Ergebnisse Springen aus Linz Staatsmeisterschaften 2015: Englbrecht im Regen zum S*-Sieg

Roland Englbrecht gewinnt auf Bonaparte die verregnete S*-Springprüfung über 1,40 m vor Theresa Pachler (NÖ) auf Annabell III und Sascha Kainz auf Quasibobo Z.

…und dann kam der Regen. Pünktlich um 18.00 Uhr begann der sonst so heiße Tag plötzlich ungemütlich zu werden, es goss wie aus Kübeln und die 43 Starterpaare hatten die, in den letzten Tagen so vermisste, Abkühlung schneller als geglaubt. Doch der anhaltende Regen hielt die neun Teilnehmer im Stechen der 1,40 m hohen S* Springprüfung nicht davon ab, richtig Gas zu geben. Lange Zeit führte Theresa Pachler (NÖ) auf Anabell III das Starterfeld mit einer tollen Nullrunde in der Zeit von 41,72 Sekunden an. Weder Hausherr Helmut Morbitzer (OÖ) und Quincy Star (0 Fehler in 43,17 Sekunden) noch Sascha Kainz (NÖ) und Quasibobo Z (0 Fehler in 42,92 Sekunden) kamen an diese schnelle Zeit heran. Als vorletzter Starter beeindruckte Roland Englbrecht (OÖ) auf Bonaparte 115 mit engen Wendungen und hohem Tempo ging es für das Paar durch den Regen - und es hatte sich gelohnt: Null Fehler in der Zeit von 39,35 Sekunden stand am Ende auf der Anzeigentafel. Theresa Pachler hatte mit Candina 4 noch ein Eisen im Feuer. Am Ende wurde es auch noch einmal richtig knapp. Die Zeit von 38,52 Sekunden hätte für den Sieg gereicht, doch ein Hindernisfehler am vorletzten Sprung brachte das Paar am Ende auf Rang sieben und Roland Englbrecht den Sieg.

Noch ohne Regen konnte Michele Ruth (NÖ) mit Klaus 2 ihren gestrigen Erfolg in der Schloss Ebelsberg Amateur Tour über 1,20 m wiederholen. Die Niederösterreicherin blieb fehlerfrei und brachte mit 58,75 Sekunden die schnellste Zeit ins Ziel. Auf Rang zwei freute sich heute Katharina Biber (NÖ), die auf Arpeggio’s Son in 59,77 Sekunden eine saubere Runde in die Bahn legte. Anna-Sophie Grabner (OÖ) und Estefania blieben ebenfalls ohne Fehler und belegten mit der Zeit von 60,52 Sekunden Rang drei.

„Jugend vor“ hieß es in der Standardspringprüfung der Klasse LM über 1,30 m. Die 19jährige Nani Kulmitzer (K) auf Colbera sicherte sich mit einer fehlerfreien Runde in der Zeit von 67,07 Sekunden den Sieg vor dem 18jährigen Jannik Domaingo (K) auf Sesto Senso (0 Fehler in 68,56 Sekunden). Routinier Jürgen Krackow (S) reihte sich auf Boulahrouz mit null Fehlern in der Zeit von 68,60 Sekunden hinter den Beiden auf Rang drei ein. Als bester Oberösterreicher sicherte sich Willi Fischer auf Quantana Rue Z Rang sechs (0 Fehler in der Zeit von 73,44 Sekunden).

Bei den 6- und 7jährigen Pferden hieß das Siegerpaar, wie bereits am Donnerstag, Markus Saurugg (St) und Namibia 16. Der Steirer absolvierte mit der dunkelbraunen Stute eine saubere Runde in der Zeit von 66,39 Sekunden. Rang zwei ging an Matthias Atzmüller (OÖ) auf Narumol B. Auch sie blieben fehlfrei, brauchten mit 68,22 Sekunden jedoch knapp zwei Sekunden länger für den Parcours. Andrea Skorianz-Jenull und Carlotta FS sicherten sich ohne Fehler in der Zeit von 71,21 Sekunden Rang drei.

