour

International jumping competition 1.30 m

1. Ufieno - Babanitz Bianca (AUT/NÖ) 0,00/54,46

2. Brooklyn 28 - Allen Pippa (GBR) 0,00/54,86

3. Impuls 2 - Lis Aleksandr (BLR) 0,00/54,98

4. Zoloma - Can Sencer (TUR) 0,00/55,27

5. Cleopatra - Niagolov Angel (BUL) 0,00/56,42

6. Qing D'amour - Renner Rüdiger (GER) 0,00/57,08

7. Koby du Vartellier - Scheller Nicole (SUI) 0,00/57,33

8. Baloubet By Etl - Saurugg Markus (AUT/St) 0,00/57,79

9. Wavo Lampard - Sulek Igor (SVK) 0,00/57,92

10. Calme P - Brand Nina (AUT/NÖ) 0,00/58,40

11. Calima P - Brand Nina (AUT/NÖ) 0,00/59,27

12. Stamiro 2 - Niagolov Angel (BUL) 0,00/59,34

13. Zaniet - Guy Eloise (GBR) 0,00/59,60

14. Dublin PKZ - Vinnichenko Marina (UKR) 0,00/59,68

15. Tirano Landais - Schmid Adrian (SUI) 0,00/59,82

16. Cassandra - Stenfert Jürgen (NED) 0,00/60,21

17. Dior V - Kierznowski Hubert (POL) 0,00/60,60

18. Zamette - Fäh Urs (SUI) 0,00/60,65

19. Casillas 2 - Dirnberger Christopher (AUT/OÖ) 0,00/60,97

20. Goldfinga III - Fellows Chad (GBR) 0,00/61,16

 

Bewerb 76: CSI3* Bronze Tour

International jumping competition 1.20 m

1. Istanbul - Karaevli Omer (TUR) 0,00/55,19

2. Cyrahos - Beck Gerald (AUT/B) 0,00/55,75

3. Reve Du Banney - Delree Maite (BEL) 0,00/58,33

4. Cloetta - Niagolov Angel (BUL) 0,00/58,87

5. Con Bella - Dinc Husnu (TUR) 0,00/59,71

6. Quaiti - Babanitz Bianca (AUT/NÖ) 0,00/60,80

7. Sambrasco - Holz Thomas (GER) 0,00/63,10

8. Celine Burme - Widlund Kristoffer (SWE) 0,00/63,53

9. Campino 457 - Bistan Stefanie (AUT/NÖ) 0,00/67,75

10. Quinara 7 - Moldovan Francesca (ROU) 0,00/68,02

11. Ascalan - Kühner Max (AUT/T) 0,00/68,39

12. Con Top - Kizilkaplan Kaan (TUR) 0,00/69,74

 

CSIYH1*

Bewerb 80:  CSIYH1* 5-year-old-horses

International jumping competition 1.20 m

1.Valerika - Lis Aleksandr (BLR) 0,00/61,17

2. Clintas 3 - Majher Patrik (SVK) 0,00/63,86

3. Ceitasi - Babanitz Bianca (AUT/NÖ) 0,00/64,86

4. Satellite V - Danilova Alisa (UKR) 0,00/66,96

5. Clicquot II - Gent Olivia (GBR) 0,00/69,63

6. Lucky Strike - Lis Aleksandr (BLR) 0,00/71,42

7. Cantoro - Saurugg Markus (AUT/St) 0,00/74,45

8. Lopez Gr - Nagel Björn (GER) 0,00/76,26

9. TGF For Gold - Crosby Stephen (GBR) 0,00/76,46

10. Luniko - Danilova Alisa (UKR) 0,00/80,24

11. Dignity - Babes Stacy (GBR) 1,00/84,71

12. Castlefield - Walsh Dan (IRL) 2,00/89,60

 

Bewerb 81:  CSIYH1* 6-year-old-horses

International jumping competition 1.30 m

1 Carthagon G Z - Allen Pippa (GBR) 0,00/67,41

2 Eagel - Hanulay Juraj (SVK) 0,00/68,69

3 Rumers Cascari - Bick Benjamin (GBR) 0,00/69,50

4 My Pleasure - Pilipenko Mykhailo (UKR) 0,00/72,79

5 Eldorissa - Wenz Holger (GER) 0,00/73,46

6 Evoshana - Bistan Stefanie (AUT/NÖ) 0,00/74,70

7 Ulrike van Overis Z - Wright Gemma (GBR) 0,00/75,03

8 Limbarto - Sprehe Jan (GER) 0,00/75,33

9 Jacardo - Bistan Stefanie (AUT/NÖ) 0,00/76,44

10 Lord Thuder - Bick Benjamin (GBR) 0,00/76,95

11 Chintablue - Bonev Ivaylo (BUL) 0,00/77,08

12 Lord Khalifa - Müller Louisa (GER) 0,00/80,81

 

Bewerb 82:  CSIYH1* 7-year-old-horses 1.40 m

International jumping competition Art.238/2.1

Total prize money: € 1.000.00

1. Cipetto 2 - Wenz Holger (GER) 0,00/71,42

2. Remix - Schmid Adrian (SUI) 0,00/76,09

3. Skelton 4 - Sprehe Jan (GER) 0,00/77,52

4. Isidor Carcaletto - Sillo Radovan (SVK) 0,00/80,29

5. ESI Florence - Mcmahon Eoin (IRL) 0,00/80,46

6. Carracci B - Orbán Emil (HUN) 0,00/82,41

7. Quenotte - Fellows Chad (GBR) 0,00/82,60

8. Castlefield Rubinus - Mcmahon Eoin (IRL) 0,00/85,77

9. Chirocco - Hugyecz Mariann (HUN) 0,00/86,12

10. Donjo - Hanulay Juraj (SVK) 4,00/79,42

11. Salitos 9 - Müller Louisa (GER) 4,00/81,79

12. Dew Drop - Spenlenhauer Alexandra (FRA) 4,00/86,87

 

CSICH-A Children Tour

Bewerb 83: CSICh-A Children Tour

International jumping competition, 1.20 m

1. Queichtal - Sebesta Marie Christine (AUT/W) 0,00/69,42

2. Donjuan H - Lewicki Filip (POL) 0,00/73,73

Bilder 

Derin Demirsoy und Vancouver holten den Sieg im Hauptspringen des Tages, der 1,50 m Diamond Tour, in die Türkei © 1clicphoto Hervè Bonnaud

Bianca Babanitz konnte einen Silver Tour Sieg für Österreich holen in der Silver Tour (1,30 m) © 1clicphoto Hervè Bonnaud

Neo-Österreicher Max Kühner und Coeur de Lion 14 begannen die MAGNA RACINO Spring Tour mit einer Top Platzierung in der Diamond Tour © 1clicphoto Hervè Bonnaud