Ergebnisse SCHÄRDINGER PFERDESPORTTAGE 2013: High Noon im RBBS!

 

Christian Schranz (NÖ) ist in der Casino Grand Prix powered by muki Qualifikation an der Spitze : Frühmann, Eder, Englbrecht, Köfler qualifiziert

Schärding, 16.08.2013 – Tagesüberblick – Früh aufstehen hieß es am zweiten Tag der Schärdinger Pferdesporttage 2013. Bereits um 07.00 Uhr ging es in die FTR Cup Qualifikation, in der Kärnten mit Jannik Domaingo, Florian Starzacher und Christina Joham gleich dreifach siegreich blieb. Heiße Kämpfe lieferten sich anschließend 99 Aktive um die Finalstartplätze der Elité Fixkraft Trophy in der 2. Qualifikation, die in zwei Abteilungen entschieden wurde und Jörg Domaingo (NÖ) vor Hendrik Gravemeier (GER) und Matthias Raisch (OÖ) in der ersten, sowie Bianca Rüscher (V) vor Heidemarie Zellhofer (NÖ) und Sabine Strohmaier (NÖ) in der zweiten Abteilung als Sieger feierte. In Doppelführung lag Kärntens Gerfried Puck bei der Casino Grand Prix Qualifikation powerd by muki, doch als 73. Starter schnappte ihm dann doch noch Niederösterreichs Christian Schranz den Sieg vor der Nase weg. Neben den beiden wird man am Sonntag im Casino Grand Prix powered by muki auch Österreichs Nummer eins, Stefan Eder S), Oberösterreichs Lokalmatador Roland Englbrecht, Casino GP Spitzenreiterin Nina Brand (NÖ), Reiterlegende Thomas Frühmann samt seinem The Sixth Sense (W), Kärntens Spitzenreiter Dieter Köfler, Steiermarks Mario Bichler, Vorarlbergs Laura Lehner, Tirols Teresa Widauer, uvm. Im Parcours bewundern können!

Gleich doppelt erfolgreich war im Anschluss Josefina Goess-Saurau (B) auf den Rängen eins und zwei vor Leonard Platzer (NÖ) in der Uvex Pony Grand Prix Qualifikation und die Happy Horse Nachwuchscup Qualifikation sicherte sich Denise Ruth (OÖ) vor Christina Joham (K) und Leonard Platzer (NÖ).

Bewerb 8

Qualifikation CASINO GRAND PRIX powered by muki – Standardspringprüfung S** 1.45m

High Noon im RBBS! Christian Schranz (NÖ) ist in der Casino Grand Prix powered by muki Qualifikation an der Spitze

Zu Mittag wurde es ernst im RBBS (Union Reitverein Bräugut Brunnenthal-Schärding) 74 Aktive gingen heute in die Casino Grand Prix Qualifikation für die 4. Etappe am Sonntag und können so noch wichtige Punkte vor dem großen Finale in Kammer-Schörfling (05.-08.09.2013) sammeln. Nur die besten 35 Reiter der heutigen Qualifikation, sowie die Siegerin des vorangegangenen Etappe in Wr. Neustadt – Nina Brand (NÖ) - sind am Sonntag startberechtigt. Klar, dass der Kampf um die Starttickets heute nicht nur wegen der Sommertemperaturen ein heißer war.

In Bestform befindet sich der großrahmige Fuchswallach Whisper von Lichten CH, den Christian Schranz unter dem Sattel hat. Der Nationenpreisreiter und Europameisterschaftsteilnehmer aus Niederösterreich räumte mit dem 13-jährigen Wandango-Sohn als 72.ter Starter das Feld von hinten auf, überwand den 1,45 m hohen, kurvigen Parcours von Franz Madl (OÖ) in atemberaubenden 73,16 Sekunden und noch dazu fehlerfrei. Das war der Qualifikationssieg! Beste Form, das galt auch für Alpenspanteam- und GLOCK Rider Gerfried Puck, der gleich als dritter Starter mit GLOCK’s Usrava eine erste Richtmarke setzte und in fehlerfreien 78,91 Sekunden die Führung übernahm. Mit Startnummer 40 und seiner gewaltig springenden siebenjährigen KWPN-Stute Bionda übertrumpfte er sich dann selbst, schaffte wieder eine Nullrunde in etwas schnellerer Zeit (74,26) und belegte so die Plätze zwei (Bionda) und drei (GLOCK’s Usrava).

