Ergebnisse Springen Equestrian Summer Circuit Lake Arena Wiener Neustadt 2016 Woche 02 – Dienstag

Triumph im Opening der Premium Tour: Zum Auftakt in die zweite Summer Circuit-Woche kürte sich Grand Prix-Gewinner Jörg Oppermann zum Tagessieger © Sibil Slejko

Der Equestrian Summer Circuit in der Lake Arena geht in die zweite Turnierwoche und diese wurde wiederum eingeläutet mit den Eröffnungsspringen der Youngster Touren für alle fünf-, sechs- und siebenjährigen Nachwuchscracks. Man darf sich in den nächsten Tagen auf Programmhighlights wie das freitägige Weltranglistenspringen, die mit Stechen bzw. Zweiphasenspringen ausgeschriebenen Finalbewerbe der Medium, Premium und Small Tour sowie den Großen Preis freuen. Viele Hochkaräter haben ihre Zelte noch nicht abgebrochen und wollen sich die zweite Veranstaltungswoche nicht entgehen lassen.

Zum Startschuss der zweiten CSI2*-Woche wurden 13 fehlerfreie gebliebene TeilnehmerInnen im 1,15 Meter hohen Springen der fünfjährigen Nachwuchscracks prämiert. Neben dem Finalsieger „Gigolo“, vorgestellt von Juraj Hanulay, oder den beiden top-platzierten am vergangenen Samstag, Kathrin Müller und „Ghandi-End“, jumpte auch dreimal die rot-weiß-rote Beteiligung an die Spitze: Stefan Eder schloss an seine Serie an und blieb heute abermals auf „Gavarni“ fehlerfrei. Doppelte Freude herrschte bei Lisa Maria Rudigier, die optimal gecoacht wurde von ihrem angereisten Trainer Jürgen Süßmann und gleich beide Pferde „Luca 28“ und „Lots of Dreams M“ makellos über den Parcours pilotierte.

Auch bei den Sechsjährigen gab es von den insgesamt 16 siegreichen ReiterInnen drei heimische Nuller zu feiern: Diese wurden aufgestellt von Gerfried Puck und Markus Saurugg. Dem amtierenden österreichischen Doppelstaatsmeister gelang gleich als erster Starter mit Zirocco Blue-Nachkommen „For Fun VT“ ein Auftakt nach Maß. Dies wiederholte Landsmann Markus Saurugg mit seinen beiden Cracks „Cantoro“ und „Global Attraction“. Ersterer stammt aus der hocherfolgreichen Kriegler´schen Zucht und geht auf Cantoblanco und Campione zurück. Erst wenigen Wochen ist Boxennachbar „Global Attraction“, der wie der Name verrät aus der Zucht von Michael Steinbrecher stammt, in seinen Stall gewechselt und löst Runde um Runde alle Aufgaben mit Bravour.

Zu guter Letzt´ konnten nicht weniger als 20 StarterInnen das 1,35 Meter hohe Auftaktspringen der Siebenjährigen für sich entscheiden und sich über eine Prämierung am ersten Rang freuen. Darunter schien abermals Österreichs Platzierungsgarant Gerfried Puck auf und das sogar im Doppelpack. Seine aufstrebenden Youngsters „Eclips 2“ und „J´Adore du Paly“ spielten sich mit den gestellten Hürden und setzten sich mit Nullfehlerritten gekonnt in Szene.

Auftakt nach Maß für Fabia Scola Pinto – schon wieder!

Same competition and same winner! Die sympathische Schweizerin Fabia Scola Pinto und Schimmelwallach „Cornetto“ schlugen im Eröffnungsbewerb der Elite Tour I zu. Dieses Kunststück gelang ihnen ja schon in der Vorwoche und heute in 64,37 Sekunden erneut. Dafür wird wohl auch ihr kleiner Glücksbringer gesorgt haben, ihr Sohn Luiz, der ihr am Parcoursrand schon fest die Daumen hält.  Seçil Artar und Svitlana Vinnichenko setzten sich dahinter auf den Rängen zwei und drei durch, holten Podestplätze für Türkei und Ukraine und komplettierten das buntgemischte Podium.  Platzierungen sicherten sich obendrein Andreas Wessely am vierten, Rudolf Schwarz am sechsten und Dominik Wessely am siebenten Endrang.

