Ergebnisse S*- Dressur Hohenwalder Pferdetage 2015: Was war das denn, Patricia Munz?!

Hohenwalde und seine Pferdetage sind von je her nicht nur bei den Springreitern beliebt. Auch die Dressursportler finden dort regelmäßig den Fächer an Startmöglichkeiten bis hin zur Klasse S*. Dieser Wettbewerb bildet am Sonntag jeweils den Höhepunkt im Viereck.

In diesem Jahr nun hatte sich die Hohenwalder Dauerstarterin Patricia Munz offensichtlich einiges vorgenommen. Jedenfalls ging sie in die S*-Dressur mit drei Pferden. Das ist an sich natürlich schön, wenn jemand drei Pferde in eine solche Prüfung bringen kann. Noch schöner wäre es, wenn eine Schleife herausspringen würde. Und am allerschönsten könnte es sein, wenn man alle drei vorderen Plätze…aber lassen wir das. Wer soll so etwas schaffen? Oder doch?

Patricia Munz entschied sich doch tatsächlich dafür, dass sich die Richter in der Sonne nicht so viel während der Siegerehrung bewegen mussten. Für Gold, Silber und Weiß jedenfalls nicht… Diese drei Schleifen gehörten ganz allein der Patricia. Mit wem anders als mit My Nickelodeon und 67,750 % war es der Sieg; auf His Lordliness waren es für Rang zwei 67,625 % und mit Roberto Cavally 66,417 %. Glückwunsch, Patricia!

Den vierten Platz hatte sich Doris Görtz auf Delegate erritten (66,167 %, platziert) vor Ralf Voß, der die beiden folgenden Plätze belegte (Santana - 65,458 %, Pegasus -63,417 %). Dr. Sophia Schmidt-Nowak vom LRV Lentzke beendete ihre Vorstellung auf Quando S mit Platz sieben und 62,75 %.

Fotos von Loony Images © Bildbestellungen sind via Facebook möglich.