Ergebnisse DKB-Pferdwochen Rostock 2016: Erster Sieg der U25-Tour in Groß Viegeln geht nach Hessen

Foto von ACP Andreas Pantel: Den ersten Sieg in der Großen Tour U25 sichert sich Philipp Brodhecker mit Menthol

Familie Wulschner bietet dem Nachwuchs hervorragende Turnierbedingungen

(Groß Viegeln) Der erste Sieger in der Großen Tour U25 beim 12. Junior-Ostsee-Championat auf der Reitanlage von Holger Wulschner in Groß Viegeln kommt aus Hessen. Philipp Brodhecker siegt auf Menthol in 60,20 Sekunden. Platz zwei geht nach Berlin-Brandenburg an Toni Eckardt mit Lukas vor Max Haunhorst (LV Weser-Ems) mit Charis. 11 der 29 Reiterinnen und Reiter blieben in der Springprüfung Kl. S* fehlerfrei. Am Samstag wird es besonders spannend im Teamspringen der Landesverbände. Der Landesverband Schleswig-Holstein, der im vorigen Jahr siegreich war, wird, wie auch der LV Mecklenburg-Vorpommern zwei Mannschaften an den Start bringen. Das 12. Junior-Ostsee-Championat nutzte Elke Spierling, künftige Landesjugendtrainerin U21 für die Pferdesportler Mecklenburg-Vorpommern, um sich ein Bild über den Leistungsstand der jungen Springreiterinnen und -reiter zu machen. „Ein großes Lob und ein Dankeschön an Familie Wulschner, die den jungen Reiterinnen und Reitern überhaupt ermöglicht, unter so perfekten Bedingungen und in dieser hochkarätigen Turnier-Atmosphäre starten zu dürfen“, bedankt sich Elke Spierling und denkt dabei zum Beispiel an Henrike Heitmüller, die von der Insel Rügen kommt und stolz ist, hier reiten zu dürfen.