Ergebnisse DKB-Pferdewochen Rostock 2013: Chello und Richard Robinson gewinnen Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat

 

(Groß Viegeln) Die DKB-Pferdewochen Rostock sind in Groß Viegeln mit vier Prüfungen für junge Pferde in den zweiten Teil gestartet. Glanzlicht war auf der Anlage von Holger Wulschner war die Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat der sechs Jahre alten Springpferde in einer Springpferdeprüfung Kl. M*. Den Sieg und die Fahrkarte nach Warendorf sicherte sich der Mecklenburger Hengst Chello von Cellestial mit Richard Robinson (Steffenshagen).

Die deutsch-britische Verbindung funktionierte hervorragend: Mit der Note 8,5 bewerteten die Richter den Auftritt des Schimmelhengstes zwischen und über den Hindernissen. Das genügt locker für die Qualifikation. Um bei den DKB-Bundeschampionaten in Warendorf im September dabei zu sein, muss mindestens die Note 8,0 erreicht werden. Insgesamt vier Pferde erreichten diesen Wert und mehr. Neben Chello auch die von der in Altentreptow beheimateten Finnin Kati Lekander in Groß Viegeln vorgestellte Westfalen-Stute Pocahontas von Peking (8,2), der von Kristin Kirchner (Elmshorn) gerittene Clintorado von Clinton (8,1) und Nemesis von Nekton (8,0), den ebenfalls Kati Lekander im Parcours vorstellte.

Das Ergebnis ist auch ein feiner Erfolg für die Mecklenburger Pferdezucht. Chello stammt vom Starvererber Cellestial aus dem Besitz von Heiko Schmidt ab. Die Mutterstute ist die Mecklenburger Grand Amour-Tochter Grand Caprice. Die nennt allerdings niemand so, bei Züchter Mike Ebert (Großen Luckow) heißt die Pferdedame einfach Gina. „Ich hab schon einige gute Fohlen von Gina,“ freut sich Ebert, „Chello hat ja schon letztes Jahr ordentlich abgeräumt.“ Besitzerin des Schimmelhengstes ist Ulrike Koczany.

Am Mittwoch dreht sich bei den DKB-Pferdewochen alles um die fünf Jahre alten Springpferde in vier Prüfungen. Höhepunkt ist dann ab 14.00 Uhr die Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat.

Ergebnisse DKB-Pferdewochen Rostock in Groß Viegeln 2013:

6 Springpferdeprüfung Kl.M*,

Qualifikation DKB-Bundeschampionat 6-jährige Pferde:

1. Richard Robinson (Steffenshagen), Chello Note 8,5, 2. Kati Lekander (Altentreptow), Pocahontas 8,2, 3. Kristin Kirchner (Elmshorn), Clintorado 81, 4. Kati Lekander (Altentreptow), Nemesis 8,0, 5. Paul Wiktor (Groß Viegeln), Caipirinha 7,5, 5. Kristin Kirchner (Elmshorn), Cabonita 7,5

2 Springpferdeprüfung Kl.L:

I. Abteilung:

1. Thomas Kleis (Gadebusch), Hof Asgard`s Calli 8,4, 2. Heiko Schmidt (Neu-Benthen), Christian 7,8, 3. Claudia Hoppe (RV Arkona), Amrod 7,7, 4. Paul Wiktor (Groß Viegel), Catch Me T 7,6, 5. Katharina Strobel (Rostock), Lightning Star 7,5, 5. Kati Lekander (Altentreptow), Pocahontas 7,5

II. Abteilung:

1. Denise Svensson (Schweden), Cojote 8,1, 2. Loreen Schreiter (Zierow), Legolas 7,8, 3. Kati Lekander (Altentreptow), Ciola 7,7, 4. Richard Robinson (Steffenshagen), Coco Bella 7,6, 5. Karoline Spetzke (Steinhagen), Line 7,5, 6. Uwe Kuhlemann (Greppin), Caden 7,4, 6. Denise Svensson (Schweden), Luca Toni 7,4, 6. Karoline Spetzke (Steinhagen), Lara Mina 7,4, 6. Friederike Eggersmann (Neustadt/ Dosse), Angelina 7,4

5 Springprüfung Kl. M*,

Einlaufprüfung zum DKB-Bundeschampionat 6-jährige Pferde:

1. Kati Lekander (Altentreptow), Nemesis 0 Strafpunkte/ 55,51 Sekunden, 2. Andre Thieme (Plau), Clarissimo 0/58,37, 3. Kati Lekander (Altentreptow), Quinturo 0/58,47, 4. Ann-Mari May (Hohenlockstedt), Contino 0/61,27, 5. Thomas Kleis (Gadebusch), Catoki`s Clever 0/62,23, 6. Christoph Lanske (Dersekow), Cuba 0/62,31

1 Springpferdeprüfung Kl. A**(4-jährige Pferde):

1. Heiko Schmidt (Neu-Benthen), Cassus Note 8,4, 2. Claudia Hoppe (RV Arkona), Amrod 8,3, 3. Dürten Mehlhorn (Göhren-Lebbin), Pappa ante Portas 8,2, 4.. Denise Svensson (Schweden), Clair 8,1, 4. Heiko Schmidt (Neu-Benthen), Chaleen 8,1, 6. Richard Robinson (Steffenshagen), Captain Cett 8,0

Foto von Karl-Heinz Frieler: Chello und Richard Robinson