Ergebnisse DKB – Bundeschampionate Warendorf 2014: Guter Start mit 5-jährigen Springpferden

 

Warendorf (fn-press). Die DKB-Bundeschampionate in Warendorf sind erfolgreich gestartet. 134 fünfjährige Springpferde machten heute den Auftakt. Am Ende gab es vier Sieger.

Sieger der ersten von vier Abteilungen ist mit Note 9,0 Caroly. Der Oldenburger Hengst von Calido I-Contendro I (Züchter und Besitzer: Dr. Corinna Kröly, Wedemark) wurde von Bastian Freese (Werder) vorgestellt. Unter dem Sattel von Guido Klatte jun. (Lastrup) gewann Christofin (Westfalen-Hengst von Cristallo-Amantus, Züchter: Agnes Erdmann (Ennigerloh), Besitzer: Guido Klatte) die zweite Abteilung (Note 8,8). Der Oldenburger Hengst Charming´s Spezial (von Charming Boy-Espri, Züchter und Besitzer: Anne Haase (Ottersberg), Reiter: Mario Stevens (Molbergen)) setzte sich mit 8,7 an die Spitze der dritten Abteilung. In der vierten Gruppe siegte die Stute Cellestis W (Oldenburger Springpferd von Cellestial-Figaro; Züchter: Heiko Schmidt (Neu-Benthen), Besitzer: Marten Wecke, Reiter: Denise Svensson (Neu-Benthen).

Das ist allerdings erst ein Teil des Finaltickets. Morgen steht die 2. Qualifikation an. Die 30 punktbesten Pferde der beiden Qualis ziehen ins Finale am Sonntag ein. Fünf weitere Finalplätze können über das Kleine Finale am Freitag gelöst werden. Und morgen beginnen dann die DKB-Bundeschampionate auch für die 6-jährigen Spring- und Dressurpferde.