Ergebnisse Dressur, Springen, Fahren, Voltigieren aus Dortmund, Doha, Wellington, Vidauban, Lisieux

Internationales Dressur- und Springturnier „Signal Iduna Cup"

(CDI4*/CSI3*) vom 6. bis 8. März in Dortmund

Großer Preis

1. Bertram Allen (IRL) mit Romanov; 0/0/33,73

2. Mario Stevens (Molbergen) mit Brooklyn; 0/0/34,39

3. Jörg Oppermann (Elz) mit Che Guevara; 0/0/35,01

Grand Prix

1. Kristina Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 80,760 Prozent

2. Ulla Salzgeber (Blonhofen) mit Herzruf’s Erbe; 76,576

3. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Dablino FRH; 75,436

Grand Prix Special

1. Kristina Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 83,000 Prozent

2. Ulla Salzgeber (Blonhofen) mit Herzruf’s Erbe; 77,647

3. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 77,549

Grand Prix Kür

1. Jenny Lang (Karlsruhe) mit Loverboy; 78,175 Prozent

2. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 75,275

3. Uta Gräf (Kirchheimbolanden) mit Dandelion OLD; 74,075

 

Internationales Spring-, Dressur- und Voltigierturnier

(CSI5*/3*/CDI5*/CVI3*) vom 2. bis 7. März in Doha/QAT

Großer Preis

1. Edwina Tops-Alexander (AUS) mit Lintea Tequila; 0/0/38,86

2. Martin Fuchs (SUI) mit Clooney; 0/0/0/48,34

3. Emanuele Gaudiano (ITA) mit Admara; 0/0/4/38,97

4. Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit Cornet d’Amour; 0/0/4/40,05

Grand Prix

1. Carl Hester (GBR) mit Nip Tuck; 72,600 Prozent

2. Patrik Kittel (SWE) mit Watermill Scandic; 72,460

3. Anders Dahl (DEN) mit Wie-Atlantico de Ymas; 71,960

13. Marion Op de Hipt (Kerken) mit Diego OLD; 67,820

Grand Prix Kür

1. Patrik Kittel (SWE) mit Watermill Scandic; 77,275 Prozent

2. Carl Hester (GBR) mit Nip Tuck; 76,725

3. Anders Dahl (DEN) mit Wie-Atlantico de Ymas; 75,300

10. Marion Op de Hipt (Kerken) mit Diego OLD; 70,625

Kür Grade IV

1. Frank Hosmar (NED) mit Alphaville N.O.P.; 77,750 Prozent

2. Michele George (BEL) mit Saganne; 75,333

3. Carolin Schnarre (Lotte) mit del Rusch; 73,167

Kür Grade Ia

1. Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Regaliz; 77,833 Prozent

2. Laurentia Yen-Yi Tan (SIN) mit Ruben James; 74,500

3. Gemma Rose Jen Foo (SIN) mit Cassis Royal; 68,833

 

Internationales Springturnier und Weltcup-Dressurturnier

(CSI5*/CDI-W/J/Y) vom 4. bis 8. März in Wellington/USA

Großer Preis

1. Ben Maher (GBR) mit Diva; 0/0/46,038

2. Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Fibonacci 0/0/46,312

3. Laura Kraut (USA) mit Cedric; 0/4/46,767

Grand Prix

1. Lars Petersen (DEN) mit Mariett; 72,960 Prozent

2. Laura Graves (USA) mit Verdades; 72,200

3. Shelly Francis (USA) mit Doktor; 72,120

6. Christoph Koschel (Hagen) mit Tiesto; 70,540

Grand Prix Kür

1. Laura Graves (USA) mit Verdades; 78,875 Prozent

2. Lisa Wilcox (USA) mit Pikko del Cerro HU; 76,325

3. Shelly Francis (USA) Doktor; 75,950

7. Christoph Koschel (Hagen) mit Tiesto; 72,350

 

Internationales Offizielles Dressurturnier (CDIO3*/CDI3*/U25/J/Y/P)

vom 4. bis 8. März in Vidauban/FRA

Nationenpreis

1. Deutschland; 420,556 Prozent

Grand Prix: 207,320/Grand Prix Special 213,236: mit Victoria Michalke (Isen) mit Dance On OLD/Thomas Wagner (Bad Homburg) mit Amoricello/Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Wolke Sieben/Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Spirit oft he Age OLD)

2. Frankreich;413,977

3. Niederlande; 412,700

Grand Prix CDIO

1. Dominique Filion (NED) mit Wenicienta; 70,020 Prozent

2. Victoria Michalke (Isen) mit Dance On OLD; 69,460

3. Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Spirit of the Age OLD; 69,340

Grand Prix Special

1. Thomas Wagner (Bad Homburg) mit Amoricello; 72,667 Prozent

2. Dominique Filion (NED) mit Wenicienta; 72,235

3. Bertrand Liegard (FRA) mit Star Wars; 71,333

Grand Prix Kür

1. Thomas Wagner (Bad Homburg) mit Amoricello; 78,050 Prozent

2. Dominique Filion (NED) mit Wenicienta; 75,675

3. Bertrand Liegard (FRA) mit Star Wars; 74,350

Grand Prix CDI3*

1. Victoria Michalke (Isen) mit Wasabi OLD; 72,040 Prozent

2. Alice Ruth Oppenheimer (GBR) mit Headmore Delegate; 70,320

3. Lynne Maas (NED) mit Uranium W; 70,020

Grand Prix Special

1. Victoria Michalke (Isen) mit Wasabi OLD; 71,569 Prozent

2. Anne Sophie Serre (FRA) mit Rossini; 69,275

3. Bernadette Brune (Monaco/MON); 69,196

Grand Prix Kür

1. Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Deveraux OLD; 74,400 Prozent

2. Grete Püvi (EST) mit Talent; 72,200

2. Marina Mattsson (SWE) mit Beckham; 72,125

Grand Prix Kür Pony

1. Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) mit Deinhard B; 81,875 Prozent

2. Eveline Bos (NED) mit Hippique Media’s Valentino; 76,917

3. Lana Raumanns (Frankfurt) mit Den Ostriks Dailan; 76,417

Grand Prix Kür Junioren

1. Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) mit Geisha; 78,458 Prozent

2. Esmee Donkers (NED) mit Zaffier; 75,375

3. Lina Uzunhasan (TUR) mit Donna Ray; 72,417

Grand Prix Kür Junge Reiter

1. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit First Lady; 78,125

2. Denise Nekeman (NED) mit Boston STH; 74,833

3. Jesscia Krieg (Heinsberg) mit Revers Side; 74,708

Grand Prix U25

1. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy; 73,225 Prozent

2. Sarah Erlbeck (Augsburg) mit Amichelli; 70,050

3. Alexa Fairchild (BEL) mit Timor; 69,400

 

Internationales Fahrturnier (CAIP)

vom 7. bis 8. März in Lisieux/FRA

Kombinierte Wertung

1. Ludovic Huet (FRA); 109,80 (Dressur 57,07/Marathon 52,73/Hindernisfahren 0)

2. Valentine Verna (FRA): 111,38 (58,25/53,13/0)

3. Maxime Maricourt (FRA); 115,28 (61,27/50,51/3,50)

..

13. Ursula Husges (Willich); 173,45 (68,44/87,74/17,27)