Ergebnisse Dressur und Springen aus Wellington, Hong Kong, Vestfold

 

Internationales Springturnier (CSI4) vom 18. bis 23. Februar

in Wellington/USA

Großer Preis

1. Audrey Coulter (USA) mit Acorte; 0/0/40,512

2. Scott Brash (GBR) mit Ursula XII; 0/0/41,105

34. Ben Maher (GBR) mit Cella; 0/0/41,312

...

12. Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit Cornet D’Amour; 4/75,32

 

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 21. bis 23. Februar

in Hong Kong/HKG

Großer Preis

1. Henrik von Eckermann (SWE) mit Gotha FRH; 0/0/41,64

2. Katharina Offel (UKR) mit Charlie; 0/0/45,52

3. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chaman; 1/0/50,81

 

Internationales Dressurturnier (CDI3*)

vom 17. bis 19. Februar in Vestfold/NOR

Grand Prix

1. Thomas Sigstenbjerggaard (DEN) mit Angrib Firfod; 70,760 Prozent

2. Jennie Larsson (SWE) mit Zircoon Spring; 70,740

3. Allan Skov (DEN) mit Flower Volstrupgaards; 70,320

4. Maik Kohlschmidt (Randböl/DEN) mit Cassiopeia Blue Hors; 68,900

Grand Prix Special

1. Thomas Sigstenbjerggaard (DEN) mit Angrib Firfod; 69,451 Prozent

2. Allan Skov (DEN) mit Flower Volstrupgaards; 68,569

3. Maik Kohlschmidt (Randböl/DEN) mit Cassiopeia Blue Hors; 68,392

Grand Prix Kür

1. Thomas Sigstenbjerggaard (DEN) mit Angrib Firfod; 73,325 Prozent

2. Maik Kohlschmidt (Randböl/DEN) mit Cassiopeia Blue Hors, 73,250

3. Jennie Larsson (SWE) mit Zircoon Spring Flower; 72,275