Auftakttriumph für den Grand Prix-Sieger Jörg Oppermann

Zweite Turnierwoche in Wiener Neustadt – die Form hält! So lautete die Devise, mit der der frischgebackene Sieger des Großen Preises, Jörg Oppermann, den ersten Part des Equestrian Summer Circuits in Angriff nimmt. Konnte der Deutsche erst vor zwei Tagen als hochgefeierter Grand Prix-Gewinner vom Platz gehen, so nutzte er im Premium Tour Opening erneut seine Chance und flog gemeinsam mit Chacco-Blue-Stute „Corelie“ dem nächsten Triumph entgegen. In 63,60 Sekunden stellte er gegen Ende des Starterfeldes die Top-Marke auf, die ihm in seiner schon stattlichen Sammlung die nächste dunkelblaue Lake Arena-Siegerdecke brachte. Am zweiten Platz stand zwar mit Andreas Brenner erneut die deutsche Equipe on Top, aber es war – und das darf nicht unerwähnt bleiben – zur Hälfte auch ein österreichischer Erfolg: Sein Berittpferd „HB Leonard K“ ist nämlich mit A-Brand versehen und holte als Youngster – gemeinsam  Ausbildnerin Monika Madl – sogar den Bundeschampionatstitel. Nun darf sich der mittlerweile neunjährige Sohn des Lancerto-Calido I für höhere Aufgaben beweisen und musste sich heute lediglich um drei Zehntel geschlagen geben (63,91 Sekunden). Rang drei ging abermals nach Deutschland: Im Sattel seiner Catoki-Tochter „Caricia H“ jumpte Thomas Brandt in 67,57 Sekunden aufs Treppchen. Als beste und gleichzeitig einzige Österreicherin brillierte Stefanie Bistan. Sie stellte uns ihren sprunggewaltigen „Kennedy 2“, einen hochtalentierten Sohn des Kannan-Quick Star, vor, mit dem sie in geschickt angelegten 71,89 Sekunden Fünfte wurde.

Ergebnisse Springen Equestrian Summer Circuit Lake Arena Wiener Neustadt 2016 Woche 02 – Dienstag:

Youngster Tour - 5 year old horses

Int. Jumping Competition 115 cm

1.GHANDI-END / MÜLLER Kathrin (GER) - 0 / 78.26  

1.LUCA 28 / RUDIGIER Lisa Maria (AUT) - 0 / 85.64

1.LOTS OF DREAMS M / RUDIGIER Lisa Maria (AUT) - 0 / 87.21  

1.BABETT SD / KUCKARTZ Bastian (GER) - 0 / 81.90  

1.COPYRIGHT /  BONEV Ivaylo (BUL) - 0 / 83.89  

1.GIGOLO / HANULAY Juraj (SVK) - 0 / 83.93  

1.GAVARNI / EDER Stefan (AUT) - 0 / 83.17  

1.CONTONIO / RIJKENS Janine (GER) - 0 / 80.09  

1.LEWIS VAN DE KAMPEL / KUCKARTZ Bastian (GER) - 0 / 80.18  

1.QUIBELL 28 / KAUFMANN Christoph (GER) - 0 / 82.05  

1.NIMBUS / BONEV Ivaylo (BUL) - 0 / 80.68

1.DOREEN MH / HOLTGERS Heinrich (GER) - 0 / 86.54  

1.TOURANO / KUCKARTZ Bastian (GER) - 0 / 80.75 

Youngster Tour - 6 year old horses

Int. Jumping Competition 125 cm

1.FOR FUN VT / PUCK Gerfried (AUT) - 0 / 77.80  

1.CANTORO / SAURUGG Markus(AUT) - 0 / 78.90  

1.GLOBAL ATTRACTION / SAURUGG Markus (AUT) - 0 / 79.84  

1.FARAH / GROSSE LUEMERN Hubertus (GER) - 0 / 79.64  

1.LABEL D'AMOUR / BÖCKMANN Gilbert (GER) - 0 / 81.88  

1.ELIOS DE L'EPINETTE / DANILOVA Alisa (UKR) - 0 / 75.40  

1.SPEEDY JUMP / LEMMER Oliver (GER) - 0 / 80.04  

1.BORGIA VON KUEKENMOOR / RIJKENS Janine (GER) - 0 / 77.48  

1.COLANDO 21 / KRAPF Theresa (GER) - 0 / 81.82  

1.CORALINE / BONEV Ivaylo (BUL) - 0 / 80.80  

1.NN CELINE / GROSSE LUEMERN Hubertus (GER) - 0 / 77.00  

1.VALOUR / KNIPPLING Andreas (GER) - 0 / 81.51  

1.FIRE AND ICE J / BÖCKMANN Gilbert (GER) - 0 / 78.68  

1.HE'LAS DEQUIRA / KAINULAINEN Jenny (FIN) - 0 / 79.38  

1.NOBLEMAN 6 / LEMMER Oliver (GER) - 0 / 78.99  

1.GEPSOM GOLD / GROSSE LUEMERN Hubertus (GER) - 0/ 76.19 

Youngster Tour - 7 year old horses

Int. Jumping Competition 135 cm

1.ECLIPS 2 / PUCK Gerfried (AUT) - 0 / 80.72  

1.J'ADORE DU PALY / PUCK Gerfried (AUT) - 0 / 80.26

1.EDIRAVO / MÜLLER Kathrin (GER) - 0 / 76.73  

1.CASTROS / RIPKE Andreas (GER) - 0 / 76.45  

1.ESPACE KILLY / ENGEMANN Niklas (GER) - 0 / 79.89  

1.CARISSIMA 23 / SCHÄFER Armin (GER) - 0 / 77.63  

1.EVAN / BONEV Ivaylo (BUL) - 0 / 74.30  

1.ECLAIR / BRUNE Ann-Kathrin (GER) - 0 / 76.57  

1.CAYADE / MARMONT Marco (ITA) - 0 / 81.21  

1.CEKS 3 / GROSSE LUEMERN Hubertus (GER) - 0 / 80.99  

1.ECUADOR W / SCHNEIDER Karl (GER) - 0/ 76.79  

1.JOLANDA 41 / LEMMER Oliver (GER) - 0 / 78.15  

1.LA MARTINA / WREDE Martina (GER) - 0 / 79.63  

1.LARIMA M / MARTINENGO MARQUET Riccardo (ITA) - 0 / 79.27  

1.MISS MICHAEL'S / OPPERMANN Jörg (GER) - 0 / 76.66  

1.BELLADONNA 42 / RIJKENS Janine (GER) - 0 / 77.65  

1.LA LUNA 356 / HOLTGERS Heinrich (GER) - 0 / 77.12  

1.QUENTIN / BONEV Ivaylo (BUL) - 0 / 80.46  

1.NEVER EVER 2 / BRUNE Ann-Kathrin (GER) - 0 / 80.04      

1.CORANOS / RIPKE Andreas (GER) - 0 / 76.52

Elite Tour I

Int. Jumping Competition 110 cm

1.CORNETTO / SCOLA PINTO Fabia (SUI) - 0 / 64.37  

2.CHIMAY DICE / ARTAR Seçil (TUR) - 0 / 68.53  

3.KLEO PKZ / VINNICHENKO Svitlana (UKR) - 0 / 70.14  

4.GRACE KELLY PZW / WESSELY Andreas (AUT) - 0 / 72.98  

5.L'ARCBERRY DE DIM Z / KUCKARTZ Bastian (GER) - 0 / 75.41  

6.ANNICARD / SCHWARZ Rudolf (AUT) - 1 / 89.15  

7.MALIBU D'AUROIS / WESSELY Dominik (AUT) - 5 / 87.85  

8.QUANTANA 4 / VOLKMANN Susann (GER) - 8 / 69.48

Premium Tour

Int. Jumping Competition 130 cm

1.CORELIE / OPPERMANN Jörg (GER) -0 / 63.60  

2.HB LEONARD K / BRENNER Andreas (GER) - 0 / 63.91  

3.CARICIA H / BRANDT Thomas (GER) - 0 / 67.57  

4.HSERENA DI GAIA ELECTRA / CODECASA Elena (ITA) - 0 / 68.39  

5.KENNEDY 2 / BISTAN Stefanie (AUT) - 0 / 71.89  

6.LORENZO 354 / SZÁSZ Sándor (HUN) - 0 / 77.42  

7.EDDIE CARA / BÖCKMANN Gilbert (GER) – 0 / 77.62  

8.BARCARDI 10 / RUPPERT Maximiliane (GER) - 0 / 78.46  

9.FURTADO 5 / BRANDT Thomas (GER) - 0 / 78.72  

10.ULISBLUE / LEMMER Oliver (GER) - 0 / 79.33  

11.LIBERTINO 9 / RUPPERT Maximiliane (GER) - 0 / 81.13  

12.TANNENHOF'S CHACCO CHACCO / KNIPPLING Andreas (GER) - 0 / 82.77  

13.HIGH HEELS 2 / TARABICHI Ghaith (SYR) - 2 / 88.29