Pech aber qualifiziert – Eder, Frühmann, Englbrecht, Köfler

Etwas Pech hatte heute Österreichs Nummer eins, Fixkraftteamreiter Stefan Eder, der mit PSG Prince de Vaux - ebenso wie Alpenspanteamreiter Dieter Köfler (K) mit Golden Gun - ausgerechnet am letzte Sprung noch einen Fehler kassierte, oder Lokalmatador Roland Englbrecht (OÖ), dessen Rappwallach Completto kurz vor dem Losreiten die Zunge über das Gebiss bekam. Ihm fehlte nach der Korrektur die Vorbereitungszeit und ein Fehler am Sprung eins war das Resultat. Fehler an Sprung eins und dann souverän weiter gesprungen war auch das Ergebnis von Österreichs Star-Duo, Alpenspanteamreiter Thomas Frühmann (W) und The Sixth Sense, doch alle sind innerhalb der besten 35 du somit locker für den Sonntag qualifiziert.

Bewerb 7

2. Qualifikation Elité Fixkraft Trophy 2013 - Standardspringprüfung Klasse LM 1.25m

Jörg Domaingo und Bianca Rüscher – Das Powerduo aus Niederösterreich und Vorarlberg in der 2. Elité Fixkraft Trophy Qualifikation

In die zweite Qualifikation für das morgige Elité Fixkraft Spring Trophy Finale gingen 99 Aktive und somit war es auch heute in diesem LM-Springen über 1,25 Meter eine Wertung in zwei Abteilungen notwendig. Gab es gestern noch ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Österreich und Deutschland so hatten heute die heimischen Reiter ganz klar die Nase vorn. Vor allem die Niederösterreich trumpfte mit dem Sieg in der 1. Abteilung durch Routinier Jörg Domaingo auf dem 11-jährigen Fuchswallach Vangelo, sowie mit Platz zwei und drei in der zweiten Abteilung durch Heidemarie Zellhofer auf dem Holsteinerwallach KGB 2 und Nachwuchstalent Sabine Strohmaier auf dem neunjährigen Lucatoni 11 ordentlich auf. Die blau-gelbe Übermacht dämmten lediglich die siegreiche Vorarlbergerin der 2. Abteilung, Bianca Rüscher auf ihrer Württemberger Fuchsstute Dorina 11, sowie der Zweit- und Drittplatzierte in der 1. Abteilung – Deutschlands Hendrik Gravemeier auf seinem Dschinges Boy und Fixkraftteamreiter Matthias Raisch (OÖ) mit seinem siebenjährigen Youngster Cotes de Nuit - ein.

Bewerb 6

Qualifikation FTR Cup - Standardspringprüfung LM 1.30m

Kärnten vor! Jannik Domaingo gewinnt die FTR Cup Qualifikation

Ausschließlich österreichische ReiterInnen sind am FTR Cup startberechtigt und da auch nur solche, die in der Top-of-Austria Rangliste nach dem 70. Rang aufscheinen, nicht Casino Grand Prix oder Nationenpreis geritten sind und auch keine Ausbildung als Reittrainer oder höher besitzen. Die Qualifikation für den Cupstart am Sonntag wurde heute im Rahmen einer LM-Springprüfung über 1,30 m ausgetragen und da hatten sich 24 Aktive in die Startlisten eingetragen. Bereits am frühen Morgen um 07.00 Uhr läutete die Startglocke für den ersten Reiter und dass "Morgenstund Gold im Mund" hat, bewies Kärntens Nachwuchstalent Jannik Domaingo mit einem sensationell schnellen und fehlerfreien Ritt. In lediglich 69,56 Sekunden sicherte er sich mit der neunjährigen Holsteinerstute Uganda 36 den Spitzenplatz. Frühaufsteher und gute Reiter, das galt für Kärnten heute sowieso, denn auch die Plätze zwei und drei gingen mit Florian Starzacher auf dem ÖWB Hengst Calisto (72,09) und mit Christina Joham auf dem Fuchswallach Troubadour (73,66) an unser südlichstes Bundesland.

