Ergebnisse der Reitturniere und Fahrturniere in Hünxe, Grumbach – Wilsdruff, Verden, Lauterbach, Blenheim u. a.

Deutsche Jugendmeisterschaften Dressur und Springen

vom 7. bis 9. September in Hünxe

Springen Junge Reiter

Gold: Vanessa Borgmann (Wesel) mit Quismy des vaux; 2,70 (1.WP 2,20/2.WP 0/1. Uml. 0/2. Uml. 0,50)

Silber: Alexander Müller (Rheinstetten) mit Fromecs Lacontaire; 3,70 (3,20/0/0,25/0,25)

Bronze: Maximilian Gräfe (Borstel) mit Christallica; 10,54 (2,29/4,00/4,00/0,25)

Springen Junioren

Gold: Philip Koch (Tasdorf) mit Cracker Jack; 7,92 (1.WP 3,67/2.WP 4,00/1. Uml. 0,25/2. Uml. 0)

Silber: Maximilian Lill (Antdorf) mit Granat; 8,07 (3,07/0/5,00/0)

Bronze: Sophia Schindlbeck (Seefeld Hechendorf) mit Lucca-S; 9,99 (1,99/4,00/0/4,00)

Springen Children

Gold: Laura Schoechert (Hohburg) mit Crazy; 4,00 (1.WP 0/2.WP 0/1. Uml. 4/2. Uml. 0; Stechen 0/41,35)

Silber: Christin Wascher (Redefin) mit Cira-T, 4,00 (0/0/0/4; Stechen 8/50,76)

Bronze: Justine Tebbel (Emsbüren) mit Carlefornia; 8 (0/0/4/4)

Springen Pony

Gold: Lars Volmer (Legden) mit Carrick; 0,25 (1.WP/2.WP 0/1. Uml. 0/2. Uml. 0,25)

Silber: Enno Klaphake (Steinfeld) mit Jerome; 5 (4,/0,75/0/0,25)

Bronze: Carola Wegener (Lembruch) mit Kalinka; 8,25 (0/4/0/4,25)

Dressur Junge Reiter

Gold: Florine Kienbaum (Lohmar) mit Don Windsor OLD; 221,472 (1.WP 71,140/2.WP 72,982/3.WP 77,350)

Silber: Petra Middelberg (Glandorf) mit Moncassado; 212,360 (69,298/69,912/73,150)

Bronze: Nadine Husenbeth (Sottrum) mit Florida; 211,084 (68,772/69,912/72,400)

Dressur Junioren

Gold: Maxi Kira von Platen (Wietze) mit Flamenco Girl; 217,548 (1.WP 71,622/2.WP 70,526/3.WP 75,400)

Silber: Bianca Nowag (Ostbevern) mit Dauerbrenner; 216,012 (70,721/71,491/73,800)

Bronze: Vivian Scheve (Dortmund) mit Bellheim; 210,570 (69,009/69,211/72,350)

Dressur Ponys

Gold: Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) mit Golden Girl; 228,742 (1.WP 74,957/2.WP 75,285/3. WP 78,500)

Silber: Nadine Krause (Bad Homburg) mit Danilo; 224,097 (74,444/75,203/74,450)

Bronze: Sophie Kampmann (Hamburg) mit Voyager; 221,620 (72,393/73,577/75,650)

 

Deutsche Meisterschaften der Zweispänner und Pony-Zweispänner

vom 6. bis 9. September in Grumbach-Wilsdruff

Meisterschaftswertung Pony-Zweispänner

Gold: Marco Freund (Dreieich); 127,87 (Dressur 45,95/Marathon 79,23/Hindernisfahren 2,69)

Silber: Christof Weihe (Petershagen); 128,92 (45,06/83,08/0,78)

Bronze: Niels Kneifel (Wunstorf); 142,34 (52,35/83,99/6)

Meisterschaftswertung Zweispänner

Gold: Oliver Böhme (Grumbach); 138,66 (Dressur 49,54/Marathon 83,54/Hindernisfahren 5,58)

Silber: Thorsten Zarembowicz (Viernheim); 139,68 (49,79/82,99/6,90)

