Ergebnisse Fahrsport Grüne Woche 2014: Die Bettina-Winkler-Show!

 

Eines muss man der fast frisch gegründeten Fahrergilde Barnim e.V. und ihrem klugen Kopf Jean-Carsten Lüttig ja lassen: Lange Zeit verplempert man nicht mit Müßiggang. Der Fahrsport auf der Grünen Woche musste organisiert und vor allem realisiert werden. Dabei waren natürlich als sportlicher Direktor Brandenburgs Fahrsport-Chef Bernhard Stubbe nebst Gemahlin Angela, die auch gleich noch für die Kommentare zuständig war. Das Publikum in den Messehallen sollte schließlich gedanklich abgeholt werden. Nicht alle hatten den vollen Durchblick, wer da wann und warum im Parcours war. Da war ein kleiner Brain Support hilfreich.

Zu verteilen gab es an den beiden Tagen Schleifen und Pokale für die Wertung des ersten Tages (Samstag), für den Gesamtsieg der Grünen Woche und natürlich zum 8. Berlin-Brandenburger Fahrsport-Hallen-Cup. Das alles fand auf S-Level statt. Es gab also auch noch ordentlich was aufs Auge. Zu der guten Stimmung und der reichlich vierstelligen Zuschauerzahl kamen treibende Beats im Weltcup-Style der Vierspännerfahrer.

 

Die Grüne Woche ist eben für die Fahrsportler ein ganz besonderes Ereignis, das sich leider einige bekannte Namen entgehen ließen. Das tat dem Event allerdings keinen Abbruch. Am meisten freute sich bestimmt Bettina Winkler vom Gestüt Bretmühle im schönen, thüringischen Elstertal, die zwar eine große Konkurrenz gegen sich hatte, aber trotzdem alles gewann, was es zu gewinnen gab. So kam es denn, dass die erfahrene Fahrsportlerin am Ende dreimal einen Pokal unter dem großen Beifall der Zuschauer in die Luft strecken durfte. Es war eine überzeugende Glanzleistung. Der Rest musste sich leider hinten anstellen.

 

Wenigstens die Mannschaftswertung blieb in Berlin-Brandenburg und damit die Ehre sportlich und mit Anstand gerettet . Das Team mit Susann Zierold, Norman Schroeder sowie Wolfhard Westphal konnte sich freuen und auch die Glückwünsche von Peter Krause entgegennehmen.

 

Der LPBB-Präsident musste allerdings zuvor mehrere rasante Runden mit der Dreifachsiegerin Bettina Winkler drehen. Die Freude über eine gelungene Veranstaltung und der öffentlichkeitswirksamen Werbung für den Pferdesport war ihm deutlich anzusehen. Diese brachte im Übrigen auch Jean-Carsten Lüttig im Namen der Fahrergilde Barnim zum Ausdruck. Es war eine starke Vorstellung, die dem BB-Fahrsport auf diese Weise hoffentlich noch lange erhalten bleibt.

 

HIER geht es zu einer Bilderserie des Fahrsports und weiterer Pferdesportaktivitäten auf der Grünen Woche.

Die Ergebnisse im Fahrsport der Grünen Woche 2014 im Überblick:

Gesamteinzelwertung Gesamtwertung Hippo und Grüne Woche
WgNr 1-1 1-2 2-1 2-2 Gesamt Platz Pr 11 Pr 12 Pr 13 Summe Platz Tln  
1 68,87 0,00 80,62 68,86 218,35 7 88,89 185,18 170,28 662,70 5 Zierold  
2 60,79 0,00 66,22 67,19 194,20 2              
3 69,22 0,00 71,44 79,96 220,62 8              
4 99,99 0,00 70,40 63,53 233,92 11 92,18 184,49 160,49 671,08 6 Westphal  
5 57,58 0,00 62,33 62,64 182,55 1 83,20 164,33 157,15 587,23 1 Winkler  
6 68,46 0,00 70,60 72,06 211,12 5              
7 64,93 0,00 70,06 93,15 228,14 10 83,63 173,60 152,26 637,63 4  

