Ergebnisse deutscher Teilnehmer in München, Boll, Lyon, Pau, Wierden, Montcuq

 

Internationales Reitturnier "Munich Indoors" mit Weltcup Voltigieren

vom 31. Oktober bis 3. November in München

Großer Preis

1. John Whitaker (GBR) mit Argento; 0/0/33,32

2. Audrey Coulter (USA) mit Acorte; 0/0/33,64

3. Denis Nielsen (Löningen-Benstrup) mit Come Undone; 0/0/35,03

Voltigieren Damen

1. Corinna Knauf (Köln) mit Fabiola/Longenführer Alexandra Knauf; 8,528

2. Simone Jaiser (SUI) mit Luk/Rita Blieske; 8,411

3. Pascale Wagner (SUI) mit Viva Alegria/Michael Heuer; 8,157

Voltigieren Herren

1. Lukas Kloude (CZE) mit Danny Boy/Longenführer Patric Looser; 8,339

2. Torben Jacobs (Düsseldorf) mit Flash Back/Alexandra Knauf; 8,201

3. Thomas Brüsewitz (Garbsen) mit Fabiola/Alexandra Knauf; 7,830

Pas de Deux

1. Jasmin Lindner/Lukas Wacha (AUT) mit Elliot/Longenführer Klaus Haidacher; 8,953

2. Gera Marie Grün (Kürten)/Justin van Gerven (Bergisch-Gladbach) mit Danny Boy/Patric Looser; 8,394

3. Evelyn Freund/Stefanie Millinger (AUT) mit Robin/Nina Rossin; 7,825

 

Internationales Springturnier (CSI2*)

vom 31. Oktober bis 3. November in Boll

Großer Preis

1. Julia Rode (Kehl) mit Pokerface; 0/0/33,96

2. Roger Umnus (SUI) mit L.B.Nesquik; 0/0/34,69

3. Timo Beck (Kehl) mit Cayenne; 0/0/35,59

 

Weltmeisterschaft der Ein-, Zwei- und Vierspännerfahrer Ponys

vom 30. Oktober bis 3. November in Pau/FRA

Mannschaftswertung

Gold: Niederlande, 332,3

Silber: Deutschland; 365,9 (Patrick Hanisch (Ennigerloh)/Jaqueline Walter (Petershagen)/Marco Freund (Dreieich)/Dieter Baackmann (Emsdetten)/Steffen Brauchle (Lauchheim)/Tobias Bücker (Emsdetten)

Bronze: Ungarn; 388,3

Einzelwertung Ponyeinspänner

Gold: Martin Holle (HUN); 110,73 (Dressur 43,01/Marathon 67,45/Hindernisfahren 0,27)

Silber: Rosann Walters-Symons (GBR); 118,15 (45,06/68,76/4,33)

Bronze: Els Broekman (NED); 118,43 (36,67/75,65/6,11)

...

6. Jaqueline Walter (Petershagen); 123,52 (43,20/72,46/7,86)

...

8. Patrick Hanisch (Ennigerloh); 126,23 (48,70/71,82/5,71)

Einzelwertung Ponyzweispänner

Gold: Ewoud Boom (NED); 107,18 (Dressur 36,48/Marathon 70,70/Hindernisfahren 0)

Silber: Marco Freund (Dreieich); 116,59 (42,24/70,26/4,09)

Bronze: Anna Grayston (GBR); 130,72 (46,59/72,67/11,46)

4. Dieter Baackmann (Emsdetten); 136,49 (37,70/91,41/7,38)

Einzelwertung Ponyvierspänner

Gold: Bram Chardon (NED); 106,71 (Dressur 34,11/Marathon 72,60/Hindernisfahren 0)

Silber: Jozsef Dobrovitz jr. (HUN); 121,47 (41,54/79,93/0)

Bronze: Tobias Bücker (Emsdetten); 125,81 (41,41/82,31/2,09)

...

7. Steffen Brauchle (Lauchheim); 146,51 (57,28/74,46/14,77)

 

Internationales Springturnier (CSI5*)

vom 31. Oktober bis 3. November in Lyon/FRA

Großer Preis

1. Maikel van der Vleuten (NED) mit VDL Groep Verdi; 0/0/37,27

2. Rolf-Göran Bengtsson (SWE) mit Casall Ask; 0/0/38,04

3. Sergio Alvarez Moya (ESP) mit Carlo, 0/0/38,60

...

7. Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Cornet's Cristallo, 4/37,77

 

Internationales Jugendspringturnier (CSIJ/A)

vom 1. bis 3. November in Wierden/NED

Großer Preis Junioren

1. Jens van Grunsen (NED) mit Whisper; 0/34,79

2. Jake Saywell (GBR) mit Grand Cru van Paemel; 0/36,65

3. Fred van Straaten (NED) mit Zabelle; 0/37,29

...

13. Tom Sander (Dinslaken) mit Turbulent; 12/63,94

Großer Preis Junge Reiter

1. Megan Jansen (NED) mit Lancelot du Paradis; 0/42,93

2. Vincent Geerink (NED) mit Vitos; 4/36,13

3. Kirsten Rikkert (NED) mit Sorrento; 4/37,3

...

6. Hannah Wansing (Rosendahl) mit Empire; 4/62,9

 

Internationales Distanzturnier (CEI3*/2 x 95 km)

vom 2. bis 3. November in Montcuq/FRA

1. Klervi Lefevre (FRA) mit Monia de Montamel; Reitzeit 10 Stunden/10 Minuten/57 Sekunden

2. Nicolas Ballarin (FRA) mit Lemir de Gargassan; 10/11/00

3. Barbara Lissarrague (FRA) mit Preume de Paute; 10/25/46

...

6. Sabrina Arnold (Kirchheim) mit Psyche du Verdot; 10/38/10

 

Internationales Reiningturnier (CRI3*)

vom 30. Oktober bis 3. November in Lyon/FRA

1. Rudi Kronsteiner (AUT) mit Whizoom; 227,0 Score

2. Grischa Ludwig (Bitz) mit Shine My Gun; 221,5

3. Ann Fonck-Poels (NED) mit Whizdom Shines; 220,0