Ergebnisse Austrian Futurity Non Pro Level 4 (4-jährige): Ewald Rifeser verteidigt Titel

Austria Futurity Champion Non Pro der 4-jährigen Pferde wurde zum zweiten Mal in Folge Ewald Rifeser (ITA) mit Petra Burgers Golden Iron Jac. Als letzter Starter scorte er eine 218,5 und setzte sich damit an die Spitze des 8-köpfigen Finalistenfeldes in der Non Pro Level 4. Damit verwies er Manuel Bonzano auf High Point Reiner und Heidi Wallner auf Smooth Move Chex auf die Plätze.

Golden Iron Jac ist ein Sohn von Jac O Rima aus der Wranglers Skylark, mit dem Ewald Rifeser Siebter in der Novice Horse Non Pro beim 23 Classic 2013 war. Die beiden gewannen u.a. die Novice Horse Non Pro der Austrian Futurity 2013 und führten nach dem Go Round. Der gebürtige Brixener zählt seit Jahren zu den Top Non Pros in Europa. Er ist multiple NRHA Breeders Futurity und IRHA Futurity Finalist Non Pro, Americana Futurity Champion Non Pro, NRHA European Futurity Reserve Champion Level 2 und 1, 2011 IRHA NRHA Futurity CHAMPION Non Pro Level 3 und IRHA NRHA Futurity Res. Champion Non Pro Level 4.

Reserve Champion wurde mit einer 215,5 der amtierende NRHA World Champion Non Pro Manuel Bonzano (ITA) auf High Point Reiner. Mit diesem bay AQHA Wallach von Sailin Ruf aus der Scarlet High Listo hatte Bonzano die Austrian Futurity 2012 (3-jährige) gewonnen. Die beiden lagen schon im Go Round auf Platz 2. Manuel Bonzano (23 Quarter Horses) hat zahllose nationale und internationale Erfolge. U.a. war er NRHA European Derby Reserve Champion, NRHA European Champion Non Pro, NRHA European Futurity Co-Champion, Nrha 23 Classic Non Pro Champion, mehrfach Austrian Futurity Champion und IRHA Challenge Non Pro Futurity Reserve Champion

Intermediate Non Pro Champion bei den 4-jährigen Pferden wurde Laura Dalla Gassa mit ihrem MR Sailin Gas (214,5). Mit dem Wallach von Sailin Ruf aus der Covert Enterprise, der von Diego Dalla Gassa gezüchtet wurde, war die 21-jährige Italienerin am Vortag auch Res.Futurity Champion Level 1. Zu Laura Dalla Gassas Erfolgen zählt u.a. auch der IRHA Derby Ltd Non Pro Champion Titel 2011

Reserve Champion wurde mit einer 213 Heidi Wallner mit Smooth Move Chex (Chex Enterprise x Smooth Move Sail). Die gebürtige Regensburgerin zählt zu den besten deutschen Non Pros (u.a. IRHA Non Pro und Intermediate Non Pro Champion). Ihr gehört auch der NRHA World Champion Open Chex Enterprise. Mit Smooth Move Chex war sie u.a. NRHA Breeders Futurity 2012 Finalist Non Pro 3 jährige Pferde und NRHA European Futurity Reserve Champion Level 2+ 3 Non Pro und fewann 3-4 jährige Jackpot Nonpro Regiofuturity

Platz 3 ging an Jennifer Nixdorf und Smart Spookrey (211,5).