Ergebnisse DKB-Pferdewochen Rostock in Groß Viegeln 2013: Der Mittwoch gehörte Cojote

 

Cojote schafft souverän die Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat

(Groß Viegeln) Der Sieger heißt Cojote, ist ein fünf Jahre alter Fuchshengst und kam aus Neu-Benthen nach Groß Viegeln zu den DKB-Pferdewochen Rostock. Mit der Note 8,5 gewann der Sohn von Chap aus der Zucht von Wilhelm Heinemann die Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat der fünf Jahre alten Springpferde. Cojote wurde von der Schwedin Denise Svensson vorgestellt, entdeckt hatte Heinz Schmidt von der Hengststation in Neu-Benthen den jungen Hengst und gekauft. „Wir haben ihm viel Zeit gelassen, er ist groß und war anfangs noch etwas ´babyhaft`,“ so Heiko Schmidt augenzwinkernd. „Er hat sich in den vergangenen Wochen dann deutlich stabilisiert, in Groß Viegeln ist der überhaupt zum ersten Mal in einer Sichtung zum Bundeschampionat angetreten.“

Drei weitere Pferde lösten in Groß Viegeln das `Ticket` zu den DKB-Bundeschampionaten nach Warendorf: Der Mecklenburger Hengst Cadeau von Cellestial (Note 8,4), den Philipp Makowei aus Timmendorf vorstellte; der Hannoveraner Hof Asgard`s Calli von Calido I (8,3) und geritten von Thomas Kleis aus Gadebusch, sowie Cornet von Cellestial (8,2), den Züchter und Besitzer Heiko Schmidt vorstellte.

Mit den Jungpferdeprüfungen endete nun Teil zwei der DKB-Pferdewochen Rostock, schon am Donnerstag werden die ersten Teilnehmer des 9. Junior-Ostsee-Championats und des 8. Mecklenburger Jugendderbys erwartet. Die Generation U25 erobert dann das Gelände des Turnier- und Ausbildungsstalles Holger Wulschner für drei Tage. Insgesamt 18 Prüfungen birgt das Programm, erwartet werden 92 junge Teilnehmer mit 307 Pferden, darunter auch Gäste aus Brandenburg wie Max-Hilmar Borchert (Menz), aber vor allem Mecklenburg-Vorpommerns Jungtalente wie Philipp Makowei, Paul Wiktor, der in Groß Viegeln trainierende Jungprofi vom RV Alter Landsitz Sommerstorf, Flora und Justine Reemtsma (Groß Walmstorf), Julian Sass (Redefin) oder auch Christin Wascher (Redefin). Am Freitag ab 17.00 Uhr geht es erstmals auf den großen Derbyplatz in Groß Viegeln und der birgt eindrucksvolle Ansichten – den großen Wall, Pulvermann`s Grab, Holsteiner Wegesprünge - lauter Herausforderungen, die es auch bei der „Mutter aller Derbys“ in Hamburg-Klein Flottbek gibt….

Ergebnisse vom Mittwoch DKB-Pferdewochen Rostock in Groß Viegeln 2013-Woche 2:

4 Springpferdeprüfung Kl. M*,

Qualifikation DKB-Bundeschampionat 5-jährige Pferde

1. Denise Svensson (Schweden), Cojote Note 8,5, 2. Philipp Makowei (Timmendorf), Cadeau 8,4, 3. Thomas Kleis (Gadebusch), Hof Asgard`s Calli 8,3, 4. Heiko Schmidt (Neu-Benthen), Cornet 8,2, 5. Christin Wascher (Redefin), Candela W 7,7, 6. Kati Lekander (Altentreptow), Consider 7,6

8 Springprüfung Kl. M**:

1. Lina Meier (Grevesmühlen), Venedig 0 Strafpunkte/ 60,76 Sekunden, 2. Michael Nagel (Gadebusch), Cevaro 0/61,51, 3. Wiebke Klatz (Malchow), Colina 0/ 61,94, 4. Andre Thieme (Plau), Lothar 0/ 64,36, 5. Daniel Heuer (Wismar), Stolze 0/ 68,36, 6. Justine Reemtsma (Groß Walmstorf), Caiser Cash 0/ 70,46

7 Springprüfung Kl. M*

1. Philipp Makowei (Timmendorf), Lutz 0/ 59,38, 2. Andre Thieme (Plau), Chanel 0/59,84, 3. Philipp Makowei, Chacco 0/ 61,48, 4. Theresa Best (Passin), Con La Capri 0/64,46, 5. Philipp Makowei, Felicia 0/ 66,82, 6. Sandra Engelmann (Weitenhagen), Coolia 0/ 67,00

3 Springpferdeprüfung Kl. L, Einlaufprüfung

Qualifikation DKB-Bundeschampionat 5-jährige Pferde

1. Philipp Makowei (Timmendorf), Cadeau 8,5, 2. Denise Svensson (Schweden), Cobold 8,1, 3. Bertrand Masneri (Frankreich), C`est Sue B 8,0, 4. Paul Wiktor (Groß Viegeln), Quin Balou 7,9, 5. Dürten Mehlhorn (Göhren-Lebbin), Pappa ante Portas 7,8, 6.. Kati Lekander (Altentreptow), Consider 7,6

Foto von Karl-Heinz Frieler: Cojote mit Denise Svensson