Ergebnisse Dressur Ankum Januar 2014: Sechs spannende Finals in Ankum

 

Ankum - Am Sonntag war Finaltag in Ankum, dort haben sich die besten Amateure und Professionals in insgesamt sechs Prüfungen auf unterschiedlichem Niveau gemessen. Der Sieger des Nürnberger Burgpokals 2012 Burlington FRH gewann mit seiner Reiterin Charlott-Maria Schürmann aus Gehrde nach dem Grand Prix auch den Grand Prix Special am Sonntag. Mit 73,78 Prozent setzte sich die 21-jährige Reiterin mit ihrem Breitling W Nachkomme deutlich an die Spitze. Rang zwei und drei sicherte sich der Spanier Borja Carrascosa Martinez, Bereiter im Hause Kasselmann, mit Weekend Fun (71,53 Prozent) und Famous Boy (69,32 Prozent).

Sichtlich gut vorbereitet war auch Julius von Staff-Reitzenstein (Finnland) - Er trainiert seit einem Jahr mit Heike Hamel und Insa Hansen auf dem Hof Kasselmann. Im Herbst 2013 startete er in Ankum mit dem Donnerhall-Sohn Don Pepino das erste Mal erfolgreich in Dressurprüfungen der Klasse S. Zum ersten Ankumer Turnier 2014 hatte er seinen Sandro Hit-Sohn Stepdancer gesattelt. Der für den R.S.C Osnabrücker Land startende 19-jährige Reiter konnte die M** Dressur gewinnen, platzierte sich in der S* auf Rang vier und setzte sich später im Prix St. Georges Finale für Amateure mit 70,04 Prozent erneut an die Spitze - Ein gelungener Saisonauftakt.

Das hohe Niveau in Ankum spiegelte sich auch bei den weiteren Final-Prüfungen deutlich wieder. Vivian Scheve aus Dortmund sicherte sich mit Bellheim und 73,37 Prozent den Sieg im Finale für Junioren und Junge Reiter und im Intermediaire I Finale für Amateure holten sich Walk of Fame und Marion Loew (Göttingen) mit 70,92 Prozent die goldene Schleife. Die Siegerin im Prix St. Georges Finale der Profis hieß Brigitte Wittig. Die 8-jährige Stute Bodega W setzte sich mit ihrer Reiterin und 73,90 Prozent deutlich von der Konkurrenz ab.

In wenigen Tagen stehen im Sport- und Auktionszentrum Ankum erneut alle Zeiger auf Dressur, denn bereits vom 23.-26. Januar findet das zweite Turnier des Ankumer Dressur Clubs statt. Der Eintritt ist bei allen ADC-Turnieren frei. Informationen, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten finden Sie unter www.psi-events.de

Ergebnisse Dressur aus Ankum 2014:

Nachwuchs-Grand Prix:

1. Dr. Svenja Kämper-Meyer (Nottuln) Rania M 66,66%, 2. Anne Sofie Aaen (Dänemark) Donares 65,42%, 3. Simone Kruse (Delmenhorst) Semper Fidelis 65,34%, 4. Dr. Wolfgang Westenhöfer (Bad Salzdethfurt) Da Vinci 64,91%, 5. Anne Kirkegaard (Dänemark) Steven King 63,97%.

Intermediaire I für Amateure:

1. Marion Loew (Göttingen) Walk of Fame 70,92%, 2. Mandy-Julia Mansmann (Dortmund) Edward Louis B 68,72%, 3. Natascha Hülsey (Kaarst) Rotwelsch 68,68%, 4. Isabelle Spielmanns (Odenthal) Royal Black Sun 67,41%, 5. Katja Rommel (Bergisch Gladbach) Delius H 66,44%, 6. Dr. Stefan Luczak (Bochum) Delorenzo SB 66,40%.

S* Prix St. Georges:

1. Brigitte Wittig (Rahden) Bodega W 73,90%, Niklaas Feilzer (Krefeld) Ramazotti 70,48%, 3. Borja Carrascosa Martinez (Hagen a.T.W.) Lucky Lordi 70,13%, 4. Niklaas Feilzer (Krefeld) Feh 69,34%, 5. Pedro Almeida Pavao (Portugal) Fawn Fabian 68,37%, 6. Pedro Almeida Pavao, Nugget 68,24%.

Grand Prix Special:

1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) Burlington FRH 73,78%, 2. Borja Carrascosa Martinez (Hagen a.T.W.) Weekend Fun 71,53%, 3. Borja Carrascosa Martinez (Hagen a.T.W.) Famous Boy 69,32%, 4. Jennifer Hoffmann (USA) Farinelli 68,10%, 5. Britta Rasche-Merkt (Meerbusch) Xerez 67,85%, 6. Jennifer Hoffmann (USA) Egistar 66,82%.

S* für Junioren und Junge Reiter:

1. Vivian Scheve (Dortmund) Bellheim 73,37%, 2. Kadia Knabbe (Loxstedt) Women Magic 65,83%, 3. Franziska Sieber (Dortmund) Rosafina WRT und Kadia Knabbe (Loxstedt) Montypaiten 62,58%, 5. Luisa Otto (Frechen) Aspen 60,92%.

S* Prix St. Georges für Amateure:

1. Julius von Staff-Reitzenstein (Hagen a.T.W.) Stepdancer 70,04%, 2. Natascha Hülsey (Kaarst) Rotwesch 69,07%, 3. Franziska Sieber (Dortmund) Rosafina WRT 66,49%, 4. Jasmin Vosskötter (Ostbevern) Alvarado 66,14%, 5. Jayne White (Großbritannien) Laurentino 64,16%, 6. Isabelle Spielmanns (Odenthal) Rihanna 63,86%.

Foto von ADC: Siegerehrung Prix St. Georges Finale für Amateure V.L. Richter Eckhard Wemhöner, Sandra Pötter vom Ankumer Dressur Club, Julius von Staff-Reitzenstein, Natascha Hülsey, Franziska Sieber, Jasmin Vosskötter, Jayne White & Isabelle Spielmanns