Ergebnisse Springen Baltic Horse Show Kiel 2013: Lena Marie Saure ist Sparda-Bank Trophy-Siegerin

 

(Kiel) Freudestrahlend ging sie auf die Ehrenrunde mit Luca: Lena Marie Saure aus Postfeld gewann die letzte Prüfung der Baltic Horse Show 2013 und das war das große Finale der Sparda-Bank Trophy in Kiel. Lena Marie ist eine der erfolgreichsten jungen Reiterinnen des RV Westwalddistrikt, glänzte bereits als Juniorin in Nachwuchsserien und setzte das beim internationalen Reitturnier in Kiel fort.

In 31,32 Sekunden und ohne Fehler sauste die junge Amazone durch die Springprüfung Kl. M* mit Stechen. Diese Zeit konnte niemand toppen. Platz zwei ging an Sascha Hensen aus St. Peter-Ording und Saphira. Dritte wurde Nele Friedrichsen aus Olderup mit Raja R. Die Sparda-Bank Trophy holt über vier Qualifikationsstationen die besten Junioren und Jungen Reiter aus dem Pferdeland zwischen den Meeren ins Finale. Damit schafft der Hauptsponsor der Baltic Horse Show neben dem Top-Ereignis, dem Großen Preis, einen starken Anreiz in der Nachwuchsförderung. Die Sparda-Bank Trophy hat in den vergangenen drei Jahren immer mehr junge Talente des Pferdesports "abgeholt" und in den Blickpunkt gerückt.

Ergebnis Sparda-Bank-Trophy Finale

Nat. Springprüfung Kl. M* mit Stechen

1. Lena Marie Saure (Postfeld), Luca, 0 SP/31.32 sec;

2. Sascha Hensen (Sankt Peter-Ording), Saphira, 0/32.94;

3. Nele Friedrichsen (Olderup), Raja R, 0/32.97;

4. Sven Gero Hünicke (Fehmarn), Sunshine Brown, 4/51.47;

5. Jannik Bremer (Groß Wittensee), Octavia, 4/51.77;

6. Jana Dingebauer (Schönhorst), What a Girl, 4/52.30

Foto von Stefan Lafrentz: Lena Marie Saure und Luca