Ergebnisse Pferd International München 2016: Andreas Knippling siegt im Championat

Bruce Goodin kann Hattrick im Großen Preis schaffen

München (fn-press). Andreas Knippling aus dem rheinischen Hennef sicherte sich beim Internationalen Springturnier von München am Samstag mit dem Championat von München die zweitwichtigste Springprüfung der Veranstaltung und damit zugleich die dritte Qualifikation zum Großen Preis, der am Sonntag ausgetragen wird.

In der Siegerrunde des Championats lieferte der 49-Jährige mit seinem Hannoveraner Hengst Tannenhof´s Chacco Chacco (v. Chacco-Blue) in 50,38 Sekunden die mit Abstand schnellste fehlerfreie Runde ab. Michael Viehweg (Schrobenhausen), der mit Lord of Pezi das Ziel ohne Strafpunkte in 52,72 Sekunden passierte, musste sich damit deutlich geschlagen mit Platz zwei zufrieden geben. Dritte wurde die im westfälischen Hörstel lebende Schwedin Nicole Persson, die mit Balounito in 54,49 Sekunden ebenfalls fehlerfrei blieb. Die Plätze Platz vier und fünf gingen an Marco Modolo (Italien) mit Chelsea Melaue (null Strafpunkte in 56,75 Sekunden) und Joachim Heyer (Cloppenburg), der mit Stromboli in 49,42 Sekunden eine ganz schnelle Zeit in der Siegerrunde ablieferte, aber vier Strafpunkte für einen Abwurf kassierte. Platz sechs holte sich Bruce Goodin mit Freestyle (vier Strafpunkte in 50,58 Sekunden).  Der Neuseeländer, der mit Centina bereits die erste Qualifikation zum Großen Preis am Donnerstag gewonnen hatte, verfügt damit über gute Chancen, nach seinen Siegen 2014 und 2015 am Sonntag im Großen Preis einen Hattrick zu landen. Die zweite Qualifikation zum Großen Preis gewann am Freitag Rüdiger Renner (München) mit Celano.