Am Sonntag um 9.00 Uhr geht es in den Finaltag. Nachdem bereits die Mannschaftsmeister und die Meister in den Pony- und Jugend- Klassen feststehen, fehlen nur noch die Meister der Jugend-Klassen und der Österreichische Staatsmeister der Allgemeinen Klasse.

Ergebnisse Springen vom Samstag aus Linz Österreichische Staatsmeisterschaften 2015:

Standardspringprüfung Kl. S* 140 cm

1 Englbrecht Roland/Bonaparte 115/OÖ/0/39.35 (Foto)

2 Pachler Theresa/Annabell III/NÖ/0/41.72

3 Kainz Sascha/Quasibobo Z/NÖ/0/42.92

4 Morbitzer Helmut/Quincy-Star/OÖ/0/43.17

5 Räuber Lisa Maria/Cyrrus 3/S/0/44.43

6 Platzer Leonard/Bario van't Martendonkerf/NÖ/0/45.60

7 Pachler Theresa/Candina 4/NÖ/4/38.52

8 Reich Alessandra/Quartz De Preuilly/OÖ/4/44.95

9 Wenzel Constanze/Missy 4/NÖ/8/43.70

nicht im Stechen:

10 Voglis Gregory/Quelly Briquedale/GRE/0,25/83.76

11 Schwarz jun. Josef/PS Obora's Olivia/OÖ/4/73.06

 

Standardspringprüfung Kl. LM 130 cm

1 Kulmitzer Nani/Colbera/K/0/67.07 (Foto)

2 Domaingo Jannik/Sesto Senso/K/0/68.56

3 Krackow Jürgen/Boulahrouz/S/0/68.60

4 Rüscher Bianca/Carissma S/V/0/72.02

5 Kühner Max/Ascalan/T/0/72.38

6 Fischer Willi/Quantana Rue Z/OÖ/0/73.44

7 Stangelova Monika/Cossini/SVK/0/74.34

8 Biber Katharina/Arpeggio's Son/NÖ/0/74.99

9 Fischer Alfred/Quilot Clou/NÖ/0/78.08

10 Marinakis Ioannis/Magic de France/GRE/0,25/84.07

11 Sonnleitner Christoph/Nathanael/OÖ/0,5/85.53

12 Süssmann Jürgen/Conally/GER/3,75/98.96

 

Standardspringprüfung Kl. LM 125/130 cm, Für 6- und 7-jährige Pferde

1 Saurugg Markus/Namibia 16/St/0/66.39

2 Atzmüller Matthias/Narumol B/OÖ/0/68.22

3 Skorianz-Jenull Andrea/Calotta FS/K/0/71.21

4 Kainz Sascha/Casento/NÖ/0/71.25

5 Räuber Lisa Maria/Cheyenne CR/S/0/79.97

6 Cerne Spela/Ardesia/SLO/0/80.26

6 Rieger Nicole/Ulysse D'En Haut         /S/0/80.26

 

Standardspringprüfung Kl. L, 120 cm, Schloss Ebelsberg Amateur Tour

1 Ruth Michele/Klaus 2/NÖ 0,00 58,75

2 Biber Katharina/Arpeggio's Son/NÖ/0,00/59,77

3 Grabner Anna-Sophie/Estefania/OÖ/0,00/60,52

4 Weinberger Kathrin/Obora's Mercury/St/0,00/60,87

5 Schürer Claudia/For Chips WZ/OÖ/0,00/61,66

6 Markel Anna/Nagoya Foxx/NÖ/0,00/61,68

7 Leitenberger Beatrice/As you like it 3/OÖ/0,00/61,86

8 Joham Christina/Conquistador 2/K/0,00/64,10

9 Egger Stella/Coriola B 2/OÖ/0,00/65,42

10 Ketter Oliver/Cola Baby/OÖ/0,00/65,94

11 Leitenberger Beatrice/Amy 8/OÖ/0,00/65,95

12 Kendl Ludwig/Igor P/OÖ/0,00/66,03

Bilder von © sIBIL sLEJKO