Ergebnisse deutsche Reiter in Arezzo, Grumbach-Wilsdruff, Sahrendorf, Groß Viegeln, Rastede, Chantilly, La Coruna…

 

Europameisterschaften Springen Junge Reiter/Junioren/Children

vom 22. bis 27. Juli in Arezzo/ITA

Mannschaftswertung Children

Gold: Österreich; 0

Silber: Belgien; 2

Bronze: Deutschland; 4 (Max Haunhorst (Hagen) mit Florida Lady Ixes/Beeke Carstensen (Sollwitt) mit Venetzia/Laura Hetzel (Goch) mit Quanita/Marec Dänekas (Holtland)

Einzelwertung Children

Gold: Robert Murphy (GBR) mit Del Fuego; 0/0/0/0/46,66

Silber: Lorenzo Sciacca (ITA) mit Webster; 0/0/0/5/48,61

Bronze: Elisa Mellec (FRA) mit Renarde Rumel; 0/0/0/8/41,80

7. Laura Hetzel (Goch) mit Quanita; 0/0/4

7. Beeke Carstensen (Sollwitt) mit Venetzia; 0/0/4

18. Marec Dänekas (Holtland) mit City; 0/0/8

Mannschaftswertung Junioren

Gold: Großbritannien; 4/Jump off 0

Silber: Niederlande; 4/Jump off ret.

Bronze: Deutschland; 8 (Theresa Ripke (Steinfeld) mit Calmado/Laura Strehmel (Neustadt) mit DSP Lucie/Leonie Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Champerlo/ Teike Carstensen (Sollwitt) mit Cara Mia)

Einzelwertung Junioren

Gold: Amalie Hegre (NOR) mit Remedy; 1,13

Silber: Gilles Thomas (BEL) mit Conaro; 4,66

Bronze: Jesscia Mendoza (GBR) mit Spirit; 5,01

6. Theresa Ripke (Steinfeld) mit Calmado; 9,45

22. Teike Carstensen (Sollwitt) mit Cara Mia; 17,63

23. Leonie Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Champerlo; 17,96

Mannschaftswertung Junge Reiter

Gold: Deutschland; 8 (Angelina Herröder (Büttelborn) mit ABC Trixi/Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Cooper/Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Carella/Laura Klaphake (Steinfeld) mit Nifrane de Kreisker)

Silber: Norwegen; 9

Bronze: Italien; 13

Einzelwertung Junge Reiter

Gold: Irma Karlsson (SWE) mit Cornet; 5,24

Silber: Kaya Lüthi (Aach) mit Pret A Tout; 7,78

Bronze: Laura Klaphake (Steinfeld) mit Nifrane de Kreisker; 8,50

7. Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Cooper; 12,68

10. Angelina Herröder (Büttelborn) mit ABC Trixi; 13,71

Deutsche Meisterschaften Einspänner, Pony-Einspänner

und der Fahrer mit Behinderung vom 24. bis 27. Juli

in Grumbach-Wilsdruff

Kombinierte Wertung Einspänner

Gold: Philipp Faißt (Lahr); 119,37 (Dressur 40,13/Marathon 79,240/Hindernisfahren 0)

Silber: Dieter Lauterbach (Dillenbrug); 136,75 (42,75/85/9)

Bronze: Klaus Tebbe (Neuenkirchen); 138,93 (48,58/84,35/6)

Kombinierte Wertung Pony-Einspänner

Gold: Marlena Brenner (Samern); 128,38 (Dressur 47,42/Marathon 80,96/Hindernisfahren 0)

Silber: Dennis Schneiders (Petershagen); 130,70 (48,32/77,98/4,40)

Bronze: Patrick Hanisch (Ennigerloh); 135,84 (46,27/84,57/5)

Kombinierte Wertung Fahrer mit Behinderung

Gold: Alexandra Röder (St. Augustin); 119,93 (Dressur 46,76/Marathon 57,49/Hindernisfahren 15,68)

Silber: Markus Beerhues (Langenfeld); 121,82 (50,84/67,98/3)

Bronze: Ivonne Hellenbrand (Mainz); 193,34 (62,93/118,41/12)

Bundeswettkampf Vielseitigkeit

vom 25. bis 27. Juli in Sahrendorf

1. Westfalen; 175,30 (Maximilian Fritsch (Ennepetal) mit Rutland Water/Judith Hölscher (Saerbeck) mit Raskadero/Johanna Beckhoff (Sendenhorst) mit Sephir/Jana Menningen (Münster) mit Aperio)

2. Mecklenburg-Vorpommern; 182,90 (Malin Hansen-Hotopp (Gransebieth) mit Amore di topo/Janette Kalis (Gremmelin) mit Wellensteirn/Philipp Riedesel (Putbus) mit Elando/Laura Schmager (Gransebieth) mit Incy Wincy)

3. Hannover; 205,70 (Christin Tidow (Springe) mit B’ Danny Boy/Verena Baumgärtner (Garstedt) mit Charly/Nina Frenkel (Lüneburg) mit FBW Abrisca/Stephan Dubsky (Ganderkesee) mit PBM Cero)