Bronze: Lothar Bachmeier (Meissenheim); 143,85 (52,99/85,79/5,07)

Kombinierte Wertung Vierspänner

1. Norman Schröder (Drebkau); 130,82 (Dressur 66,40/Marathon 64,42/Hindernisfahren 0)

2. Mario Schildt (Behren Lübchin OT Klein Nieköhr); 144,27 (70,93/73,34/0)

3. Hubert Jäschke (Mohlsdorf); 197,01 (68,80/113,71/14,50)

Kombinierte Wertung Pony-Vierspänner

1. Jörg Schultz (Kirchscheidungen); 130,74 (Dressur 58,40/Marathon 70,84/Hindernisfahren 1,50)

2. Thomas Bär (Mühltroff); 132,64 (58,93/68,71/5)

3. Nicky Paluszek (Borsdorf); 147,06 (64,80/75,76/6,50)

Kombinierte Wertung Einspänner

1. Bettina Winkler (Greiz); 132,82 (Dressur 38,19/Marathon 87,63/Hindernisfahren 7)

2. Lars Krüger (Grumbach); 139,54 (48,21/82,33/9)

3. Marlen Fallak (Mülverstedt); 143,27 (44,37/83,90/15)

 

Deutsche Jugendmeisterschaften Voltigieren

vom 7. bis 9. September in Verden

Damen

Gold: Gianna Meier (Lünen) mit Czambul/Longenführer Stefan Lotzmann; 8,091 (1. Wert. 7,900/2. Wert. 8,283)

Silber: Miriam Esch (Schwarzach) mit Lucas/Annette Müller-Kaler; 7,901 (7,855/7,947)

Bronze: Sophie Hofmann (Kemmenau) mit Riverdance/Heide Pozepnia; 7,613 (7,440/7,785)

Herren

Gold: Thomas Brüsewitz (Garbsen) mit Airbus/Longenführer Irina Lenkeit; 7,982 (1. Wert. 7,897/2. Wert. 8,066)

Silber: Florian Otten (Bremen) mit Lennox/Nina Eberhardt; 7,389 (7,246/7,532)

Bronze: Miro Rengel (Köln) mit Radix SB/Maria Imhäuser; 6,986 (6,593/7,379)

Gruppen

Gold: RSV SC 36 Neuss-Grimlinghausen mit Remake/Longenführer Simone Wiegele; 8,145 (Pflicht 7,101/Kür 1 8,736/Kür 2 8,946)

Silber: RFTV Krumke e.V. mit Genion/Marion Schulze; 7,647 (6,732/8,330/8,183)

Bronze: HH-Wentorfer RV mit Rasputin/Kerstin Bock; 7,529 (6,548/8,076/8,243)

 

Goldene Schärpe Ponys und Bundesponyspiele

vom 7. bis 9. September in Lauterbach

Mannschaftswertung

1. Schleswig Holstein II; 490,3 (Leo von Schmeling (Hamburg) mit Johnny Boy/Lisa Handke (Großenwiehe) mit Aratoss/Märtha-Louise Neeth (Lehmkuhlen) mit Carino/Maximilian Beckmann (Brunsbüttel) mit Moonlight/Luisa Westphal (Griebel) mit Streicher)

2. Westfalen - Ostbevern; 489,4 (Inga-Christin Baalmann (Ostbevern) mit Sugar-Low/Marina Leimkühler (Warendorf) mit Biggi/Kim Riegelmeier (Ostbevern) mit Nemo/Anna Wieler (Ostbevern) mit Rocko Goldstar/Antonia Boensma (Ostbevern) mit Rosenstolz)

3. Westfalen - Saerbeck; 474,4 (Anna Huge Sive Huwe (Saerbeck) mit Bonfire/Julina Liebrecht (Westerkappeln) mit Donna/Michelle Saminsky (Emsdetten) mit Nesquick/Josefine Börgel (Mettingen) mit Moses/Josefine Hölscher (Emsdetten) mit Nemo)

