Ergebnisse Global Champions Tour Valkenswaard 2012: Ludger Beerbaum siegt auf Chaman

Den Grand Prix of Valkenswaard zusammen mit fast 100.000 Euro holte sich im Rahmen der Global Champions Tour Ludger Beerbaum mit Chaman. Nach zwei Umläufen plus Stechen setzte er sich gegen Richard Spooner (US) auf Cristallo durch, der mehr als eine halbe Sekunde langsamer war, aber ebenfalls fehlerfrei blieb. Auf drei sprangen Rolf-Göran Bengtsson und Carusso LS La Silla. Beide blieben fehlerfrei und hatten auf die Siegzeit einen Abstand von mehr als zwei Sekunden.

Marco Kutscher hatte im Stechen einen Abwurf und wurde mit Cornet Obolensky Vierter. Mit der Zeit hätte es ohne Fehler allerdings auch nur zu Platz zwei gereicht. Philipp Weishaupt und Catoki trugen sich auf dem siebten Platz ein und Christian Ahlmann mit Taloubet Z kamen auf den zwölften Rang (beide nicht im Stechen dabei). Für Marcus Ehning und Copin van de Broy war bereits nach dem ersten Umlauf Schluss (einen um plus einen Zeitfehler = 5).

Fotos von Sportfot/GCT: Ludger Beerbaum mit Chaman in Valkenswaard / Holland