Bewerb 9

1. Qualifikation UVEX Pony Grand Prix – Pony Standardspringprüfung M* 1.10m

Ein feiner Doppelsieg für Josefina Goess-Saurau (B) in der Uvex Pony Grand Prix Qualifikation

Schnell war sie, fehlerfrei und das gleich doppelt. Burgenlands Josefina Goess-Saurau brauste mit ihrem Fuchspony Rusty als letzte Starterin in lediglich 63,42 Sekunden zum Uvex Pony Grand Prix Qualifikationssieg, und ließ auch auf Platz zwei ließ sie mit ihrem Ponywallach Where's the Party und einer Rundenzeit von 64,80 Sekunden den anderen keine Chance. Super gekämpft hatte auch Leonard Platzer (NÖ), der mit seiner zehnjährigen Ponystute Smart Girl und einer sicheren Runde in 68,76 Sekunden locker Platz drei erreichte.

Bewerb 10

1. Qualifikation Happy Horse Nachwuchscup - Standardspringprüfung 1.15m

Oberösterreich punktet mit Denise Ruth in der Happy Horse Nachwuchscup Qualifikation

Lediglich zwei Nullrunden gab es heute in der ersten Qualifikation für den Happy Horse Nachwuchscup, in dem der bis 15 Jahre alte Reiternachwuchs startberechtigt ist. Die schnellste Nullrunde und damit den Sieg schaffte Denise Ruth (OÖ) mit ihrem in Bayern gezogenen Warmbluthengst Age of Empire. 72,61 Sekunden brauchte die junge Oberösterreicherin für ihre Runde zum Sieg und war damit mehr als zwei Sekunden schneller als die zweitplatzierte Kärntnerin Christina Joham auf dem ebenfalls in Bayern gezogenen Conquistador 2 (74,97). Rang drei ging mit einer fehlerfreien Runde an den Hindernissen, aber 1,75 Straffehlerpunkten an Leonard Platzer (NÖ), der hier den bislang unter Anton Martin Bauer bekannten belgischen Warmbluthengst Dominant van't Heike, gesattelt hatte.

Bewerb 11

1. Abt. Transpofix Junior Tour, 2. Abt. Preis der Firma Haberl (offene Wertung) - Klasse L – 1.15m - 2 Abteilungen

Ann-Kathrin Hergeth (T) ist das Maß aller Dinge in der Transpofix Junior Tour – Sandra Köfler (K) im Preis der Firma Haberl Energieanlagen GmbH

71 Starter gingen in die abschließenden L-Springprüfung vom Freitag, die in zwei Abteilungen gewertet wurde. Die erste galt mit der Transpofix Junior Tour ausschließlich den Nachwuchstalenten der Jahrgänge 1995 bis 1998, und hier war wie schon gestern Ann-Kathrin Hergeth (T) das Maß aller Dinge. Die junge Tirolerin gab mit Grand Centaur (57,66) und Transpofix Suprise (58,27) den Ton an und feierte ihren zweiten souveränen Doppelsieg. Platz drei ging an die heutige Uvex Pony Grand Prix Qualifikationssiegerin, Josefina Goess-Saurau (B), die auch im Sattel ihres Großpferdes Lee 2 eine blendende Figur macht (59,69) und Platz vier schnappte sich Oberösterreichs Verena Victoria Riedler mit ihrer Ileen CH (62,65).

In der zweiten Abteilung ging es um Preis der Firma Haberl Energieanlagen GmbH, den sich Alpenspanteamreiterin Sandra Köfler (K) mit einer lässig schnellen Nullrunde auf Caily (65,39) und zwei Sekunden Vorsprung auf Maya Schwaninger (S) mit Corialle Z sicherte. Platz drei ging mit Ellen Hayd auf Runaway 12 an Oberösterreich.

Die Kaderwertung dieser Prüfung führte Deutschlands Manuel Zapf (64,06) vor Monika Niederländer (V) auf Fortune's Diamant (66,55) und Andreas Heller (GER) auf Constanze an.

