Ergebnisse Dressur EM Vidauban 2015: Gold für Junge Reiter

Gold im Doppelpack für Nachwuchsdressurreiter

Vidauban/FRA (fn-press). Die Junioren machten es vor – die Jungen Reiter folgten: Bei den Europameisterschaften der Nachwuchsdressurreiter in Vidauban/Frankreich gab es heute Mannschafts-Gold im Doppelpack.

Wie bei den Junioren legten auch die U21-Dressurreiterinnen bereits am ersten Tag den Grundstock für den Erfolg. Claire Louise Averkorn (Nottuln) und ihr selbst ausgebildeter Condio avancierten mit einem Ergebnis von 72,368 Prozentpunkten zu „Overnightleadern“ vor ihren Teamkollegen Vivien Niemann und Don Vertino. Die Mannheimerin verließ das Viereck mit 71,5 Prozentpunkten, ein Patzer bei den Dreierwechseln und eine nicht ganz geglückte Galopppirouette verhinderten ein noch besseres Ergebnis. Am zweiten Tag es allerdings noch einmal richtig spannend. Zunächst übernahm die Niederländerin Denise Nekemann mit Boston STH mit 73,816 Prozentpunkten die zeitweilige Führung, doch die dritte deutsche Reitern. die 18-jährige Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Fürst on Tour, stand deren Leistung kaum nach. Mit 73,789 Prozentpunkten sorgte sie dafür, dass Deutschland weiter die Nase vorn behielt. Mit 76,5 Prozentpunkten setzte allerdings die niederländische Schlussreiterin Dana van Lierop mit Boston STH eine neue Bestmarke und das letzte deutsche Paar gewaltig unter Druck. Ein Ergebnis von mindestens 75 Prozent musste her. Und es klappte: Mit 75,236 Prozentpunkten bestätigten die Preis-der-Besten-Zweiten, Bianca Nowag (Ostbevern) und Fair Play RB, ihre Vorleistungen aus dieser Saison und sicherten damit der deutschen Mannschaft den Sieg. Mit hauchdünnem Abstand verwies das Quartett von Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen mit 221,420 Punkten das niederländische Team (221,105) auf den Silberrang. Über die Bronzemedaille durfte sich die schwedische Equipe freuen. Sie sammelten insgesamt  mit 215,026 Punkte.

Die Europameisterschaften werden an den nächsten beiden Tagen mit der Einzelwertungs-Prüfung fortgesetzt. Am Sonntag werden außerdem die Titel in der Kür vergeben.