Ergebnisse Grand Prix-Kür Salzburg 2013: Isabell Werth (GER) rockt die Halle

"Time to face the strength", lautete nur eine der Strophen in der Kür vom Dressurstern Nummer eins vieler Jahre, Isabell Werth (GER), im heutigen MEGGLE Grand Prix Freestyle. Mit ihrem ausdrucksstark vorgestellten Ehrentusch-Wallach EL Santo NRW und ideal auf ihre Kürmusik abgestimmten harmonischen Lektionen eroberte die fünffache Olympiasiegern die Herzen des Publikums, überzeugte die Richter und konnte am Ende mit gesamt 81,175 Prozentpunkten den MEGGLE Dressur Grand Prix Freestyle als strahlende Siegerin abschließen.

Nicht nur im Dressurviereck, sondern auch im Springsattel bei einem Showprogramm in der Münchner Olympiahalle begeisterte Isabell Werth Veranstalter Sepp Göllner vor Jahren. Der Wunsch internationalen Dressurstars ein Podium zu bieten war geboren: Ein voller Erfolg, denn Dank des Hauptsponsors Georg Pappas Automobil AG und Prüfungssponsorings wie die von Nürnberger Versicherung Grand Prix Special oder eben der MEGGLE Musikkür konnte mit den Jahren nicht nur Dressursport auf höchstem Niveau, sondern auch immer besondere Ehrenpreise geboten werden. Heuer darf Isabell Werth mit einem schnittigen Smart aus dem Hause Georg Pappas Automobil AG nach Hause fahren. "Großes Kompliment, eine tolle Veranstaltung, bei der die Dressur meiner Meinung nach auch in Zukunft gerockt werden sollte! Zu "Rock me Amadeus" habe ich da auch schon eine neue Kür-Idee", kündigte die strahlende Siegerin ihr Comeback an.

Ein starkes und bestens eingespieltes Duo snd die italienische Reiterin Valentina Truppa und ihr Rohdiamant-Sohn Fixdesign Eremo del Castegno. Das Duo zeigte eine gewohnt souveräne Kür zu italienischer Musik und wurde von drei der fünf RichterInnen auf Platz zwei, sowie von zwei Richtern auf Rang eins gesehen. Mit 80,400% Prozent war das der wohlverdiente zweite Rang für die 27-Jährige vor Schwedens amtierendem Meister Patrik Kittel. Sein 13-jähriger Wallach Toy Story, den Patrik Kittel selbst ausbildete, wurde mit 74,775% am dritten Rang bewertet.

04 CDI5* MEGGLE GRAND PRIX FREESTYLE

Prize of Firma Molkerei Meggle Wasserburg GmbH & Co. KG

Int. dressage competition - Grand Prix Freestyle

Test: FEI Grand Prix Freestyle 2009

1. El Santo NRW - Werth Isabell (GER) - 81.175%

2. 2. Fixdesign Eremo del Castegno - Truppa Valentina (ITA) - 80.400%

3. Toy Story - Kittel Patrik (SWE) - 74.775%

4. Don Androsso - Birkenholz Katharina (GER) - 72.250%

5. Romeo-Star - Sidneva Elena (RUS) - 71.600%

6. Le Beau - Jorissen Philip (BEL) - 71.000%

 

Mehr Infos: www.amadeushorseindoors.at

Bilder:

MEGGLE Grand Prix Freestyle Siegerin Isabell Werth (GER) und El Santo NRW © Nini Schäbel

MEGGLE Grand Prix Freestyle Siegerin Isabell Werth (GER) und El Santo NRW mit dem neuen Smart der Georg Pappas Automobil AG. © Nini Schäbel