Ergebnisse vom Freitag aus Schärding 2013:

Bewerb 8

Qualifikation Casino Grand Prix powered by Muki

Standardspringprüfung Klasse S** 1,45m

1. Whisper von Lichten CH - Schranz Christian (NÖ) 0 73,16

2. Bionda 3 - Puck Gerfried (ST) 0 74,26

3. Glock's Usrava - Puck Gerfried (ST) 0 78,91

4. Royal des Bissons - Kneifel Astrid (OÖ) 0 81

5. Carrion De Los Condes - Bichler Mario (ST) 0 82,44

6. BG Unbreakable - Widauer Theresa (T) 0,25 84,23

7. Never Des Etisses - Juza Christian (S) 0,5 85,03

8. Inspector Gadget - Rantner Anna (T) 0,5 85,33

9. Ringi H - Haberfellner Martin (OÖ) 0,75 86,21

10.Lionell 19 - Domaingo Jörg (NÖ) 3 95,25

11.Askaban 15 - Köfler Dieter (K) 4 71,99

12.Golden Gun - Köfler Dieter (K) 4 72,12

13.The Sixth Sense - Frühmann Thomas (W) 4 78,66

14.Clever be B - Hartl Romana (OÖ) 4 78,88

15.Quinto - Sonnberger Daniel (T) 4 79,89

16.Caballiero - Janout Alice (NÖ) 4 80,92

17.Graf Koks - Gravemeier Hendrik (GER) 4,00 81,07

18.Poorboy 2 - Englbrecht Roland (OÖ) 4,00 81,24

Startreihenfolge Casino Grand Prix am Sonntag, 18.08.2013

In gestürzter Reihenfolge von der Qualifikation – die Siegerin der letzten Etappe startet als Letzte (36. Nina Brand)

1. Aschauer Nicole (OÖ)

2. Prömer Patrick (NÖ)

3. Atzmüller Matthias (OÖ)

4. Huber Sven (S)

5. Niederländer Monika (V)

6. Fischer Willi (OÖ)

7. Steinwandtner Franz (B)

8. Pollhammer Sabrina (OÖ)

9. Zellhofer Heidemarie (NÖ)

10. Skorianz-Jenull Andrea (K)

11.Maier Bernhard (B)

12.Ötschmaier Wolfgang (OÖ)

13.Rainer Franz Josef (K)

14.Konlechner Josef (NÖ)

15.Strohmaier Sabine (NÖ)

16.Weszits Peter (S)

17.Eder Stefan (S)

18.Kogelnig jun. Fritz (T)

19.Raisch Matthias (OÖ)

20.Kohl Lea-Florentina (OÖ)

21.Lehner Laura (V)

22.Englbrecht Roland (OÖ)

23.Janout Alice (NÖ)

24.Sonnberger Daniel (T)

25.Hartl Romana (OÖ)

26.Frühmann Thomas (W)

27.Köfler Dieter (K)

28.Domaingo Jörg (NÖ)

29.Haberfellner Martin (OÖ)

30.Juza Christian (S)

31.Widauer Theresa (T)

32.Bichler Mario (St)

33.Kneifel Astrid (OÖ)

34.Puck Gerfried (St)

35.Schranz Christian (NÖ)

36.Nina Brand (NÖ)

Können noch nachrücken:

