Ergebnisse Dressur vom Mittwoch CDI Stadl-Paura 2014: Diana Porsche siegte

 

Stadl-Paura – Das renommierte internationale Drei-Sterne-CDI in Stadl-Paura wurde am heutigen Mittwoch mit den Einlaufprüfungen der Pony und Junioren Tour feierlich eröffnet und brachte mit einer souveränen Diana Porsche auch prompt den ersten Heimsieg für die Gastgeber ein.

Celine König brillierte zum Auftakt der Pony Tour

Pünktlich um neun Uhr vormittags wurde das diesjährige Oster-CDI3* am Mittwoch mit der Eröffnungsprüfung der Pony Tour eröffnet. Bis zum Ostermontag steht das Pferdezentrum in Stadl-Paura wieder ganz im Zeichen des internationalen Dressursports und wird zum alljährlichen Treffpunkt der Dressurelite. Aber nicht nur die Profis in der Kleinen und den beiden ausgeschriebenen Großen Touren können vom 16.-21. April bewundert werden, sondern auch der aufstrebende Nachwuchs, der sich am heutigen Mittwoch erstmalig im Viereck beweisen musste. Am Programm standen die Bewerbe der Ponys und Junioren, wo natürlich die Arrivierten alles gaben, um einen perfekten Turnierstart hinzulegen.

Von den 28 angetretenen PonyreiterInnen setzte sich ein großes Talent aus Deutschland an der Spitze durch: Die 15-jährige Celine König, ein fixes Mitglied des deutschen Nationalkaders, entzückte in höchstem Maße und entlockte der Jury die Bestnote von 71,410 Prozentpunkten. Ihr starker Partner war der erst siebenjährige Fuchshengst nach FS Don´t Worry, der auf den kecken Namen „Daddy´s Daydream“ hörte und sich voller Stolz mit der neuen Siegerdecke bei der feierlichen Prämierung in Szene stellte.

Hinter der triumphalen Duisburgerin reihte sich Demy Kurstjens am zweiten Rang ein. Die Holländerin, die im vergangenen Jahr Mannschafts-Silber bei den Europameisterschaften holte, sattelte ihr Erfolgspony „Kingsley Ciske“, einem zehnjährigen Fuchswallach, mit dem sie auf 69,701 Prozentpunkten kam.

Mit der drittplatzierten Anne Sofie Kystol Kurstjens ergatterte die stark zusammengeschweißte Equipe aus Dänemark einen erhofften Podestplatz. Das stark aufgestellte Team aus dem Norden sorgte ja bereits gestern mit ihrem einheitlichen Auftritt und dem wirklich top-gestylten Outfit beim Vet-Check für ein positives Erscheinungsbild und freute sich riesig über die Spitzenplatzierung und die 69,658 Prozentpunkte.

Die Sensation ist perfekt!

Diana Porsche holte Eröffnungssieg bei den Junioren

Das verdiente das Prädikat sehenswert! Diana Porsche legte mit ihrem schicken Hannoveraner „Porsche´s Eloy“ am heutigen Eröffnungstag eine starke Runde hin und heimste mit brillanten 72,365 Prozentpunkten den verdienten Triumph in der Junioren Tour ein. Mit Stolz durfte sich die 18-jährige Salzburgerin, die im vergangenen Jahr die österreichische Nation bei den Europameisterschaften im französischen Compiègne vertreten hatte, über ihren grandiosen Erfolg und der persönlichen Bestleitung freuen und überhäufte ihren bildhübschen, goldglänzenden Fuchshengst mit Lob und Streicheleinheiten. Auch ihr Trainer – niemand geringerer als der deutsche Starreiter Dieter Laugks – zeigte sich voll und ganz happy und konnte mit der Darbietung seiner beiden Schützlinge zufrieden sein.

Die 70-Prozentmarke nicht ganz überboten hatten Laura Hviid und Lena Charlotte Walterscheidt, die sich mit 69,561 und 69,020 Prozentpunkten die hinteren Plätze sicherten. Während die zweitplatzierte Dänin auf ihren De Niro-Sohn „Denzel“ setzte, konnte die 17-jährige Deutsche, die sich schon im Ponylager einen bekannten Namen machte, voll auf den Oldenburger „Solist 150“ vertrauen.

Unter den Platzierten reihten sich mit Florentina-Gisi Lorenz und Nicola Louise Ahorner zwei weitere rot-weiß-rote Reiterinnen ein. Die österreichischen Nachwuchshoffnungen kamen mit ihren Pferden „Coco Procol Harum“ und „Robbespiere“ knapp an die 69-Prozentpunkte heran und wurden am sechsten und siebenten Endrang prämiert.

Ergebnisse Dressur vom Mittwoch CDI3* Stadl-Paura 2014:

Competition 01

FEI Ponies Team Competition

1.Daddy's Daydream / König Celine (GER) - 71,410%

2.Kingsley Ciske / Kurstjens Demy (NED) - 69,701%

3.Modderbeek's Flo / Knudsen Anne Sofie Kystol (DEN) - 69,658%

4.Prince Of Glory / Remold Valentina (ITA) - 69,530%

5. Dornick-Son / Ulrich Nikoline (DEN) - 69,444%

6.Den Ostriks Dailan / Raumanns Lana (GER) - 69,145%

7.Massimiliano 3 / Linsenhoff Liselott Marie (GER) - 69,060%

8.Westerhuis Jorik / Aborg Malene (DEN) - 68,419%

 

Competition 02

FEI Junior Team Competition

1.Porsche's Eloy / Porsche Diana (AUT) - 72,365%

2.Denzel / Hviid Laura (DEN) - 69,561%

3.Solist 150 / Walterscheidt Lena Charlotte (GER) - 69,020%

4.Donna Jackson / Remy Charlotte (LUX) - 68,919%

4.Windhook / Thill Michèle (LUX) - 68,919%

6.Coco Procol Harum / Lorenz Florentina-Gisi (AUT) - 68,716%

7.Robbespiere / Ahorner Nicola Louise (AUT) - 68,649%

Foto von © Fotoagentur-Dill: Diana Porsche