Ergebnisse deutscher Reiter aus Lyon, Kreuth, Fontainebleau, Stadl Paura, Burnham Market, Saumur

 

Internationales Reining-Turnier (CRI3*) mit WM-Sichtung

vom 15. bis 20. April in Kreuth

CRI3*

1. Grischa Ludwig (Bitz) mit Custom Del Cielo; 222 Punkte

2. Quentin Galliere (FRA) mit ND Whiz N Startlight; 219

3. Gregory Legrand (FRA) mit BHB Mr Wimpys Royal; 218,5

 

Weltcup-Finale Springen/Dressur (CSI-W/CDI-W Finale)

vom 16. bis 20. April in Lyon/FRA

Weltcup Springen (Finale)

1. Daniel Deusser (Mechelen/BEL); 2 Punkte

2. Ludger Beerbaum (Riesenbeck); 4

3. Scott Brash (GBR); 5

4. Marcus Ehning (Borken); 6

Großer Preis

1. Ludger Beerbaum mit Chaman; 0/0/31,54

2. Michael Whitaker (GBR) mit Amai; 0/0/32,11

3. Eugenie Angot (FRA) mit Davendy S; 0/0/32,78

Grand Prix

1. Charlotte Dujardin (GBR) mit Valegro; 87,129 Prozent

2. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damon Hill NRW; 83,343

3. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover; 80,029

Weltcup Kür (Finale)

1. Charlotte Dujardin (GBR) mit Valegro; 92,179

2. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damon Hill NRW; 87,339

3. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover; 83,696

 

Internationales Offizielles Jugendspringturnier (CSIOP/P/YP)

vom 18. bis 20. April in Fontainebleau/FRA

Nationenpreis

1. Niederlande; 0 Punkte

2. Frankreich; 5

3. Irland; 12

6. Deutschland (Philipp Schulze Topphoff mit Pico, Justine Tebbel mit SG’S Miss California, Enno Klaphake mit Nikolina, Lars Volmer mit Carrick); 28

Großer Preis (CSIOP)

1. Camille Conde Ferreira (FRA) mit Pumkins Pondi; 0/0/40,3

2. Lars Vollmer (Legden) mit Carrick; 0/0/40,64

3. Nina Mallevaey (FRA) mit Rominet de Bruz; 0/0/41,25

Großer Preis (CSIP)

1. Cora Sharkey (IRL) mit Bertas Clover; 0/0/51,66

2. Gerome Graefe (Salzbergen) mit Kantje’s Carlando; 0/4/45,95

3. Olivia Roulston (IRL) mit Ballygawleys Little Ferro; 0/4/49,6

 

Internationales Dressurturnier (CDI3*/J/Y/P)

vom 15. bis 19. April in Stadl Paura/AUT

Kür Pony

1. Celine König (Duisburg) mit Daddy’s Daydream; 77,042 Prozent

2. Ulrich Nikoline (DEN) mit Dornick-Son; 73,292

3. Marie Liselott Linsenhoff (Kronberg) mit Massimiliano; 72,625

Kür Junioren

1. Nicola Louise Ahorner (AUT) mit Robbespiere; 73,834

2. Laura Hviid (DEN) mit Denzel; 73,042

3. Marjan Hooge (NED) mit Fulltime; 72,709

9. Lena Charlott Wattenscheid (Mönchengladbach) mit Solist; 69,834

Kür Junge Reiter

1. Oliver Valenta (AUT) mit Valenta’s Rivel; 73,150

2. Kevin Herold (Viersen) mit Ropeter; 71,400

3. Michala Mejlgaard Jensen (DEN) mit Uno IV; 70,950

Grand Prix

1. Thomas Wagner (Bad Homburg) mit Very Keen; 71,320

2. Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Favourit; 71,000

3. Matthias Kempkes (Münsing) mit Riccoletto; 70,480

Grand Prix Special

1. Thomas Wagner (Bad Homburg) mit Very Keen; 71,373

2. Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Favourit; 70,490

3. Agnete Kirk Thinggaard (DEN) mit Jojo AZ; 69,039

Grand Prix

1. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Augustin OLD; 73,880

2. Stefanie Weihermüller (Bayreuth) mit Fantomas; 69,380

3. Christian Schumach (AUT) mit Auheim’s Picardo; 68,220

Grand Prix Kür

1. Victoria May-Theurer (AUT) mit Augustin OLD; 79,150

2. Christoph Koschel (Hagen) mit Tiesto; 73,725

3. Stefanie Weihermüller (Bayreuth) mit Fantomas; 73,200

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/2*)

vom 17. bis 19. April in Burnham Market/GBR

CIC3*

1. Oliver Townend (GBR) mit Black Tie II; 44,0 (Dressur 40,4/Gelände 3,6/ Springen 0)

2. Nicola Wilson (GBR) mit Beltane Queen; 50,9 (38,9/12/0)

3. Nicolai Craig (NZL) mit Just Ironic; 52,1 (49,3/2,8/0)

13. Anna Warnecke (Osnabrück) mit Twinkle Bee; 65,8 (51,6/9,2/0)

CIC2*

1. Josephine Schnaufer (Telgte) mit Leslie Ann; 46,1 (45,3/0,8/0)

2. Andrew Nicholson (NZL) mit Cillnabradden Evo; 47,6 (47,6/0/0)

3. Josephine Schnaufer mit Collien P; 48,6 (48,6/0/0)

 

Internationales Offizielles Voltigierturnier (CVIO3*)

vom 18. bis 20. April in Saumur/FRA

Damen (Senioren)

1. Johanna Eccles (GBR) mit WH Bentley/John Eccles; 8,277

2. Christine Kuhirt (Haan) mit Fuzzy/Stefan Lotzmann; 7,638

3. Hannah Eccles (GBR) mit WH Bentley/John Eccles; 7,481

Herren (Senioren)

1. Jacques Ferrari (FRA) mit Poivre Vert/Francois Athimon; 8,090

2. Vincent Haennel (FRA) mit Quartz d Olbiche/Fabrice Holzberger; 7,544

3. Nicolas Andreani (FRA) mit Quièce d Aunis/Sandra Tronchet; 7,540

10. Jens Henne (Maulbronn) mit Ikarus/Karin Kiontke; 6,105

Teams (Senioren)

1. Ecurie de la Cigogne Team 1 (FRA) mit Wartriano R/Fabrice Holzberger; 7,745

2. Nordheim I (GER) mit Luigi/Andrea Blatz; 6,886

3. Pegasus Mühlacker (GER) mit Ikarus/Karin Kionktke; 6,468

Pas de Deux

1. Zoe Maruccio und Syra Schmidt (SUI) mit Caramel Z CH/Michael Heuer; 6,220

2. Melanie Nagel und Nadine Langer (beide Zöbingen) mit Lombay/Dagmar Erhard; 5,765

Damen (Junioren)

1. Anna Guenat (SUI) mit Siegried/Longenführer Michael Heuer; 6,776

2. Jesse Van As (NED) mit Pinero/Doreth Chatwick; 6,756

3. Syra Schmid (SUI) mit Cockwood/Marlis Schmid; 6,440

4. Charlene Zweininger (Nordheim) mit Luigi/Andrea Blatz; 6,350