1. Riedler Daniela-Christina

2. Seich Josef

3. Koller Felix

Bewerb 7

2. Qualifikation Elité Fixkraft Trophy 2013

Standardspringprüfung Klasse LM 1,25m

1. Abteilung

1. Vangelo - Domaingo Jörg (NÖ) 0,00 67,19  

2. Dschinges Boy - Gravemeier Hendrik (GER) 0,00 68,43        

3. Cotes de Nuit - Raisch Matthias (OÖ) 0,00 70,14      

4. Amore 4 - Niederländer Monika (V) 0,00 72,16        

5. H.B. Calido - Madl Monika (OÖ) 0,00 72,75

6. Alvonso - Neudorfer Martin (OÖ) 0,00 73,63

7. Fanatiker VH - Bistan Stefanie (NÖ) 0,00 74,78        

8. Raschida I - Hartl Romana (OÖ) 0,00 76,08

9. Ocelot Du Maine - Raisch Matthias (OÖ) 0,00 76,78  

10.Cest La Vie - Heller Andreas (GER) 0,00 77,67        

11.Cimet 2 - Kribernegg-Heußerer Anita (ST) 0,00 79,40          

12.Con Air B - Nairz Julia (T) 0,00 79,88        

2. Abteilung

1. Dorina 11 - Rüscher Bianca (V) 0,00 67,87  

2. KGB 2 - Zellhofer Heidemarie (NÖ) 0,00 69,87        

3. Lucatoni 11 - Strohmaier Sabine (NÖ) 0,00 70,29    

4. Pepino - Zapf Manuel (GER) 0,00 72,57        

5. V.I.P. 2 - Schranz Christian (NÖ) 0,00 72,95

6. Capella - Heller Andreas (GER) 0,00 73,74  

7. Nike 15 - Rüscher Bianca (V) 0,00 75,37      

8. M 1 - Widauer Theresa (T) 0,00 76,45        

9. Quite Prince - Hofbauer Bernd (GER) 0,00 76,93      

10.Flor Van De Mispaleare - Ausch Stephanie (OÖ) 0,00 79,24  

11.Campari - Heller Andreas (GER) 0,00 79,72

12.BG Granata - Widauer Theresa (T) 0,00 80,08        

Bewerb 6

Qualifikation für den FTR Cup

Standardspringprüfung Klasse LM 130cm

1. Uganda 36 - Domaingo Jannik (K) 0 69,56

2. Calisto - Starzacher Florian (K) 0 72,09

3. Troubadour - Joham Christina (K) 0 73,65

4. Chaqino - Köfler Sandra (K) 0 75,3

5. Meniac - Goess-Saurau Josefina (B) 0 75,74

6. Alessa 4 - Maderthaner Tanja (K) 0 78,65

Bewerb 9

1. Qualifikation UVEX Pony Grand Prix

Pony Standardspringprüfung Kl. M* 1.10m

1. Rusty 14 - Goess-Saurau Josefina (B) 0 63,42

2. Where's the Party - Goess-Saurau Josefina (B) 0 64,8

3. Smart Girl - Platzer Leonard (NÖ) 0 68,76

4. Lena 8 - Ruth Michele (OÖ) 0 69,43

5. Naomi 286 - Ruth Denise (OÖ) 0 70,61

6. Jaqueline 7 - Ausch Marie-Sophie (NÖ) 0 70,96

7. Dirty Foxx - Biber Katharina (NÖ) 0 72,65

8. Edenside Blue Eyes - Ruth Denise (OÖ) 0 75,35

Sonderwertung

1. Zauberwald Miracoulix - Kaiser Detlef (GER) 0 74,01

Bewerb 10

1. Qualifikation Happy Horse Nachwuchscup

CSN-B Standardspringprüfung Kl. L 1.15m

1. Age of Empire - Ruth Denise (OÖ) 0,00 72,61  

2. Conquistador 2 - Joham Christina (K) 0,00 74,97  

3. Dominant Van T Heike - Platzer Leonard (NÖ) 1,75 84,79  

Bewerb 11

Standardspringprüfung Klasse L 1.15m

1. Abteilung

Transpofix Junior Tour

1. Grand Centaur - Hergeth Ann-Kathrin (T) 0,00 57,66

2. Transpofix Surprise - Hergeth Ann-Kathrin (T) 0,00 58,27  

3. Lee 2 - Goess-Saurau Johanna (B) 0,00 59,69  

4. Ileen CH - Riedler Verena Victoria (OÖ) 0,00 62,65

2. Abteilung

Preis der Firma Haberl Energieanlagen GmbH

1. Caily - Köfler Sandra (K) 0,00 65,39  

2. Corialle Z - Schwaninger Maya (S) 0,00 67,25  

3. Runaway 12 - Hayd Ellen (OÖ) 0,00 69,92  

4. Quinaro R - Wiener Norbert (W) 0,00 70,47  

5. Con Questa - Steiner Beate (W) 1,00 79,40  

6. Pollox Troy - Vecsei Karin (NÖ) 4,00 60,13  

7. Amanda - Fischer Christoph (GER) 4,00 61,49

Kaderwertung

1. Cheyen - Zapf Manuel (GER) 0,00 64,06  

3. Fortune's Diamant - Niederländer Monika (V) 0,00 66,55  

5. Constanze - Heller Andreas (GER) 0,00 68,40  

7. Pretoria L - Pollhammer Sabrina (B) 0,00 70,14

Alle Ergebnisse: www.sportergebnisse.at

Livestream: reitverein-rbbs.jimdo.com/livestream/

BILD

In Siegerlaune: Christian Schranz (NÖ) gewinnt mit Whisper von Lichten CH die Qualifikation für den Casino Grand Prix powered by muki © RBBS – Benedikt Brunnmayr Fotografie