Ergebnisse Dressur und Springen vom Mittwoch Allersehl 2016

Das Pferdesportfestival Niedersachsen lockte bereits am Mittwoch die ersten Pferdesportfans. (Foto: RuFV Isernhagener Land)

Allersehl erhöht „Einwohnerzahl“ zum Pferdesportfestival

(Allersehl) Ein Pferdetransporter nach dem anderen rollte am Mittwoch in das kleine Dorf Allersehl und steigerte die Zahl der zwei- und vierbeinigen „Bewohner“ beträchtlich -  das Pferdesportfestival Niedersachsen hat begonnen, bis Sonntag ist Allersehl Gastgeber für ein Weltranglistenturnier der Springreiter und Qualifikations-Standort für die Deutschen Meisterschaften der Westernreiter. Einer der erfahrensten internationalen Springreiter ist zum ersten Mal in Allersehl: Denis Lynch.

Der Ire mit Wohnsitz im rheinischen Eschweiler nutzt das internationale Pferdesportfestival für seine jungen Pferde. „Ich bin noch nie hier gewesen und habe zum ersten Mal von Allersehl gehört“, so Lynch, „aber ich reite einfach gern in Deutschland und fahre doch lieber nach Allersehl hoch, als sonst wohin.“ Seit fast zwei Jahrzehnten lebt und arbeitet der im irischen Tipperary aufgewachsene Lynch in Deutschland. Der 40-jährige ist aktuell Nummer 21 der Springreiter-Weltrangliste. Drei junge Pferde bringt er mit nach Allersehl: „Zwei ganz neue und einen weiteren, sie sollen in den kommenden Monaten weiter international in der Youngster-Tour gehen.“ Wenn die Olympischen Spiele vorbei sind, beginnen wieder die Nationenpreise, dann steht für Denis Lynch zunächst das kanadische CSIO in Spruce Meadows in der Planung. Grund genug für den Profi, sich jetzt intensiv mit den Nachwuchspferden zu beschäftigen…..

Pferdesportfestival Niedersachsen im NDR „Sportland“

Das Pferdesportfestival Niedersachsen in Allersehl ist auch Thema in der NDR-Hörfunksendung „Sportland“ am Freitag, 12. August, ab 20.05 Uhr bis 20.30 Uhr bei NDR1 Niedersachsen. Moderator Jörg Schimmelpfennig blickt mit seinen Gesprächspartnern auch Richtung Rio, wo die Niedersächsin Kristina Bröring-Sprehe mit Desperados Teil der deutschen Dressur-Equipe ist und schaut auf das CSI3* Allersehl an diesem Wochenende.

Ergebnisse Dressur und Springen vom Mittwoch Allersehl 2016:

35/1 Springpferdeprüfung Kl.A** - 4jährige,

Preis der Tierarztpraxis Dres. M. Illies und J. Marold

1. Heiko Tietze (Uetze) auf Light My Fire 3 8.60

2. Janina Tietze (Uetze) auf Grey Quidam PJ 8.40

3. Alexander Uekermann (Celle) auf Carridam PJ 8.20

4. Thomas Brandt (Winsen) auf Cassario 8 8.10

4. Chris Jürgens (Klötze) auf Cirrius 8.10

6. Constanze Meier (Wolfsburg) auf Miss Clarina 8.00

6. Constanze Meier (Wolfsburg) auf Skip 61 8.00

35/2-1 Springpferdeprüfung Kl.A** - 5+6 jährige,

Preis der Bedachungs GmbH & Co. KG Bernd Schulze, Suhlendorf (1. Abt.),

Preis des Lohnunternehmens Bösche, Knesebeck ( 2. Abt.)

1. Rene Dittmer (Stade) auf Lex Barker 6 8.50

2. Julia Kanjahn (Twistringen) auf Schlitzohr G 8.20

3. Romina Drechsler (Wennigsen) auf Saint Verona 8.10

4. Thomas Brandt (Winsen) auf Curtis 76 8.00

5. Helena Marie Sandbrink (Päse) auf Quel Filou 17 7.90

6. Hauke Buchholz (Hohne) auf Catching Fire 6 7.80

6. Silke Möller (Hameln) auf Sambuco 45 7.80

35/2-2 Springpferdeprüfung Kl.A** - 5+6 jährige,

Preis der Bedachungs GmbH & Co. KG Bernd Schulze, Suhlendorf (1. Abt.),

Preis des Lohnunternehmens Bösche, Knesebeck ( 2. Abt.)

1. Ezequiel Andres Ferro Menendez ( RG) auf Askalina F 8.30

2. Annett Witt (Radegast) auf Daisy 897 8.20

3. Nicolo Gusella  (ITA) auf Zip van de Tojopehove 8.10

4. Pawel Jurkowski (POL) auf Goldstück 15 8.00

5. Lisa Tiedje (Obernholz) auf Calotta Caramba T 7.90

6. Frederik Schmitz (Neustadt) auf Can a lot J 7.80

6. Dietmar Eckardt (Burgwedel) auf Quentin Tarantino 14 7.80

36/1 Springpferdeprüfung Kl.L - 4jährige,

Preis von Frau Katrin Meyer, Wahrenholz

1. Heiko Tietze (Uetze) auf Grey Lady 16 8.10

2. Romina Drechsler (Wennigsen) auf Grey's Calida B 7.60

3. Alexander Uekermann (Celle) auf Carridam PJ 7.50

4. Heiko Tietze (Uetze) auf Light My Fire 3 7.20

5. Tobias Clar (Bad Bodenteich) auf Sweet Brownie PJ 7.00

6. Janina Tietze (Uetze) auf Grey Quidam PJ 6.90

46/1 Dressurpferdeprüfung Kl. A,

Preis von Herrn Dirk Brockhöfer und Familie Frank Fehse

und des Pferdezuchtvereins Wittingen –

2 Abteilungen - Teilung nach Leistung -

1. Julia Kristin Heitzmann (Stolzenau) auf Bossa Nova 17 7.70

2. Meike Brehm (Uetze) auf Conrad 133 7.40

3. Kathrin Hentschel (Uelzen) auf Fight Club 2 7.10

4. Claudia Dombrowski (Hannover) auf Finest 11 7.00

5. Anna Dormeier (Lagesbüttel) auf Hornisse 14 6.90

6. Claudia Dombrowski (Hannove) auf Florence 152 6.80

46/2 Dressurpferdeprüfung Kl. A,

Preis von Herrn Dirk Brockhöfer und Familie Frank Fehse

und des Pferdezuchtvereins Wittingen

- 2 Abteilungen - Teilung nach Leistung -

Aufgabe DA 3/2 (vorgelesen)

1. Julia Kristin Heitzmann (Stolzenau) auf Floriscana 7.50

2. Nicole Sievers (Gifhorn) auf Scandica 2 7.30

3. Mayke Liebregts (Wedemark) auf Cricket BD 7.10