Schwert-

feger

 
 
8 68,07 0,00 66,37 66,86 201,30 4 93,84 180,05 144,62 619,81 3 Engelhard  
9 67,71 0,00 64,32 64,17 196,20 3 89,53 174,09 141,90 601,72 2  

Marcin-

kowski

 
 
10 72,18 0,00 79,72 69,10 221,00 9              
11 65,90 0,00 78,39 73,03 217,32 6              
                           
Mannschaftswertung        
  Mannschaft Wagen Fahrer 1-1 1-2 2-1 2-2 Summe Platz        
A Thüringen 3  

Morne-

weg

 
69,22 0,00 71,44 79,96 437,94 5        
11  

Tromm-

ler

 
65,90 0,00 78,39 73,03        
B Sachsen-
Anhalt
7  

Schwerdt-

feger

 
64,93 0,00 70,06 93,15 424,34 4        
9  

Marci-

nowski

 
67,71 0,00 64,32 64,17        
C Mecklenburg-
Vorpommern
6 Priestaff 68,46 0,00 70,60 72,06 412,42 3        
8  

Engel-

hardt

 
68,07 0,00 66,37 66,86        
D Nord-Süd 5 Winkler 57,58 0,00 62,33 62,64 403,55 2        
10 Blender 72,18 0,00 79,72 69,10        
E Berlin-
Brandenburg
1 Zierold 68,87 0,00 0,00 0,00 397,00 1        
2 Schröder 60,79 0,00 66,22 67,19        
4 Westphal 0,00 0,00 70,40 63,53        

 

1 Komb.Hindernisf.m.Geländehindernissen-Zweisp.Kl.S
1. Bettina Winkler (RFV Gestüt Bretmühle) 0.00 / 57.58
2. Norman Schröder (PURE-Gesundheit e.V.Abt.Pferde-/Fah) 0.00 / 60.79
3. Fritz Schwerdtfeger (RFV Groß Quenstedt e.V) 0.00 / 64.93
4. Peter Trommler (RFV Buttstaedt) 0.00 / 65.90
5. Stefan Marcinkowski (RFV Derenburg e.V.) 0.00 / 67.71
6. Mathias Engelhard (RFV Kladrum e.V.) 0.00 / 68.07
7. Heinz Priestaff (RFV Bollewick e.V.) 0.00 / 68.46
8. Susann Zierold (Kaltblut Zucht-u.Sportv.Brück e.V.) 0.00 / 68.87
9. Thomas Morneweg (RV Singer Berg) 0.00 / 69.22
10. Robert Blender (RV Waabs-Langholz e.V.) 0.00 / 72.18
2 Komb.Hindernisf.m.Geländehindernissen-Zweisp.Kl.S
1. Bettina Winkler (RFV Gestüt Bretmühle) 0.00 / 124.97
2. Stefan Marcinkowski (RFV Derenburg e.V.) 0.00 / 128.49
3. Mathias Engelhard (RFV Kladrum e.V.) 0.00 / 133.23
4. Norman Schröder (PURE-Gesundheit e.V.Abt.Pferde-/Fah) 0.00 / 133.41
5. Wolfhard Westphal (RFV Frauenhagen e.V.) 0.00 / 133.93
6. Heinz Priestaff (RFV Bollewick e.V.) 0.00 / 142.66
7. Robert Blender (RV Waabs-Langholz e.V.) 0.00 / 148.82
8. Susann Zierold (Kaltblut Zucht-u.Sportv.Brück e.V.) 0.00 / 149.48
9. Thomas Morneweg (RV Singer Berg) 0.00 / 151.40
10. Peter Trommler (RFV Buttstaedt) 0.00 / 151.42
11. Fritz Schwerdtfeger (RFV Groß Quenstedt e.V) 0.00 / 163.21
Ergebnisse mit freundlicher Unterstützung der Meldestelle Jörg Arnold
www.turnierbüro-arnold.de/