Einzelwertung

1. Josefine Hölscher (Emsdetten) mit Nemo; 126,20

2. Märtha-Louise Neeth (Lehmkuhlen) mit Carino; 124,50

3. Carolin Plinke (Wedemark) mit Arissa; 124,30

Bundesponyspiele

1. RV Rhede-Krommert; 11 Fehler/1048,49 Sek. (Cezmi Cankaya (Borken) mit HET Lecompte/Pia Schmülling (Rhede) mit Alf/Janna-Maria Lensing (Borken) mit FS Gytana/Pia Biermann (Bocholt) mit Moritz/Theresa Bernsmann (Rhede) mit Moritz)

2. Höven II; 13/975,47 (Linus Richter (Oldenburg) mit Miss Harley/Caprice Brandes (Wardenburg) mit Robby/Alena Rykena (Wardenburg) mit Billi/Marie Weber (Wardenburg) mit Silence/Hanna Richter (Oldenburg)

3. Hessen 2; 18/1001,31 (Lea Mäser (Laubach) mit Monami/Jenny Baumhard mit Lucky Boy/Loreen Wehner (Eiterfeld) mit Holiday/Melina Will (Neuenstein) mit Oarkland W/Marie Sandrock (Neuenstein) mit Blacky)

 

Internationales Springturnier (CSI***)

vom 6. bis 9. September in Paderborn

Großer Preis

1. Marcus Ehning (Borken) mit Noltes Küchengirl; 0/0/38,59

2. David Will (Pfungstadt) mit Colorit; 0/0/39,75

3. Luciana Diniz (POR) mit Lennox; 0/0/39,95

 

Internationale Dressur-Gala (CDI****)

vom 6. bis 9. September in Perl-Borg

Grand Prix

1. Ulla Salzgeber (Buchloe) mit Herzruf’s Erbe; 74,957 Prozent

2. Uta Gräf (Kirchheimbolanden) mt Le Noir; 71,809

3. Patrik Kittel (SWE) mit Toy Story; 71,234

Grand Prix Special

1. Patrik Kittel (SWE) mit Toy Story; 73,267 Prozent

2. Uta Gräf (Kirchheimbolanden) mit Le Noir; 72,156

3. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Kaiserkult TSF; 71,022

Grand Prix Kür

1. Ulla Salzgeber (Buchloe) mit Herzruf’s Erbe; 79,550 Prozent

2. Patrik Kittel (SWE) mit Silvano; 75,950

3. Terhi Stegars (FIN) mit Axis TSF; 72,425

 

Europameisterschaft Vielseitigkeit Junioren (CH-EY-J)

vom 6. bis 9. September in Strzegom/POL

Mannschaftswertung

Gold: Großbritannien; 130,10

Silber: Irland; 133,50

Bronze: Frankreich; 142,70

4. Deuschland; 148,20 (Pauline Knorr (Hude) mit Abke’s Boy/Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Printinus/Alisa Balz (Wolfschlugen) mit Looks like Magic/Julia Füntmann (Recklinghausen) mit Contina.

Einzelwertung

Gold: Sophie How (GBR) mit Pebbly Aga Khan; 35,00 (Dressur 35,00/Gelände 0/Springen 0)

Silber: Emily King (GBR) mit Mr Hiho; 42,50 (42,50/0/0)

Bronze: Harold Megahey (IRL) mit Chuckelberry; 43,10 (43,10/0/0)

5. Pauline Knorr (Hude) mit Abke’s Boy; 44,60 (44,60/0/0)

...

14. Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Printinus; 50,30 (43,30/0/4)

...

18. Alisa Balz (Wolfschlugen) mit Looks like Magic; 53,30 (53,30/0/0)

 

Foto von FEI/Leszek Wojcik: FEI European Eventing Championships for Juniors 2012 Strzegom(PL); v.l.n.r.: Einzelsilber Emily King (GBR), Einzelgold Sophie How (GBR), Einzelbronze Harold Megahey (IRL)


Europameisterschaft Distanzreiten Junge Reiter und Junioren

(CH-EU-E JY/J) am 8. September in Mont-Le-Soie/BEL

Mannschaftswertung

Gold: Frankreich; Gesamtreitzeit: 19 Stunden/6 Minuten/39 Sekunden

Silber: Italien: 19:07:53

Bronze: Großbritannien; 20:53:43

Deutschland; Mannschaft geplatzt

Einzelwertung

Gold: Mara Feola (ITA) mit Grigali; Reitzeit: 6 Stunden/20 Minuten/49 Sekunden

Silber: Cesar Donnais (FRA) mit Srour; 6:20:50

Bronze: Nina Lissarrague (FRA) mit Premume Depante; 6:20:52

22. Sabrina Birmele (March) mit Eurazia du Vallois; 7:23:59

26. Clara Haug (Waren) mit Ainhoa Fautina; 7:39:58

 