Dressurgala mit Louisdor-Preis

vom 25. bis 27. Juli in Heroldsberg

Grand Prix 4*

1. Ulla Salzgeber (Blonhofen) mit Herzruf’s Erbe; 73,680 Prozent

2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Der Stern OLD; 70,660

3. Holga Finken (Werder) mit Daily Pleasure; 70,500

Grand Prix Special 4*

1. Thomas Wagner (Bad Homburg) mit Amoricello; 69,314 Prozent

2. Franziska Stieglmaier (Roth) mit Ronaldo; 68,980

3. Ulrike Kick (Weiden) mit Ruling Pedro; 68,569

Grand Prix Kür 4*

1. Ulla Salzgeber (Blonhofen) mit Herzruf’s Erbe; 76,525 Prozent

2. Brigitte Wittig (Rahden) mit Balmoral W; 74,700

3. Isabell Werth (Rheinberg) mit Der Stern OLD; 74,575

Grand Prix 3*

1. Brigitte Wittig (Rahden) mit Brioni W; 70,160 Prozent

2. Christoph Niemann (Mannheim) mit Don William; 69,140

3. Franziska Stieglmaier (Roth) mit Ronaldo; 68,660

Louisdor-Preis

1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Laurenti; 73,233 Prozent

2. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Sole Mio; 71,093

3. Holga Finken (Werder) mit Daily mirror; 70,233

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 23. bis 27. Juli in Groß Viegeln

Großer Preis

1. Felix Hassmann (Lienen) mit Horse Gym’s Quali Quanti; 0/0/45,29

2. Jörg Naeve (Bovenau) mit Cashflow; 0/4/46,69

3. Nisse Lüneburg (Hetlingen) mit Cazaro; 0/4/50,71

Oldenburger Landesturnier

vom 22. bis 27. Juli in Rastede

Großer Preis

1. Florian Meyer zu  Hartum (Herford) mit Toulonia; 0/0/40,98

2. Hilmar Meyer (Morsum) mit Cashgirl; 0/0/44,27

3. Christian Temme (Steinfeld) mit Copperfield; 0/4/42,74

Grand Prix

1. Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Spirit of the age OLD; 69,404 Prozent

2. Bianca Kasselmann (Hagen) mit Weltclassiker; 69,234

3. Kristina Sprehe (Dinklage) mit Donnerball; 67,489

Internationales Springturnier (CSI5*/2*/1*)

vom 24. bis 27. Juli in Chantilly/FRA

Großer Preis

1. Rolf-Göran Bengtsson (SWE) mit Casall Ask; 0/0/40,31

2. Henrik von Eckermann (SWE) mit Cantinero; 0/0/40,85

3. Eric Lamaze (CAN) mit Fine Lady; 0/0/41,08

4. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chaman; 0/0/42,69

Internationales Springturnier (CSI5*/2*/Am)

vom 24. bis 27. Juli in Villach/AUT

Großer Preis

1. John Whitaker (GBR) mit Argento; 0/0/37,76

2. Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit First Class van Eeckelghem; 0/0/38,51

3. Malin Baryard-Johnsson (SWE) mit H&M Tornesch; 0/0/39,44

Internationales Springturnier (CSI4*)

vom 25. bis 27. Juli in La Coruna/ESP

Großer Preis

1. Leopold van Asten (NED) mit VDL Groep Zidane; 0/0/41,24

2. Karim Elzoghby (EGY) mit Amelia; 0/0/41,72

3. Laura Renwick (GBR) mit Bintang; 0/0/44,05

5. David Will (Pfungstadt) mit Mic Mac du Tillard; 0/4/41,03

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/2*/CCI2*/1*)

vom 23. bis 27. Juli in Renswoude/NED

CCI1*

1. Lisa Sabbe (BEL) mit D.V.8; 46,20 (Dressur 43,80/Gelände 2,40/Springen 0)

2. Tim Lips (NED) mit Tobruk; 48,80 (48,80/0/0)

3. Julia Krajewski (Warendorf) mit Chipmunk FRH; 50,20 (43,80/2,40/4)

CCI2*

1. Stephanie Böhe (Egestorf) mit Haytom; 37,40 (Dressur 36,40/Gelände 0/Springen 1)

2. Tim Lips (NED) mit Bayro; 47,00 (47,00/0/0)

3. Karin Donckers (BEL) mit Lady Brown; 51,90 (43,90/0/08)

CIC2*

1. Julia Krajewski (Warendorf) mit Samourai du Thot; 52,90 (Dressur 41,70/Springen 0/Gelände 11,20)

2. Jean Lou Bigot (FRA) mit Lotus de Gobaude; 59,10 (51,90/0/7,20)

3. Leonie Kuhlmann (Einbeck) mit Cascora; 59,60 (50,80/0/8,80)

CIC3*

1. Karin Donckers (BEL) mit Lamicell Unique; 51,10 (Dressur 42,30/Springen 0/Gelände 8,80)

2. Bettina Hoy (Warendorf) mit Designer; 53,40 (39,00/0/14,40)

3. Julia Krajewski (Warendorf) mit Lost Prohpecy; 57,50 (42,30/0/15,20)

Internationales Offizielles Distanzturnier (CEIO2*/CEI2*/1*)

vom 26. bis 27. Juli in Verona San Martino Buon Albergo/ITA

Mannschaftswertung

1. Vereinigte Arabische Emirate; 16 Stunden/18 Minuten/26 Sekunden

2. Bahrain; 16:53:05

3. Italien; 20:51:22

Einzelwertung

1. Khalifa al Suwaidi Afra (UAE) mit Rivergum Drifter; 13 Stunden/16 Minuten/51 Sekunden

2. SH. Najla Bint Salman Al Khalifa (BRN) mit Salahdin du Lauragais; 13:18:55

3. Ishaq Ali Aya Abdulla Redha (UAE) mit Quersick Niellans; 13:18:56

10. Sabrina Arnold (Kirchheim) mit Syriana La Majorie; 14:18:39