Foto von FEI/Leonard Liesens: Italiens Mara Feola mit Grigali - die Gewinner in der Einzelwertung im FEI European Junior and Young Rider Endurance Championships 2012 in Mont le Soie, Belgien


Internationales Offizielles Springturnier (CSIO*****)

vom 3. bis 9. September in Calgary/CAN

Nationenpreis

1. Deutschland; 16 (Hans Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Embassy II/Daniel Deusser (Beerse/BEL) mit Cornet d Amour/Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Catoki/Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z)

2. Irland; 22

3. Niederland; 25

Großer Preis

1. Olivier Philippaerts (BEL) mit Cabrio van de Heffinck; 2 (1/1)

2. Beezie Madden (USA) mit Simon; 4 (4/0/69,06)

3. Ludo Philippaerts (BEL) mit Challenge VD Begijnakker; 4 (4/0/70,11)

...

7. Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Catoki; 10 (5/5)

 

Internationales Springturnier (CSI****)

vom 7. bis 9. September in Chernyakovsk/RUS

Großer Preis

1. Thomas Voss (Schülp) mit Carinjo; 0/0/41,90

2. Henk van de Pol (NED) mit Kirfa de Kreisker; 0/0/42,80

3. Roelof Bril (NED) mit Omaha St Just; 0/0/47,13

 

Internationales Springturnier (CSI***/*)

vom 6. bis 9. September in Humlikon/SUI

Großer Preis

1. Eric van der Vleuten (NED) mit VDL Groep Baranus;0/42,29

2. Daniel Etter (SUI) mit Constanzia; 0/42,54

3. Michel Hendrix (NED) mit Wait and See; 4/43,38

21. Miriam Schneider (Landshut) mit Aschenputtel; 4/81,24

 

Internationales Dressurturnier (CDI****/***)

vom 7. bis 9. September in Villach/AUT

Grand Prix***

1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Withney van’t Genthof; 73,149 Prozent

2. Karin Kosak (AUT) mit Lucy’s Day; 68,468

3. Bo Thomas Hoestrup (DEN) mit Cajo; 66,638

4. Sonja Sprenger (Schongau) mit Night Moon; 66,447

Grand Prix Special***

1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Withney van’t Genthof; 75,533 Prozent

2. Bo Thomas Hoestrup (DEN) mit Cajo; 69,822

3. Karin Kosak (AUT) mit Lucy’s Day; 69,222

...

6. Sonja Sprenger (Schongau) mit Night Moon; 66,800

Grand Prix****

1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover; 77,617 Prozent

2. Valentina Truppa (ITA) mit Eremo del Castegno; 73,574

3. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Tango; 72,766

4. Isabell Werth (Rheinberg) mit El Santo NRW; 70,915

Grand Prix Special****

1. Claudia Fassaert (BEL) mit Donnerfee; 70,067

2. Juliette Ramel (SWE) mit Ten Points; 66,689

3. Karina Prochaska (AUT) mit Dow Jones; 66,533

Grand Prix Kür

1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover; 83,775

2. Valentina Truppa (ITA) mit Eremo del Castegno; 79,950

3. Isabell Werth (Rheinberg) mit El Santo NRW; 77,575

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI***/CIC***)

vom 6. bis 9. September in Blenheim/GBR

CIC***

1. Andrew Nicholson (NZL) mit Quimbo; 40,70 (Dressur 35,10/Gelände 5,6/Springen 0)

2. William Fox-Pitt (GBR) mit Bay my Hero; 44,8 (42,0/2,8/0)

3. Izzy Taylor (GBR) mit Kbis Starchaser; 46,0 (43,8/1,2/0)

4. Bettina Hoy (Warendorf) mit Designer; 46,8 (40,8/6,0/0)